Fluthelfer wurden mit Hotelgutscheinen belohnt

(hoga-presse) Willkommende Hilfe und ein kleines Stück Hoffnung in der Not: Das Dorint Hotel Airport München Freising hat jetzt für das Lukas-Kern-Kinderheim in Passau und die Abt-Joscio-Schule Niederalteich gespendet. Das Kinderheim erhielt 1.500 Euro, die Schule 500 Euro. „Die beiden Einrichtungen haben stark unter der Hochwasser-Katastrophe gelitten“, sagt Hoteldirektor Michael Klinger. „Deshalb war es uns ein wichtiges Anliegen, die Not mit unserer finanziellen Unterstützung ein wenig zu lindern.“

Weite Teile des Gebäudes überflutet, alle technischen Geräte, wie zum Beispiel Waschmaschinen und Trockner, zerstört: Das Hochwasser vor wenigen Wochen hatte im Lukas-Kern-Kinderheim in Passau verheerende Folgen. Ähnlich sah es in der Abt-Joscio-Schule Niederalteich aus. Auch die Grundschule wurde von den Wassermassen überflutet.

Trotz dieser Nachrichten hat die Flut auch für viel Hilfsbereitschaft und Solidarität gesorgt. Um sich bei den fleißigen Helfern zu bedanken, überreichte das Dorint Hotel Airport München Freising neben den Geldspenden auch Hotelgutscheine. Die Fluthelfer Manuel Schuster und Julia Brandstein aus Passau sowie Anton Messert, Hausmeister des Abt-Joscio-Schulwerk e.V., erhielten Gutscheine für einen Aufenthalt in Dorint Häusern in Garmisch-Partenkirchen und Frankfurt Niederrad. „Viele Menschen haben unter Beweis gestellt, wie Zusammenhalt gelebt wird. Man kann all den Helferinnen und Helfern, die sich in den Hochwassergebieten eingesetzt haben, sowie allen Spenderinnen und Spendern gar nicht genug danken“, begründet Klinger die Spendenaktion inklusive der Vergabe der Hotelgutscheine.

Initiiert wurde die Spendenaktion von den Dorint Hotel & Resorts mit Sitz in Köln. Insgesamt 10.000 Euro kamen zusammen, die jetzt verschiedenen Einrichtungen in den Hochwasserregionen zu Gute kommen. Darüber hinaus freuen sich über 50 Flut-Helfer auf die Einladung von Dorint zu einem Kurzurlaub in eines der 41 Dorint Hotels & Resorts im Gesamtwert von rund 15.000 Euro.

Vor den Toren Münchens und nahe des „Franz-Josef-Strauß“-Flughafens liegt das Dorint Hotel Airport München Freising. Das Vier-Sterne-Haus bietet 129 Hotelzimmer sowie elf Junior Suiten mit großzügigem Raumangebot. Die sieben individuell gestaltbaren und gut ausgestatteten Veranstaltungsräume schaffen ideale Voraussetzung für Tagungen, Seminare und andere Veranstaltungen. Regionale Spezialitäten genießen die Gäste im Restaurant „Zur Alten Schießstätte“. Zum gemütlichen Ausklang des Tages lädt die urige Bar „Dampftheo“ ein. Sie ist in einem 470 Jahre alten Bierkeller eingerichtet.

Kontaktdaten:
Kaspar Müller-Bringmann
Pressesprecher
Aachener Straße 1051
50858 Köln / GERMANY
Fon +49 (0) 221 / 4 85 67-192
Fax +49 (0) 221 / 4 85 67-193
presse@dorint.com