Europaweite Sales-Plattform: 2. digitale BWH Leisure Expo

Vorträge und virtuelle Networking-Events mit B2B-Kunden aus dem Bereich Leisure

(hoga-presse) Vom 21. bis 23. September 2021 findet die zweite europaweite BWH Leisure Expo statt. An drei Tagen bietet die BWH Hotel Group Central Europe GmbH ihren angeschlossenen Hotelpartnern bei dieser virtuellen Plattform wieder Sales- und Austauschmöglichkeiten sowie Vorträge und virtuelle Networking-Events mit B2B-Kunden aus dem Bereich Leisure an. In diesem Jahr liegt der Fokus auf den Themen „Mobilität der Zukunft“ und „Digitalisierung der Hotellerie“.

Virtuelles Cross-Border-Event und eine erfolgreiche virtuelle Plattform, um Sales- und Marketingmöglichkeiten effektiv zu unterstützen. An drei Tagen können sich sowohl die Sales-Teams als auch Einzelhotels der BWH Hotel Group mit Unternehmen, Kunden und Partnern aus dem Leisure- und Gruppen-Segment bei der zweiten europaweiten BWH Leisure Expo virtuell austauschen und über die aktuellen Themen und Trends im Leisure-Markt diskutieren.

Neben den zentralen Sales-Abteilungen der BWH Hotel Group Central Europe GmbH, die Hotels aus der DACH-Region als auch Häuser aus sieben weiteren Ländern vertritt, sind die BWH Sales-Teams aus Skandinavien, Großbritannien, Frankreich, Italien, Polen und dem Baltikum, Südost-Europa sowie den Niederlanden und Belgien und viele individuelle Hotels der Marken Best Western Hotels & Resorts und der WorldHotels Collection mit von der Partie.

Das Programm umfasst unter anderem Workshops, Sales-Termine sowie Vorträge von spannenden Referenten aus der Branche. „Wir möchten den Dialog zwischen unseren Hotels und Partnern auch in diesem Jahr über die gleiche Veranstaltungsform wieder ganz gezielt anbieten und gemeinsam diskutieren, wohin die Reise im Leisure-Markt geht. Unsere Themen und Programmpunkte, bei denen europaweit live mit Experten aus Wissenschaft, Mobilität, Reiseveranstalter und Hotellerie diskutiert werden kann, schaffen neben den Einzelterminen einen echten Mehrwert und sicherlich spannende Erkenntnisse“, sagt Serhat Götz, Direktor Leisure Sales bei BWH Hotel Group Central Europe GmbH, der die BWH Leisure Expo im vergangenen Jahr 2020 ins Leben gerufen hat.

„Bereits bei der ersten virtuellen Leisure Expo im vergangenen Jahr konnten wir einen intensiven Austausch über die Plattform verzeichnen und haben ein sehr positives Feedback bekommen – sowohl von unseren Hotels als auch von unseren Partnern. Dieser Erfolg, genauso wie die Zustimmung innerhalb der BWH Hotel Group – bis hin zur Geschäftsführung und im Schulterschluss mit unseren europäischen Kollegen – haben uns bestätigt, nun die zweite Edition der Leisure Expo auf den Weg zu bringen“, ergänzt Marina Christensen, Head of Sales der BWH Hotel Group Central Europe GmbH.

Mobilität und Digitalisierung: Schwerpunkte der virtuellen Sales-Konferenz

Auf der Live-Event-Plattform der virtuellen Konferenz treffen und vernetzen sich alle Teilnehmer online. Zudem gibt es digitale Face2Face-Meetings, Live-Präsentationen, Q&A-Sessions sowie ein virtuelles Café zum ständigen Austausch mit nationalen und internationalen Partnern und Hotels. Im Fokus der diesjährigen BWH Leisure Expo stehen die Themen Mobilität und Digitalisierung:

„Wie sieht die Zukunft der Gruppenreisen aus, welche Verkehrsmittel werden genutzt? Wird es künftig noch große Reisegruppen geben oder findet ein Umschwung auf Individualreisende statt? Und was sind die neuesten Trends in Sachen Digitalisierung in der Hotellerie? Das sind Themen, die unsere Branche bewegen und die wir über unsere diesjährige Plattform sowohl mit bestehenden und neuen Partnern im Leisure-Markt als auch Hotelvertretern diskutieren möchten“, erklärt Götz.

Viele deutsche und europäische Leisure-Einkäufer, Veranstalterkunden, wie auch namhafte Referenten machen die drei Tage zu einem spannenden Event für Hotels und Partnerunternehmen.

e-Katalog und Gruppenreise-Portal: Online-Angebote der BWH Hotel Group

Die BWH Hotel Group Central Europe setzt im Gruppensegment konsequent auf digitale Angebote und Informationen. Im aktuellen e-Katalog „Group Travel Guide“ finden Bustouristiker und Gruppenreiseveranstalter jede Menge frische Reiseideen und -inspirationen aus über 40 touristischen Regionen in den sechs europäischen Ländern Deutschland, Schweiz, Österreich, Luxemburg, Slowenien und Tschechien. Im eigenen Gruppenreise-Portal können Gruppenreiseveranstalter eigene Packages selbst dynamisch zusammenstellen und anfragen. Bei der gesamten Planung und Durchführung der Reisen stehen die Gruppenreise-Experten der BWH Hotel Group Central Europe mit Rat und Tat zur Seite.

Quelle & Bild: Best Western Hotel, 16.08.2021