Information und Inspiration für eine erfolgreiche Hospitality

(hoga-presse) Mit welchen neuen Lösungen kann ich mein Hotel oder Restaurant noch erfolgreicher machen? Welche Tools und Services helfen mir, Zeit und Kosten im Betrieb zu sparen und was sind die angesagtesten Food- und Non Food-Trends von heute und morgen? Diese Fragen beantwortete am 20. Mai die HGK-Convention 2019.

HGK-Convention erfolgreich abgeschlossen

In der Gartenhalle des Kongresszentrums Karlsruhe präsentierten mehr als 80 namhafte Partnerlieferanten der HGK bewährte Bestseller und zahlreiche spannende Neuheiten rund um die Hospitality. Neben der Fachausstellung wurden den Besuchern interessante Experteninfos zu aktuellen Branchenthemen und kulinarische Impressionen aus der Sterneküche serviert. In der beliebten HGK-Vortragsreihe fragte Tino Kaiser, Leiter Digitale Lösungen HGK: „Faxen Sie noch, oder ordern Sie schon?“ und zeigte, wie sich mit dem neuen Bestellsystem HGK-Order viel Zeit, Geld und Nerven bei der Warenbestellung sparen lassen. Als das „Tinder für die Mitarbeitersuche“ präsentierte Ingo Endemann das Jobportal GoGastro, das das Recruiting in Gastronomie und Hotellerie deutlich schneller und einfacher macht. Dass Nachhaltigkeit im Hotel weit über Ökostrom hinausgeht, demonstrierte schließlich David Wagenblass von der MVV Enamic GmbH.

HGK-Convention mit Sterneköchen wie Martin Herrmann und Daniel Fehrenbacher

Auch kulinarisch sorgte die HGK-Convention für so manches Aha-Erlebnis: Ihre spritzig-frechen Interpretationen einer neuen Schwarzwaldküche präsentierten die Sterneköche Martin Herrmann (Hotel Dollenberg, Bad Peterstal-Griesbach), Bernd und Sohn Nico Werner (Schloss Eberstein, Gernsbach) sowie Daniel Fehrenbacher (Hotel Restaurant Adler, Lahr) den Besuchern. Bei ihrem „Black Forest-Showcooking“ kredenzten diese ein Medaillon von der Eismeerlachsforelle auf Fêvesbohnen und Pfifferlingen mit Kerbelnage (Martin Herrmann), eine rosa gebratene Kalbshüfte mit badischem Stangenspargel, Schwarzwaldmiso-Hollandaise, Zwiebel und Sellerie (Bernd und Nico Werner) sowie ein Eis am Stiel „Black Forest“ aus Schokolade, Kirsche, Macadamia und Douglasie (Daniel Fehrenbacher).

Restaurant noch erfolgreicher machen: Innovation zählt

Sehen, anfassen, probieren, informieren. An den Ständen der ausstellenden Unternehmen konnten sich die Besucher außerdem einen Eindruck von den neuesten Produkten und Dienstleistungen und ihren Vorteilen für Gastronomen und Hoteliers verschaffen. Dabei profitierten sie von besonderen Konditionen und zahlreichen Angeboten, die so erstmals erhältlich waren.

HGK Generalversammlung 2019

Parallel zur Convention fand für HGK-Mitglieder um 12:30 Uhr die Generalversammlung im Großen Saal des Konzerthauses statt. Abends lud HGK ihre Mitglieder und Lieferpartner dann zur HGK-Gala in die Schwarzwaldhalle, dort wo zwischen 1956 und 1964 die Bambis verliehen wurden, ein. Hier konnten die Gäste eine beeindruckende Bühnen-Show genießen sowie zu Coverband und angesagten DJ-Sounds das Tanzbein schwingen. Zum dritten Mal wurde außerdem der Azubi-Award verliehen, den HGK gemeinsam mit der Gerhard Günnewig Stiftung ins Leben gerufen hat. Erstmalig im diesem Jahr gab es drei Gewinner, nämlich Hubert Wronski, Seetelhotel Ahlbecker Hof, Ahlbeck, Ruben Dittrich, Schloss Eberstein, Gernsbach und Joshua Wellmann, Gastronomie Pütter im Anglo-German-Club, Hamburg. Anlässlich der Hospitality HR Awards 2018 erhielt das Landhotel Jordan`s Untermühle in Köngenheim den HGK-Ehrenpreis und wurde nochmals für sein vorbildliches Engagement im Human-Resources-Bereich geehrt.

HGK
Hotel- und Gastronomie-Kauf eG
Bundeszentrale
Yorckstraße 3, 30161 Hannover
Ansprechpartnerin: Rowina Schymiczek
Telefon: 0511 37422-160
Telefax: 0511 37422-44
E-Mail: rsc@h-g-k.de

Quelle: Pressemitteilung HGK vom 22.05.2019.
Bildquelle: HGK,  © Matthias Merz, Nürnberg