Das Hotel Arlberg verfügt über 51 individuell eingerichtete Zimmer
Hoch hinaus am Arlberg – Golfvergnügen auf höchstem Niveau

(hoga-presse) Hoch hinaus: Golfvergnügen am Arlberg auf höchstem Niveau. Seit Sommer 2016 kommen Golfspieler im romantischen Zugertal, 1.500 Meter über dem Meeresspiegel, in den Genuss eines spielerisch und landschaftlich anspruchsvollen 9-Loch-GoIfplatzes. Die 19 Hektar große Anlage besticht durch ihre natürliche Architektur in der hochalpinen Gebirgslandschaft zwischen Felswänden, Wäldern und dem Fluss Lech, der auf der Runde mehrmals überquert werden muss. Die Routenführung wird durch das Tal förmlich vorgegeben. Inmitten der Natur geht es flussaufwärts, stets mit dem Blick auf die imposante Bergkulisse der Roten Wand. So wird das Spiel für ambitionierte Golfer und Golfurlauber aller Spielstärken genauso schön wie spannend. Zur Anlage gehören eine Driving-Range, ein Übungsplatz mit Pitch- und Putting-Green sowie eine Golfschule mit vielfältigem Kursangebot und computergestützter Analyse zur Verbesserung des Schwungs.

Arlberger Golfgenuss für Rabbits und alte Golfhasen

Das Hotel Arlberg ist die perfekte Unterkunft für Urlauber, die das Golfspiel mit kulinarischem Genuss, Wellness und weiteren erholsamen Erlebnissen in grüner Bergkulisse verbinden möchten. Allein schon die Fahrt vom Hotel zum ersten Abschlag mit einem der Golfcarts, die den Gästen des 5-Sterne-Hauses zur Verfügung stehen, läßt viel Vorfreude aufkommen.
Gemeinsam mit dem Golfclub Lech bietet das Hotel Golfanfängern ein Package mit sieben Übernachtungen im Superior Doppelzimmer mit Halbpension inklusive Intensivkurs für die Platzreife und weiterer Specials wie einem ganztägigen Roadster-Feeling in einem aktuellen Mercedes-Benz-Modell, einem Spa-Gutschein pro Person sowie einer geführten Bergwanderung. Das Arrangement ist für zwei Personen zum Preis von 3.500 Euro buchbar.

Golfvergnügen am Arlberg auch für Profis

Fortgeschrittene Spieler können den 9-Loch-Platz ebenfalls im Rahmen eines exklusiven Wohlfühlpakets kennenlernen: Das Zwei- bzw. Drei-Nächte-Golfarrangement umfasst neben einem bzw. zwei Green-Fees die selben Annehmlichkeiten des Golfanfänger-Pakets und ist für zwei Personen für 890 (zwei Nächte) bzw. 1.325 Euro (drei Nächte) buchbar. Beide Golfpakete gelten für den Reisezeitraum vom 26. Juni bis 9. September 2018.

Ambitionierten Golfern, die Lust auf mehr Abwechlsung beim Spiel haben möchten, bieten sich mehrere Plätze im Umkreis von knapp hundert Kilometern. Gäste des Hotel Arlberg erhalten in Lech für jede Runde 25 Prozent, auf allen anderen Golfplätzen in Vorarlberg 20 Prozent Green-Fee-Ermäßigung.

Weitere Informationen auf www.arlberghotel.at und www.golf-arlberg.at.

Über das Hotel Arlberg

Das Hotel Arlberg verfügt über 51 individuell eingerichtete Zimmer und Suiten, die stetig weiterentwickelt werden. So wurden bereits 2013 die zwölf Suiten im Jagdhof im modernen Chalet-Stil enthüllt, seither erfolgten weitere Neuerungen im restlichen Hotel. Mit einem einzigartigen Skiraum, einem modernen Kosmetikbereich und einem großzügigen Gym mit Yogaraum wurde das Hotelerlebnis in Zusammenarbeit mit dem Designbüro Latrace aus Zürich um drei exklusive Bereiche erweitert. Das großzügige Senses Spa und die renommierten Produkte von Susanne Kaufmann machen das Wellness-Angebot des Fünf-Sterne-Traditionshotels komplett. Das von Gault Millau mit zwei Hauben dotierte Duo Patrick Tober und Franz Riedler und ihr Team sind über die Grenzen von Lech hinaus bekannt für ihre hervorragende Kochkunst. Dank der zentralen Lage im Ortskern ist das Haus idealer Ausgangspunkt für sämtliche Aktivitäten. Das Hotel Arlberg ist Member von White Line Hotels.

Kontakt und Reservierung:
Hotel Arlberg Lech
Tannberg 187
A-6764 Lech am Arlberg
Tel: +43 (0) 5583 / 2134-0
Email: info@arlberghotel.at
www.arlberghotel.at

Pressekontakt:
crystal communications GmbH
Leopoldstr. 51
80802 München
e-mail: glow@crystal-communications.de
phone +49 89 614 65 227

Quelle: Pressemitteilung crystal communications GmbH vom 22.05.2018.
Bildquelle: Hotel Arlberg Lech.