Nägler’s – Fine Lounge Hotel ist dabei

Zwei Wochenenden voller Musik

(hoga-presse) Der Rheingau gehört zu den kleinsten Weinanbau-Gebieten Deutschlands. Und gerade das macht seinen Reiz aus. Dicht beisammen liegen die Schätze, die der lebensfrohen Region Weltruf eingebracht haben: Schlösser, Klöster, Kirchen und Weingüter laden zu einer Entdeckungsreise mit allen Sinnen ein. Immer mit dabei: die Rheingauer Weine. Sie haben Weltruf – genauso wie die Musik Ludwig van Beethovens, der in diesem Jahr seinen 250. Geburtstag feiert. Grund genug für das Rheingau Musik Festival in Kooperation mit dem „Nägler’s Fine Lounge Hotel“ zwei weinfrohe Wochenend-Arrangements, begleitet von je zwei Konzerten mit der Musik von Ludwig van Beethovens, anzubieten.

Vom 3. bis 5 Juli 2020 setzt das Rheingau Musik Festival die Kompositionen Ludwig van Beethovens in Szene. Am Freitag darf man sich auf ein Konzert des Schumann Quartetts mit „Quartettkunst die Grenzen sprengt“, freuen. Auf Schloss Johannisberg findet am Samstag auch die „Lange Streichquartettnacht I“ mit dem Novus String Quartet und dem Quatuor Van Kuijk statt. Am Sonntag um 11.00 Uhr heißt es dann Abschied nehmen mit den Beethovens Violinsonaten interpretiert von Frank Peter Zimmermann und Martin Helmchen.

Ab 255,00 EUR pro Person im Doppelzimmer kann man dieses Musikvergnügen ganz entspannt genießen. Im Preis eingeschlossen sind zwei Übernachtungen mit Frühstück im „Nägler’s“ inklusive zwei Konzertkarten der Kategorie 1 nach Wahl und viele Extras, die das Wochenende im Rheingau zu einem echten Wohlfühl-Arrangement machen.

Auch Ende August wird vom 21. bis 23. August 2020 im Rheingau noch einmal dem Geburtstagskind Ludwig van Beethoven gedacht. Das Wochenende beginnt mit einem Liederabend der Extraklasse mit dem Bariton Matthias Goerne und dem Pianisten Jan Lisiecki. Am Samstag folgt die „Lange Streichquartettnacht II“ mit dem Castalian String Quartet und dem Meccore String Quartet. Zur Sonntagsmatinée auf Schloss Johannisberg wurde das kalifornische Calidore String Quartet eingeladen.

Ab 260,00 EUR pro Person im Doppelzimmer ist man mit dabei. Der Preis schließt zwei Übernachtungen mit Frühstück im „Nägler’s“, zwei Konzertkarten der Kategorie 1 nach Wahl und viele Extra-Streicheleinheiten des Hotels mit ein. Wer noch mehr Beethoven wünscht, bucht eine Verlängerungsnacht im Hotel.

Verkostet werden können auch die Weine aus der offiziellen Beethoven Jubiläums Edition der Weingüter Wegeler. Sie sind Ausdruck einer treuen Freundschaft der Herren Beethoven und Wegeler. Das Weingut ist vom Hotel aus zu Fuß in 20 Minuten zu erreichen.

Weitere Infos: Nägler’s – Fine Lounge Hotel, Hauptstraße 1, 65375 Oestrich-Winkel im Rheingau, Tel. 06723 990 20; E-Mail: rezeption@naeglers-hotel.de; http/www.naeglers-hotel.de

Quelle: Pressemitteilung PR Profitable vom 05.02.2020
Bildquelle: Nägler’s – Fine Lounge Hotel

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: Hessen lieben Hessen – Urlaub in der Region ist der Hit