(hoga-presse) “Umbria mia” organisiert seit einigen Jahren geführte Reisen für Oldtimer, Cabrio & Co. mit einer guten Mischung aus La Dolce Vita auf vier Rädern und Entdeckerreise.

Eine handverlesene Auswahl von individuellen Routen abseits der normalen Touristienpfade führt zu  kleinen und außergewöhnlichen Domizilen, zu “posti segreti” und einer Vielfalt von Einkehr-Erlebnissen bei Bio-Produzenten von exquisiter Pasta, wenig bekannten kleinen Weingütern mit erstklassigen Weinen und Erzeugern von Olivenöl.

Vielfältiger Genuss wird bei “Umbrien pur” vom 31. Mai bis 7. Juni unter die Räder genommen. Es geht durch die eher weniger bekannten Gebiete Umbriens, zu versteckten Bergdörfern und in die Monti Sibillini sowie bis ins Grenzgebiet der Marken und dem Lazio. Domizil dieser siebentägigen Genussreise ist ein spektakulärer Borgo in den Hügeln Umbriens.

Wer auf den Spuren der legendären Mille Miglia und dem Opernstar Andrea Bocelli unterwegs sein möchte, sollte vom 14. bis 21. Juni dabei sein. Vier Nächte logieren in einer schon von Star-Regisseur Federico Fellini geschätzten toscanischen Villa in der Nähe von Chiusi. Anschließend drei Nächte residieren in einem grandiosen Castello zwischen Pisa und Volterra. Cruisen entlang der Etruskischen Küste, durchs Chianti und zu anderen besonderen Plätzen.

Neu im Programm in Zusammenarbeit mit der Spezialreiseagentur Ulla Kastner: Eine Zeitreise vom 22. bis 29. September auf dem längsten Museum der Welt, der Via Appia Antica im Lazio. Diese außergewöhnliche Reise ist (bisher) bei keinem anderen Veranstalter im Programm.

Die Genussreisen sind auf maximal fünf Fahrzeuge beschränkt, eine rechtzeitige Anmeldung ist ratsam. Lediglich bei der Zeitreise auf der Via Appia Antica sind acht Fahrzeuge möglich.

Ein Tourenjournal kann unter ih@umbria-mia angefordert werden. Informationen, ausführliche Reisebeschreibungen und Anmeldung unter www.umbria-mia.com.

Über Umbria mia.
Seit einigen Jahren vermittelt und vermarktet „Umbria mia“ touristische Angebote in Umbrien , der südlichen Toscana sowie im Grenzgebiet zum Lazio. Schwerpunkt dabei sind individuelle  GenussTouren für Oldtimer, Porsche und andere Automobil-Enthusiasten mit Spaß an Kulinarik als auch Freude am Fahren. Die kleinen feinen Unterschiede sind die Strecken abseits der Touristenwege, die außergewöhnlichen Domizile, die kleinen charming places und “posti segreti”. Alles handverlesen, persönlich, besonders. Gefahren wird nur in kleinen Formationen von mind. 3 bis 5 Fahrzeugen. Größere Gruppen auf Anfrage.

Kontakt: Ingrid Hofmeister  – Umbria mia . ih@umbria-mia.com . Mobil +49.170.8390616

Pressearbeit:
Tourismus-Marketing + PR
Seestraße 6 . D-83339 Chieming
Mobil +49.170.8390616
www.hofmeister-pr.de