(hoga-presse) Partnerschaft seit 20 Jahren. Mönchengladbacher Institutionen reichen sich die Hände Borussia bedankt sich bei Dorint für die Zusammenarbeit. Dorint und Borussia – zwei Marken, die untrennbar mit Mönchengladbach verbunden sind. Was liegt da näher, als gemeinsam an einem Strang zu ziehen. Bereits 1994 wurde eine Partnerschaft gegründet. Für die mittlerweile 20 Jahre andauernde Zusammenarbeit bedankte sich jetzt der Vorstand um Präsident Rolf Königs, Vize-Präsident Siegfried Söllner und Geschäftsführer Stephan Schippers mit einer Urkunde. Der Grund: Dorint ist einer der ältesten und treuesten Sponsoren der Borussia.

1994 begann Dorint die Partnerschaft mit dem Catering des Vip-Bereichs. Damals spielte die Borussia noch auf dem Bökelberg. Mit den Jahren kamen immer mehr Aufgaben dazu: „Wir pflegen eine sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit“, sagt E.-Ulrich Schweitzer, Hoteldirektor des Dorint Parkhotel Mönchengladbach. Seit 2008 ist das Dorint Parkhotel sogar offizielles Mannschaftshotel der Borussia. Das heißt, vor den Heimspielen treffen sich die Spieler hier, um sich auf den kommenden Gegner einzuschwören. Initiiert wurde dieses Ritual durch den damaligen Trainer und das heutige Vorstandsmitglied Hans Meyer. Während seiner zwei Amtszeiten als Coach zwischen 1999 und 2003 sowie 2008 bis 2009 wohnte er in der Suite des Dorint Parkhotel. „Alle hier sind sehr gastfreundlich, es herrscht eine angenehme Atmosphäre und man hat das Gefühl, dass einem jeder Wunsch von den Lippen abgelesen wird“, lobte er die Dorint Mitarbeiter einmal im Stadionmagazin „Fohlenecho“.

Diese Gastfreundschaft genießen seit sieben Jahren nun auch die Spieler. Zwei Gästezimmer verwandeln sich für den Bundesligisten in Massageräume. Ein Tagungsraum wird für die Spielanalyse genutzt. Dazu bietet das Hotel optimale Bedingungen, um zu relaxen. Bei einem Spaziergang im benachbarten Bunten Garten bauen die Fußballer vor der Fahrt in den Borussia Park Konzentration auf. Kein Wunder, dass die Dorint-Mitarbeiter alle eingefleischte Borussen sind und jedes Wochenende die Daumen für drei Punkte drücken.

Das Dorint Parkhotel Mönchengladbach liegt im Herzen, der Stadt umgeben von einem ruhigen Park. Das Hotel bietet 145 hell und modern eingerichtete Zimmer sowie zwölf Studios und eine Suite. Entspannung verspricht die hoteleigene Spa-Landschaft mit Schwimmbad, Dampfbad, Sauna und Fitnessclub. Niederrheinische und internationale Spezialitäten kann man im Restaurant mit Sommerterrasse genießen. Die Bierstube, Bar und rustikale Weinstube runden das kulinarische Angebot ab. 15 Tagungsräume für bis zu 150 Personen sowie fünf Banketträume für bis zu 200 Personen geben jeder Veranstaltung – von der Familienfeier bis zum Kongress – den richtigen Rahmen.

Pressekontakt: Kaspar Müller-Bringmann, Pressesprecher, Telefon 0221-48567-192
Kontaktdaten:
Aachener Straße 1051
50858 Köln / GERMANY
Fon +49 (0) 221 / 4 85 67-192
Fax +49 (0) 221 / 4 85 67-193
presse@dorint.com