(hoga-presse) Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahres hieß Udo Ziegler, Direktor der beiden Welcome Hotels in Bamberg, am 1. September 18 neue Lehrlinge willkommen. Pünktlich um 9.00 Uhr begann damit für insgesamt 10 angehende Hotelfachleute und 8 Nachwuchsköche der erste Arbeitstag im Welcome Hotel Residenzschloss und im nahegelegenen Welcome Kongresshotel. „Besonders in Zeiten, in denen die Branche unter akutem Fachkräftemangel leidet, freuen wir uns umso mehr, dass sich so viele junge Menschen den Herausforderungen eines so spannenden, vielgestaltigen, aber hin und wieder auch fordernden Jobs wie ihn die Hotellerie bietet, stellen,“ erklärt Udo Ziegler, der seine knapp 30-jährige Karriere selbst mit einer Ausbildung zum Restaurantfachmann begann. Neben 15 Auszubildenden aus dem Raum Bamberg heißt das Team um den erfahrenen General Manager ebenfalls drei junge spanische Lehrlinge willkommen, die im Zuge des durch die Bundesagentur für Arbeit initiierten Projektes „Ausbildung ausländischer junger Menschen im Hotel- und Gaststättengewerbe in Oberfranken“ nach Bamberg gefunden haben. „Gerade weil die Hotellerie so international ist, ist es uns ein besonderes Anliegen, jungen Menschen aus unterschiedlichen Ländern einen Ausbildungsplatz anbieten zu können. Und auch unsere einheimischen Auszubildenden lernen und profitieren davon, mit Menschen aus anderen Kulturkreisen zu arbeiten,“ erklärt Udo Ziegler. Nach der Begrüßung durch Hoteldirektor und Abteilungsleiter sowie einer persönlichen Vorstellungsrunde wurden die 18 „Welcome-Neulinge“ mit dem Welcome Karriere-Ordner und dem Berichtsheft vertraut gemacht. Anschließend folgte eine ausgiebige Hausführung, von der es geradewegs zum gemeinsamen Mittagessen ging. Am Nachmittag standen abschließend Gespräche zu administrativen Einzelheiten sowie eine allgemeine Einführung in die Inhalte und Abläufe der Ausbildung an.

Insgesamt beschäftigen die beiden Welcome Häuser in Bamberg derzeit 39 Auszubildende und bestätigen damit einmal mehr ihren Vorbildcharakter in Sachen Ausbildung.

Über die Welcome Hotels:
Die Welcome Hotelgruppe mit Sitz im sauerländischen Warstein behauptet sich seit 1998 erfolgreich auf dem deutschen Hotelmarkt. Insgesamt unterhalten die Welcome Hotels an 14 bundesweiten Standorten 17 3-Sterne Superior bis 4-Sterne Superior Häuser. Geleitet von der Doppelspitze Mario Pick und Carsten Kritz vermitteln über 1.100 Mitarbeiter Tag für Tag den Gästen das Gefühl, willkommen zu sein.

Pressebüro WELCOME HOTELS • Jeschenko MedienAgentur • Jörg Mutz / Eileen Waugh • Eugen-Langen-Str. 25 • 50968 Köln • Tel:  0221 30 99 -137 und -157 • Fax: 0221 30 99-199 • Mail: j.mutz@jeschenko.de / e.waugh@jeschenko.de