(hoga-presse) Backen mit hochwertigen Safran bringt Farbe in dien Kuchen. Hochwertiger Safran aus dem Iran mach Backen zu einem echten Erlebnis – Safran 345 Groß- und Einzelhandel. „Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen. Wer will guten Kuchen backen, der muss haben sieben Sachen, Eier und Schmalz, Zucker und Salz, Milch und Mehl, Safran macht den Kuchen gehl! Schieb, schieb in’n Ofen ’nein.“ Jeder kennt dieses Kinderlied und es ist viel Wahres dran. Safran verleiht dem Kuchen und den Speisen eine intensive Gelbfärbung. Da Safran auch im Geschmack intensiv sein kann, sollte man die kleinen Naben der Safran-Krokus-Blüte nur sparsam verwenden. Bei Saffron 345 Momtaaz Ltd. findet man, neben Anregungen und Rezepten, natürlich den Safran aus dem Iran (http://www.safran345.de/herkunft/) in bester Qualität.

Während der Osterzeit bietet es sich an, einen Safran-Osterzopf zu backen. Dazu benötigt man 600 g Safran-Flüssigkeit, für die man den Saft einer frisch gepressten Orange, 1 Ei, eine Messerspitze Safran mischt und den Rest mit kalter Milch auffüllt. Darin löst man 24g Hefe.1000g Weizenmehl 550 hinzugeben und langsam mit dem Kneten beginnen. Von Anfang an langsam 130 g kalte Sauerrahmbutter in Stückchen unterkneten, da sie an der Teighydrierung einen Anteil hat. Sobald die Butter untergeknetet ist, langsam 70 g Zucker und 12 g Salz unterkneten. Der Teig sollte nach dem Kneten elastisch und gut formbar sein. Eine Stunde Teigruhe, dabei nach 30 Minuten einmal strecken und falten. Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und gut zum entgasen durchwalgen. In drei möglichst gleichschwere Teigstücke teilen und daraus Stränge formen, flechten und 45 Minuten zur Gare stellen.

Mit einer Mischung aus Milch, Zucker und Kartoffelstärke bestreichen und bei 210° in den Ofen geben. Insgesamt 45 Minuten backen und dabei darauf achten, dass der Zopf nicht zu dunkel wird. 10 Minuten vor Ende des Backens noch einmal mit der Mischung abstreichen. Wer beim Backen perfekte Ergebnisse haben möchte, der sollte nicht an der Qualität der Zutaten sparen. Den besten Safran der Welt findet man unter www.safran345.de (http://www.safran345.de) und dazu noch Anregungen für die Verwendung. Bei Fragen steht das Team des Saffron 345 Momtaaz Ltd. telefonisch und per Email zur Verfügung.

Saffron 345 Momtaaz Ltd.
Daniel Pakdel
Rommersdorfer Str. 50
53604 Bad Honnef
+49 (0) 2224 1229742
service@safran345.de

Die Saffron 345 Momtaaz Ltd. ist spezialisiert auf den Import und Großhandel von hochwertigem Safran aus dem Iran. Der Vertrieb von Negin und Sagol Safran erfolgt weltweit ohne Zwischenhandel, denn der Safran wird direkt vom Erzeuger aus dem Iran nach Deutschland transportiert. Die Qualität des importierten Safran wird regelmäßig durch gezielte Kontrollen überwacht, damit eine gleichbleibend hohe Qualität der Inhaltsstoffe Crocin, Safranal und Picrocrocin gewähleistet werden kann. Bei Fragen zur Qualität, Mengenrabatten und Lieferzeiten stehen die Experten der Saffron 345 Momtaaz Ltd. gerne zur Verfügung.

Kontakt
Saffron 345 Momtaaz Ltd.
Daniel Pakdel
Rommersdorfer Str. 50
53604 Bad Honnef
+49 (0) 2224 1229742
service@safran345.de
http://www.safran345.de

Pressekontakt:
Web SEO Online
Dieter Hanke
Grevenbroicher Str.45
50829 Köln
0221/29884152
info@web-seo-online.de
http://www.web-seo-online.de