(hoga-presse) Die INTERNORGA bietet mit der Newcomers‘ Area allen Unternehmen eine ideale Plattform, die den Außer-Haus-Markt mit ihren Produkten neu für sich erschließen und diese erstmalig einem breiten Fachpublikum präsentieren möchten. Hier können die Unternehmen testen, ob ihre Ideen und Konzepte bei der Zielgruppe ankommen. Die Newcomer’s Area ist speziell für Unternehmen konzipiert und gestaltet, die neue Zielgruppen und Geschäftsfelder für sich erobern wollen und ihr Produkt bisher noch nie auf der INTERNORGA ausgestellt haben.

„Mit der Newcomers‘ Area bieten wir rund 20 Unternehmen ein Sprungbrett in den Außer-Haus-Markt. Hier können sie zum einen sehen, wie ihr Produkt von der Fachöffentlichkeit angenommen wird und zum anderen wichtige Kontakte zur Einführung in den Markt knüpfen“, sagt Claudia Johannsen, Projektleiterin der INTERNORGA.

Bewerbungen für Newcomers‘ Area jetzt möglich

Unternehmen können sich jetzt mit ihrem Produkt oder Konzept unter www.internorga.com für die Newcomers’ Area bewerben, um dieses im Rahmen der INTERNORGA vom 14. bis 19. März 2014 dem Fachpublikum zu präsentieren.

Erfolgreicher Einstieg in den Außer-Haus-Markt

Jedes Jahr nutzen Unternehmen aus dem In- und Ausland die große Chance, auf diesem Marktplatz der Innovationen ihre Neuheiten, Konzepte und Dienstleistungen für Gastronomen und Hoteliers vorzustellen. Die Angebote reichen dabei von technischen Neuerungen über neue Snacks und Getränkekreationen bis hin zu Personaldienstleistungen und Einrichtungskonzepten. Insgesamt dürfen sich die Unternehmen zweimal in der Newcomers‘ Area präsentieren.

Viele dieser Firmen stellen aufgrund des großen Erfolges in den Folgejahren als reguläre Aussteller auf der INTERNORGA aus, wie beispielsweise der Smartwurst Wursttoaster, die Firma Contigua mit 10stamps, der digitalen Stempelkarte für Smartphones, die Orderbird AG mit ihrem iPad Kassensystem für die Gastronomie oder die Firma Kids-Stuff mit hochwertigen Beschäftigungsspielzeugen für die kleinen Gäste.

2013 präsentierten sich in der Newcomers‘ Area neben vielen anderen Unternehmen „Elbler“, ein Bio-Cider von der Elbe, „Kidzbox“, eine Kindermenübox für die Gastronomie, und „DasEis.“, ein Bio-Eis in vollständig kompostierbarer Verpackung mit eingelassenen Blumensamen, das für seinen herausragenden Beitrag zu einer zukunftsfähigen Entwicklung außerdem mit dem Internorga Zukunftspreis 2013 ausgezeichnet wurde.

Über die INTERNORGA

Die INTERNORGA ist seit 1921 die europäische Leitmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien. Jedes Jahr im März präsentieren mehr als 1.200 Aussteller aus dem In- und Ausland Neuheiten, Trends und Komplettlösungen für den gesamten Außer-Haus-Markt. Die Ausstellerpräsentationen werden durch ein großes Rahmenprogramm, international besetzte Kongresse, Award-Verleihungen und innovative Sideevent-Konzepte ergänzt. Die INTERNORGA findet traditionell auf dem Hamburger Messegelände im Herzen der Hansestadt statt. Der Einlass erfolgt ausschließlich nach Legitimation als Fachbesucher. Eintritt: 29,50 Euro (Zweitageskarte 38 Euro), Fachschüler: 16 Euro.

Kontakt:
Bianca Gellert, Tel.: 040/3569 2093, Fax: 040/3569 2449, Mail: bianca.gellert@hamburg-messe.de
Weitere Informationen zur INTERNORGA 2014 unter: www.internorga.com