(hoga-presse) Jazz & Dine mit Maurice Kuehn und Manuel Seng im Atrium Hotel Mainz. Favorite Songs –  Maurice Kuehn und Manuel Seng lassen die guten alten “jazzy times” aufleben.
Sonntag, 9. September, 18.00 Uhr

Wahrhaftiges “Jazz & Dine” mit Maurice Kuehn und Manuel Seng

Sie sind musikalische Weggefährten – und wie füreinander gemacht. Wenn sie zusammen auf der Bühne stehen und spielen, dann ist man sofort mittendrin in einer Zeit, als der Jazz noch ehrlich und handgemacht war. Als die Jazzer noch augenzwinkernd mit dem Publikum kommunizierten und die ganze “Bude” im Nullkommanix zum Swingen brachten. Genau das erwartet die Gäste am 9. September im Atrium Hotel Mainz, wenn Maurice Kuehn und Manuel Seng der beliebten Veranstaltungsreihe “Jazz & Dine” Glanzlichter aufsetzen.

Klassiker des 20. Jahrhunderts

Mit „My favorite songs“ bringt Maurice Kuehn seine Hommage an die „golden era of songwriting“ nach Mainz: Die schönsten Lieder des 20. Jahrhunderts – zeitlose Klassiker von George Gershwin, Cole Porter, Johnny Mercer oder Rogers & Hart. Neben vielen amerikanischen Titeln finden sich auch lateinamerikanische Klassiker und deutschsprachige Perlen der 20er und 30er Jahre in seinem Repertoire. Mit samtener Stimme fängt er die Essenz der großen Interpreten wie Frank Sinatra, Nat Cole oder Louis Armstrong ein – und klingt doch ganz unverwechselbar. Am Piano ist Manuel Seng. Sein virtuoses Spiel mit und auf den Tasten kommuniziert gekonnt mit dem Kontrabass, den Maurice Kuehn beherzt  zupft. Das ist Jazz, hautnah und mitreißend, so, wie er damals und heute für Momente im Leben sorgt, die man einfach festhalten möchte.
Save the Date:

Sonntag, 8. September, 18.00 Uhr, Atrium Hotel Mainz. EUR 35,- für Konzert und Büffet. Getränke exklusive. Reservierungen unter: Tel. 06131 491-0 oder per E-mail unter info@atrium-mainz.de

Hintergrundinformation zum Hotel:

Gegründet im Jahr 1974 als Garni-Hotel hat sich das Atrium Hotel Mainz unter sehr persönlicher Führung des Inhabers und Hoteldirektors Dr. Lothar Becker zu einem stilvollen Vier-Sterne-Superior-Hotel für anspruchsvolle Gäste entwickelt. Mit einer Fläche von 15.000 Quadratmetern, 151 Zimmern, Suiten und Appartements und 320 Betten ist es das größte Inhaber geführte Privathotel in Rheinland-Pfalz und in der Rhein-Main Region. Durch die Bauweise und die von viel Grün umgebene Lage ist die Größe des stetig erweiterten Hotels kaum sichtbar. Der Service ist sehr individuell, persönlich und liebenswert und das Haus hat viel Atmosphäre mit einem Hauch von Luxus. Die heitere Gastlichkeit, das ruhige, harmonische Ambiente und die Präsenz von dezentem Design, Kunstobjekten und liebevollen Details geben dem Hotel eine ganz eigene, unverwechselbare Note.

Im Adagio Restaurant & Weinbar werden höchste kulinarische Ansprüche in Design orientiertem, modern-elegantem Ambiente erfüllt und erlesene Weine degustiert. Das Frühstücks-Restaurant Allegro, das Buffet-Restaurant Cucina sowie die stilvolle Lounge und Bar ergänzen das moderne gastronomische Konzept. Eine Attraktion für sich ist der dicht bewachsene Atrium-Garten mit Terrasse, kleinen Spazierpfaden und Kunstinstallationen. Entspannung finden Gäste des Hauses zudem in der hoteleigenen Wellness-World mit Hallenpool und Sauna.

Mit dem Atrium Conference Centrum verfügt das Hotel auf einer Eventfläche von 2.000 Quadratmetern über 22 Konferenzräume mit modernster Tagungstechnik und umfangreichem Bankettangebot. Das Hotel ist Mitglied der Worldhotel First Class Collection und ist eines der meist ausgezeichneten Hotels in Deutschland. So wurde das Atrium Hotel Mainz vom Verband Deutsches Reisemanagement (VDR) in den vier Kategorien Certified Business Hotel, Certified Conference Hotel, Certified Green Hotel sowie Certified Apartment Hotel zertifiziert und hat darüber hinaus zahlreiche weitere Auszeichnungen erhalten, darunter auch das Prädikat „Top Tagungshotelier“ sowie „Gastgeber des Jahres“ der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

Lydia Malethon + Joachim Piszczan
PR Profitable
Markt 4
65375 Oestrich-Winkel im Rheingau
Tel: 06723-913-7674 + 06723-913-7675
Fax: 06723-913-7678
l.malethon@pr-profitable.de
j.piszczan@pr-profitable.de
www.pr-profitable.de

Quelle: Pressemitteilung der PR Profitable vom 16. August 2018.
Bildquelle: Medieninformation