(hoga-presse)  Zugegeben, das Ziel der VITIKULT-Winzer ist nicht gerade bescheiden: den besten Blaufränkisch produzieren, den das Mittelburgenland zu bieten hat. Doch durch die Qualitätssteigerung, die die einzelnen Betriebe durch die intensive Zusammenarbeit erreichen, scheint das gar nicht so hoch gegriffen. Die Winzerfamilie VITIKULT – ein Zusammenschluss der Weingüter Gager, Weingut J. Heinrich, Weingut Josef Igler, K+K Kirnbauer, Rotweine Lang, Rotweingut Prickler, Weingut Josef & Maria Reumann und Weingut Juliana Wieder – hat sich der Kultur dieser edlen Rotweinsorte intensiv gewidmet.

Nicht nur der Genuss auf höchster Ebene ist eine ihrer Kernaussagen: Naturbewusstsein und nachhaltige Produktion haben sie sich ebenfalls auf die Fahnen geschrieben. All das für Ihre gemeinsame Leidenschaft Blaufränkisch. Dass diese Rebsorte besonders ist, wissen Liebhaber und Weinexperten bereits seit geraumer Zeit. Das Mittelburgenland ist seit Jahrzehnten das „Blaufränkischland“ und auch einige hohe Wertungen zieren schon diese österreichischen Weine, die es längst mit internationalen Größen aufnehmen können. Eine starke Brombeernote, Aromen von Kirschen, Schwarzbeeren und anderen feinen Früchten machen den typischen Geschmack des Blaufränkisch aus – einige Untersuchungen besagen sogar, dass die Weinqualität statistisch steigt, je höher die Brombeeraromen ausgeprägt sind. Somit sind die Weine der VITIKULT-Winzer wohl ein echter Glücksgriff und begeistern zudem mit ihrer intensiven Farbe in dunklem rubinrot.

Ein zweites Indiz dafür, dass VITIKULT Glück einhergehend mit Genuss in die Wohnzimmer der Genießer bringt, ist wohl ihr Prinzip „8+1“. Schließlich gilt die „8“ als eine Glückszahl – in diesem Fall weiß jeder Liebhaber direkt wieso: Acht VITKIKULT-Weine, jeweils eine Flasche pro Winzerbetrieb, befinden sich in der auffällig gelben Box. Hinzu kommt eine Überraschung, eine Art Zugabe aus dem Mittelburgenland, die ein Spitzenprodukt aus einem der Mitgliedsbetriebe ist. Anstelle der gelben Box kann das Prinzip „8+1“ auch in einer edlen Holzbox bestellt werden. Der Inhalt ist gleichbleibend wertvoll.

Im Online-Shop kann die gelbe Box für € 98,00 erworben werden, die Holzbox gibt es auf Anfrage für
€ 108,00.

andrea di scala
geschäftsführerin kommunikation
t. +49 (0)89-7 16 72 00 15
f. +49 (0)89-7 16 72 00 19
w. m-manufaktur.de
münchner marketing manufaktur GmbH │ Kistlerhofstraße 70, Haus 1, Gebäude 160 │ 81379 München