Neue Studie vorgestellt

Nur ein geringer Anteil der Preise teurer Schokoladen gelangt zu den Kakaobauern

(hoga-presse) Der Schokolade (http://de.chclt.net) -Fachblog Chclt.net stellte heute die Ergebnisse einer Studie vor, die die Handelsmargen verschiedener Schokoladenprodukte untersucht. Ihr Ergebnis: je teurer der Ladenpreis einer Schokolade, desto geringer der Anteil, der zu den erzeugenden Kakaobauern gelangt. Hauptprofiteure hoher Schokoladenpreise sind der Studie zufolge Einzel- und Zwischenhandel.

Die wichtigsten Ergebnisse der Chclt.net-Studie im Überblick:

– Die teuersten in Deutschland erhältlichen Schokoladen kosten über 50 mal so viel wie die billigsten Sorten.
– Während bei billigen Schokoladensorten Kakaokosten bis ca. 25% des Ladenpreises ausmachen, fällt dieser Anteil bei den teuersten Schokoladen bis auf 3 % ab.
– Die Handelsmargen dagegen verdoppeln sich: von etwa 27% bis über 50% bei teuren Marken.

Chclt.net gibt dennoch keine Kaufempfehlung für billige Schokoladen ab. Chclt.net-Blogger Peter Berger: „auch wenn man augenscheinlich bei billigsten Schokoladen viel Kakao fürs Geld bekommt, für den Schokoladengeschmack ist neben dem Kakao auch das Können des Schokoladenmachers wichtig. Erst ab 2 Euro je Tafel kann man vernünftige Kakaoqualitäten und vernünftige Verarbeitung erwarten, und mindestens 3-5 Euro muss ausgeben, wer wirklich feine Schokolade probieren möchte.“ Den Handel nimmt Berger in Schutz: „nur wenige Kunden können die besten Schokoladen der Welt einschätzen und wertschätzen“ … „es ist viel Kundenarbeit erforderlich, es ist schlicht und einfach sehr aufwändig, edle Schokoladen zu verkaufen.“ Aber: „den Anschein zu erwecken, der teure Kakao sei, was edle Schokolade teuer macht, entspricht einfach nicht der Wahrheit.“

Die Studienergebnisse sind auf Chclt.net im Detail (http://de.chclt.net/kakaopreis-und-schokoladenpreis/) nachzulesen.

Wie duftet und schmeckt gute Schokolade? Wie verkostet man Schokolade? Und wo kann man Schokoladen kaufen? (http://de.chclt.net/schokolade-online-kaufen/) Schokoladenfans erfahren auf Chclt.net alles zu ihrem liebsten Thema.

Chclt.net – von ‚Chocolat‘ – ist ein 2012 gestarteter Fachblog zum Thema Schokolade. Die Chclt.net-Website bietet Experten-Bewertungen, Tests und Fachartikel zu Schokoladen und Schokoladenherstellern aus der ganzen Welt. Chclt.net ist wirtschaftlich unabhängig und folgt in seiner Berichterstattung einzig: gutem Schokoladengeschmack.

Kontakt:
Chclt.net
Peter Berger
Elbchaussee 572
22587 Hamburg
+49-40-84705385
presse@chclt.net
http://de.chclt.net/kontakt/