(hoga-presse) Ob Barbecue auf der Seebrücke, Segeltörns auf Folkebooten oder Seefahrtgeschichten mit Rum – das Strandhotel Glücksburg, eines der schönsten Häuser am Flensburger Fjord, bietet pfiffige Ideen für erlebnisreiche Mitarbeitermeetings. Auch für die Traumhochzeit ist bestens gesorgt, beispielsweise mit Trauungen im Wasserschloss und kulinarischen Erlebnissen wie zu Kaisers Zeiten. Aktuelles Winterangebot für Tagungsgäste: „Raus aus dem Büro“ ab 29 Euro pro Person noch bis Ende März 2014 buchbar. Infos zu weiteren Tagungspauschalen und Rahmenprogrammen unter www.strandhotel-gluecksburg.de.

Glücksburg, 11. Februar 2014. Tagungshotels gibt es wie Sand am Meer. Doch im Strandhotel Glücksburg profitieren Gäste von einer besonderen Tiefenentspannung: Allein der Blick vom Zimmer aus über die glitzernde Ostsee und auf die Möwen, die am Horizont bis hin zu Dänemark zu sehen sind, lässt den Arbeitsstress im Büro schnell vergessen und macht Lust auf mehr kreative Gedanken mit den Kollegen.

Hier im „Weißen Schloss am Meer“ ist das Gefühl der Leichtigkeit überall zu spüren: Das skandinavische Flair spielt dabei eine besondere Rolle – ob bei der Ausstattung mit massiven Holzfußböden und Design-Elementen wie Lampen von Arne Jacobsen und Poul Henningsen, in den 36 individuell eingerichteten Zimmern und Suiten oder beim Team, das Persönlichkeit ausstrahlt.

Von Sonnenterrasse bis Seebrücke

Veranstaltungen unterschiedlichster Art erlaubt der rund 300 Quadratmeter große Elisabeth-Saal mit Foyer und großer Sonnenterrasse. Die moderne Bühnen- und Seminartechnik ist unsichtbar eingebettet in das schlossartige Ambiente des Raumes. Vom Foyer aus bietet sich ein beeindruckender Blick auf den Flensburger Fjord bis nach Dänemark. Die große Freitreppe führt vom Foyer aus direkt in den Hotelgarten und zum Strand. Ebenso wie der Garten und die Sonnenterrasse kann auch die Seebrücke am Kurstrand, die zum Besitz des Hotels gehört, für Events genutzt werden – zum Beispiel für einen Ausflug oder eine Trauung auf der See mit dem Traditionsdampfer „Alexandra“ sowie als interessanter Platz für einen Sektempfang oder ein besonderes Catering.

Neben dem aktuellen Top-Winterangebot „Raus aus dem Büro“ ab 29 Euro pro Person mit Tagungsraum, Basistechnik, Lunch, Mineralwasser und Kaffee sowie Obst (buchbar bis März 2014) stehen insgesamt vier Tagungspakete ab 42 Euro pro Person mit individuell abgestimmten Leistungen zur Verfügung.  Darüber hinaus unterstützt das Team des Hauses die Tagungsplaner beim Zusammenstellen des Rahmenprogramms. Incentives verschiedenster Art werden zusammengestellt, wie Bogenschießen im Hotelgarten, Floßbauen, GPS Touren, ein Erlebnisabend in einer Brauerei, der Besuch der malerischen „Ochseninseln“ zwischen Deutschland und Dänemark oder Golfausflüge zu den schönsten Plätzen der Region. Auch maritime Gruppenevents sind buchbar: In Zusammenarbeit mit der nur wenige Gehminuten entfernten Hanseatischen Yachtschule, der größten und ältesten Yachtschule Deutschlands, bietet das Hotel Segeltörns auf einem zweimastigen Wanderkutter für Gruppen mit bis zu zehn Personen oder in nordischen Folkebooten für Gruppen mit insgesamt bis zu 40 Personen an.

Heiraten im „Weißen Schloss am Meer“

Mit dem festlichen Elisabeth-Saal mit Sonnenterrasse, dem einladenden Foyer und der Hochzeitstreppe in den Garten ist das Strandhotel Glücksburg auch ein idealer Ort, um den „schönsten Tag im Leben“ zu feiern. Brautpaare haben die Wahl aus den Pauschalen „Traumhochzeit Classic“ und „Traumhochzeit Deluxe“ sowie festlichen Menüs und Hochzeitsbuffets. Das Hotelteam unterstützt die Heiratswilligen auch bei der Planung des gesamten Rahmenprogramms und aller wichtigen Schritte: dazu gehören die kirchliche Trauung in der Schlosskapelle, die standesamtliche Trauung z.B. im Turm des Schloss Glücksburg mit Blick auf den Schlossteich, die passende Frisur, die Tischdekoration oder die musikalischen Begleitung. Darüber hinaus kann die Hochzeitsfeier mit Unterstützung der Strandhotel-Mitarbeiter auch in den Räumlichkeiten des Schloss Glücksburg, der Orangerie im Schlosspark oder an einem anderen Ort ausgerichtet werden. Eine freie Trauung ist auch im Hotelgarten möglich.

Ebenso wie die Tagungsgäste können auch Hochzeitsgesellschaften von den ungewöhnlichen Event-Möglichkeiten des Hauses profitieren: So bietet sich zum Beispiel eine zünftige Party oder ein Polterabend auf dem Traditionsdampfschiff „Alexandra“ an, das direkt an der hauseigenen Seebrücke anlegt.

Weitere Informationen und Buchungen beim Tagungsteam telefonisch unter 04631-6141-413 oder per Email an bkreuter@strandhotel-gluecksburg.de.

Nuray Güler M.A.
Geschäftsführerin
Am Borsdorfer 13
60435 Frankfurt
E-Mail: n.gueler@primo-pr.com
Telefon 0049/6154/80 19 364
Mobil 0049/177 503 76 53
www.primo-pr.com