(hoga-presse) Der Mode-Rebell aus Oberbayern. Urbayerisch und doch einzigartig und kreativ: Lederhosentätowierer Michael Thalhammer aus dem bayerischen Dorf Sauerlach.

Bayern steht bekanntlich für seine Traditionen. Altmodisch, unzeitgemäß oder gar eingestaubt sind diese aber schon lange nicht mehr. Denn es gibt zahlreiche Freigeister – von Künstlern über Handwerker bis hin zu Köchen –, die sich von genau diesen jahrhundertealten Traditionen inspirieren lassen, um sich kreativ und unkonventionell auszutoben. Ob geschnitzte Alpträume aus Holz, handgeschmiedete Kuhglocken für den richtigen Sound auf der Alm oder tätowierte Lederhosen, sie alle gestalten urbayerische Traditionen modern aus. „Traditionell anders“ – so lautet das Motto der Geschichten, die die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH über Kreative in Bayern sammelt. Durch ihren Ideenreichtum lassen sie ihre Heimat auf den Karten der Kunstszene und Gourmets erscheinen, locken neugierige Besucher an und machen kleine bayerische Dörfer in der ganzen Welt bekannt. Die Geschichten dieser Freigeister sind einzigartig, genauso wie ihre Kreationen, und doch haben sie eines gemeinsam: Sie sind tief in Bayern verwurzelt.

Einer dieser bayerischen Freigeister ist der Lederhosentätowierer Michi Thalhammer. Der Oberbayer gestaltet individuelle Lederhosen und krempelt damit eine jahrhundertealte Tradition Bayerns um. Aufgewachsen im Münchner Süden und später in der Isarmetropole selbst, hat er seinen Laden im bayerischen Dorf Sauerlach eröffnet. „Zwischen München und dem Tegernsee gelegen, hat Sauerlach eine günstige Lage. Das Wichtigste: Ich fühle mich hier pudelwohl. Sauerlach ist noch immer ein Dorf. Und wenn ich drei Kilometer weiter fahr’, dann bin ich wirklich auf dem Land.“

Vom ersten Tag an waren die Reaktionen auf die tätowierten Lederhosen positiv. Die Kunden kommen zu ihm, denn so ein Unikat lässt sich nicht im Internet bestellen. Man muss es anfassen. Ob als traditionell eng sitzendes Modell oder hüftige Hose, die an Boardershorts erinnert – neben beliebten Motiven wie dem Wilderer sind besonders individuelle Brandings wie Familienwappen, Handwerkswappen oder Initialen gefragt. „Meine Hosen sind genau so, wie ich mir ’ne ordentliche Lederhosen vorstelle“, betont der Bayer. „Traditionell und doch ganz lässig. Ich nenne das gerne ‚Bavarian Surfstyle’. Darin vereinen sich meine Liebe zu Bayern und meine Leidenschaft zum Strand und zum Meer.“
Doch Rebellentum hin oder her. In einer Frage gibt sich Thalhammer ganz traditionell: „Für Frauen mache ich keine Lederhosen. Eine Frau sieht im Dirndl viel zu schön aus, um sie in eine Lederhose zu stecken.“
Weitere Infos auf http://www.bayern.by/traditionell-anders/lederhosentaetowierer.

Über BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH:
Die BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH (by.TM) ist die offizielle Marketinggesellschaft der bayerischen Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Unter der Dachmarke Bayern® präsentiert das Unternehmen die gesamte Vielfalt der touristischen Angebote im Freistaat. Seit 2015 konzentrieren sich die Marketingaktivitäten auf wechselnde Ganzjahreskampagnen mit aufmerksamkeitsstarken Fokusthemen. Zusätzlich garantieren die Submarken WellVital in Bayern®, Kinderland Bayern® und die Hotelmarke Sightsleeping® zielgruppenspezifische Angebote für Genießer, Familien und Kulturliebhaber. Eigens initiierte Projekte wie beispielsweise „stade zeiten“, „Filmkulisse Bayern“ sowie „Herrschaftliches Bayern“ verbinden den Tourismus mit anderen Branchen und bilden wertvolle Synergien.

So bietet die by.TM gemeinsam mit allen bayerischen Tourismuspartnern Gästen aus aller Welt attraktive und abwechslungsreiche Reiseideen. Im letzten Jahr konnte das Urlaubsland Bayern seinen Spitzenplatz als Reisedestination Nummer eins in Deutschland weiter festigen. Aktuell verzeichnet der Freistaat rund 34,2 Millionen Gästeankünfte und 88,1 Millionen Übernachtungen. Der Bruttoumsatz liegt insgesamt bei 30 Milliarden Euro. Rechnerisch können damit 470.000 Personen ein durchschnittliches Volkseinkommen beziehen. Informationen zur Reisevielfalt Bayerns und zur BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH finden Sie unter www.bayern.by.

Für weitere Presseinformationen:
Claudia Hinnerkopf
Leiterin Kommunikation
BAYERN TOURISMUS Marketing
Tel.: 089/21 23 97 27
Fax: 089/21 23 97 99
Mail: hinnerkopf@bayern.info
Presseservices: www.bayern.by, www.presse.bayern.by, www.bilder.bayern.by
Facebook: http://www.facebook.com/dein.Bayern

Diana Schlee
Manager Public Relations
BAYERN TOURISMUS Marketing
Tel.: 089/21 23 97 36
Fax: 089/21 23 97 99
Mail: schlee@bayern.info

Quelle: Pressemitteilung BAYERN TOURISMUS Marketing vom 23.06.2016.
Bildquelle: www.bayern.by – Bernhard Huber.