(hoga-presse) Goldener Herbst in Kitzbühel: Genusswanderwoche startet am 15. September 2018.

Gäste erleben die Magie des Wanderns das ganze Jahr hindurch

Mit dem Bergwelten Wandertag am Horn startet die Kitzbüheler Genusswanderwoche von 15. bis 23. September 2018. Zum Auftakt erwarten die Gäste geführte Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade: Entspannt durch den herbstlichen Alpenblumengarten schlendern, gemütlich den beeindruckenden Karstweg erkunden, sportlich ein paar versicherte Steige bezwingen. Was alle gemeinsam genießen: Den 360°-Ausblick vom Wilden Kaiser bis zu den Hohen Tauern und das Rahmenprogramm mit Berg-BBQ und Musik im Alpenhaus. Weitere Themenschwerpunkte der Woche sind Entschleunigung dank Berg-Yoga und Kneippen auf der Bichlalm, die Auracher Erbhöfe und das Erlebnis (Grander-)Wasser rund um Jochberg. Das verbindende Element ist die Kulinarik, die in der Region Kitzbühel ganz großgeschrieben wird. Spannender Abschluss ist der erste Gamstrail am 22. September.

Wandertouren in Kombination mit Zuckerwatte und Kinderschminken

„Der Bergwelten Wandertag bietet den optimalen Auftakt zur herbstlichen Wandersaison“, erklärt die Wanderführerin Gopika Pöll von Kitzbühel Tourismus. „Unsere sanften Grasberge eignen sich hervorragend für Touren bis in den November hinein – in Kitzbühel können Gäste die Magie des Wanderns ganzjährig erleben.“ Am 15. September kosten Berg- und Talfahrt mit den Hornbahnen ermäßigt 18 Euro pro Person; Kleinkinder ab Jahrgang 2013 und jünger fahren in Begleitung der Eltern kostenlos. Für Kids ist an diesem Tag am Horn mit Zuckerwatte, Kinderschminken und Kids Kletterpfad bzw. -wiese viel geboten. Alle geführten Touren starten an der Talstation der Kitzbüheler Hornbahnen.

Genusswanderwoche mit verschiedenen Themen

„Mit der Genusswanderwoche bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit, Kitzbühel und Umgebung unter verschiedenen Aspekten zu erkunden“, so Alexandra Senoner. Zum Beispiel zum Thema Entschleunigung. Am Kraftplatz Erber Kreuz, wo ein großer Findling thront, wird Berg-Yoga angeboten; auf der Bichlalm eine leichte Wanderung mit Barfuß-Parcour und Kneipp-Pausen. Historisch interessant wird es beim Thema Erbhöfe, von denen es besonders viele in Aurach gibt. Sie sind seit mindestens 200 Jahren in den Händen einer einzigen Familie. Bei den leichten Wanderungen gewinnt man Einblick in die Geschichte der besonderen Höfe, darf von den dort hergestellten Produkten wie Käse und Wurst kosten oder sich bei einem Treffen mit Jungbauern informieren, was heutzutage das Leben auf einem Erbhof bedeutet.

Die Jochberger Wanderungen stehen dagegen im Zeichen des Wassers. Man entdeckt die Kraft dieses Elements beim Sintersbacher Wasserfall (1300 Meter), der sich 85 Meter weit über felsiges Gelände in die Tiefe stürzt. Um die natürliche Sanftheit des Wassers dreht es sich bei der Wanderung zu den Jochberger Wasserquellen und der Grander®-Wasser-Verkostung. Das belebte Wasser gilt als wahre Kraftquelle und wird in vielen Hotels der Region Kitzbühel und weit darüber hinaus eingesetzt.

Zum Abschluss der Genusswanderwoche wird es noch einmal richtig sportlich. Der Startschuss für die Premiere des Gamstrail 2018 fällt am Samstag, 22. September um 10 Uhr. Auf die Trailrunner warten drei anspruchsvolle, landschaftlich wunderschöne Strecken mit 6, 20 und 32 Kilometern. Startpunkt ist jeweils die Talstation der Kitzbüheler Hornbahnen.

Über Kitzbühel:

Kitzbühel und seine Feriendörfer Reith, Aurach und Jochberg bieten sommers wie winters ein breites Angebot an Sportmöglichkeiten: Wandern, Biken, Golfen, Skifahren, Freeriden, Langlaufen, Winterwandern und vieles mehr. Kulinarik und Genuss werden in der geschichtsträchtigen Region seit jeher großgeschrieben und können vom traditionellen Wirtshaus über die urigen Hütten am Berg bis zur Haubenküche erlebt werden. Insgesamt sind aktuell 16 Hauben an die Gastronomie der Region vergeben. Dazu kommen zahlreiche Veranstaltungen von internationaler Bedeutung, die der Gamsstadt im Herz der Alpen ihr besonderes Flair verleihen. Alle Informationen zum Veranstaltungskalender stehen unter events.kitzbuehel.com.

Kitzbühel Tourismus
Hinterstadt 18
A-6370 Kitzbühel
Tel.: +43 5356 66660
Fax: +43 5356 66660-77
servus@kitzbuehel.com
wandern.kitzbuehel.com

Quelle: Pressemitteilung des Kitzbühel Tourismus vom 17. JUli 2018.
Bildquelle: © Michael Werlberger | Kitzbühel Tourismus