(hoga-presse) Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Wolf-Dieter Ringguth, hat die Ankündigung der Gewerkschaft Verdi, im August weitere Streiks an den Schleusen auch in Mecklenburg-Vorpommern durchführen zu wollen, als durch nicht zu begründenden Eingriff in den Verkehr auf den Wasserstraßen des Landes gewertet.
 
„Hier werden die Touristen in Geiselhaft genommen für eine Auseinandersetzung, die Verwaltungsmitarbeiter in der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes betrifft. Auf dem Rücken der Touristen, der Bootsverleiher und des Landes Mecklenburg-Vorpommern trägt die Gewerkschaft hier einen Stellvertreterkrieg mit dem Bund aus. Das ist unehrlich und diskreditiert das Streikrecht. Ich kann nur an die Gewerkschaft Verdi appellieren, auf weitere Streiks doch noch zu verzichten“, so Wolf-Dieter Ringguth.
 
Bei den Streiks geht es darum, vom Bund eine Beschäftigungsgarantie für die Verwaltungsmitarbeiter in den von der geplanten Neustrukturierung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung betroffenen Bereiche zu erzwingen. Klar sei, dass die Schleusen weiter betrieben und gewartet werden. Die dortigen Arbeitsplätze seien also akut nicht in Gefahr, erläuterte der Abgeordnete.
 
„Auch wir sehen die geplante Neustrukturierung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes mit einiger Skepsis. Es ist sicher sinnvoll, die Verwaltung der Bundeswasserstraßen effizient und sparsam zu gestalten. Bei der Kategorisierung der Wasserstraßen ist jedoch ein gesamtgesellschaftlicher Maßstab erforderlich. Insbesondere muss sichergestellt werden, dass die Verkehrsverwaltung auch weiterhin allen Verkehrsteilnehmern dient. Für uns in Mecklenburg-Vorpommern ist entscheidend, dass auch die für den Wassersport und den Wassertourismus intensiv genutzten Reviere weiter bewirtschaftet werden. In diesem Sinne hat der Landtag auch am 14. März 2012 die Landesregierung aufgefordert, aktiv zu werden“, so Wolf-Dieter Ringguth.
 
Jutta Hackert
Pressebüro CDU-Fraktion
im Landtag M-V
Lennéstraße 1
19053 Schwerin
Tel.: 03 85 – 525 2208
Fax: 03 85 – 525 2277
E-Mail: hackert@cdu.landtag-mv.de
Internet: www.cdu-fraktion.de