(hoga-presse) Das Luxusresort Alila Seminyak, dessen Eröffnung für Ende diesen Jahres geplant ist, überzeugte bei der Prüfung zur EarthCheck-Zertifizierung bei der Bewertung von Bauweise, Planung und Design mit Ergebnissen, die weit über der Industrienorm liegen. Die finale Bewertung platziert Alila Seminyak in der ersten Reihe der ökologisch ausgerichteten Tourismusvorhaben weltweit.

Das neue Beachfront-Hotel mit 240 Zimmern bietet einen im typischen Alila-Stil designten Rückzugsort und verbindet einzigartige Lage sowie üppige tropische Vegetation mit der Anziehungskraft des Szeneortes Seminyak. Dort sorgen Designerboutiquen, Kunst- und Antiquitätengalerien, trendige Nightspots ebenso wie elegante Restaurants und schicke Cafés mit Hotspots wie Ku De Ta, La Lucciola und Potato Head für das richtige Angebot für jeden Geschmack.

Die zeitgemäß gestalteten und hochwertig ausgestatten Räume haben eine Größe von 46 bis 177 qm, darunter auch ‚The Suites‘, eine Auswahl exklusiver Zimmer und ein Penthouse von spektakulären 811 qm Fläche, die zum Verkauf stehen. Die Immobilienobjekte zeichnen sich durch große Wohnbereiche und luxuriösen Komfort mit privater Atmosphäre aus. Das Resort verfügt darüber hinaus über Strandrestaurants und Pools, einen Alila Spa sowie Veranstaltungsräume.

Nach dem Konzept der Architekten von URBNarc wurden die Außenanlagen von Alila Seminyak wie ein privater Garten entworfen. Ein Labyrinth grüner Korridore verbindet natürliche Landschaftsräume mit Dachgärten und Pools. Der grüne Lebensraum trägt erheblich zur Reduktion von Energieverlusten bei.

Beim Bau des Hotels wurden überwiegend lokale Ressourcen genutzt, recyceltes Baumaterial wurde sowohl bei den architektonischen und landschaftlichen Ausführungen wie auch bei der Innenausstattung verbaut. Darüber hinaus gibt es Systeme für Niedrigenergielicht, Regenwassergewinnung sowie Umwelt- und Gebäudemanagement.

Die gesamte Konzeption folgt strikten den Prinzipien und Richtlinien von nachhaltigem Design, die den EarthCheck Standards entsprechen. Mit Alila Seminyak eröffnet das erste Resort in Indonesien, dass den strengen EarthCheck Gebäude-, Planungs- und Designanforderungen gänzlich gerecht wurde, indem es beim Praxistest 44 Punkte erreichte gegenüber der Industrienorm von fünf Punkten. Daran zeigt sich, dass Alila Seminyak (speziell in Australien, Asien und Indonesien) zu den führenden Projekten hinsichtlich nachhaltiger Entwicklung und langfristiger ökologischer Erschließung gehört.

Als General Manager wurde Ian Jones eingesetzt. Der Kanadier hat in 30 Jahren Hotelkarriere vier Kontinente, sieben Länder kennengelernt und für namhafte Häuser wie Starwood, Fairmont, Hilton und Oriental Express Hotels & Resorts gearbeitet.

Alila Seminyak wird die dritte Neueröffnung der Hotelgruppe Alila Hotels & Resorts in 2014 und das fünfte Haus auf Bali sein. Im April wird mit Alila Jabal Akhdar, das erste Haus im Mittleren Osten eröffnen, gefolgt von Alila Anji, einem ruhigen See-Resort in den Bambuswäldern von Hangzhou, China. Alila Hotels & Resorts wird in nächster Zeit zwanzig Neueröffnungen in Schlüsselländern wie Malaysien, China, Indien, Indonesien und Kambodscha auf den Weg bringen, sieben davon in den nächsten zwei Jahren.

Über Alila Hotels & Resorts:
Alila Hotels & Resorts – Lifestyle Collection
Alila Hotels & Resorts bietet seinen Gästen eine stilvolle Umgebung in entspannter Atmosphäre. Neue Design- und Architekturtrends bedienen höchste ästhetische Ansprüche. Der Name Alila stammt aus dem Sanskrit und bedeutet „Überraschung“.

Alila Villas – Luxus & Nachhaltigkeit
Alila-Villen sind luxuriöse und gleichzeitig nachhaltige Resorts, die auf dem Standard von EarthCheck basieren und inmitten der Natur gelegen sind. Sie bieten ein beispielhaftes Maß an Privatsphäre, Service, zeitgemäßem Design und innovativer Architektur.

Weitere Informationen: www.alilahotels.com, www.earthcheck.org

Pressekontakt
PRessence in den Medien
Cristina Bastian/Rita Dittmer
Podbielskiallee 2
14195 Berlin
Tel: + 49 (0)30 84186585
Email: cbastian@pressence.net / rdittmer@pressence.net