Spitzen-Restaurants des Badrutt’s Palace Hotel ausgezeichnet

Kosmopolitische Küche bietet Überraschungen für Neugierige und Feinschmecker

(hoga-presse) Bei der Präsentation des Gault-Millau Schweiz hatte die Küchenbrigade des Badrutt’s Palace Hotel zum zweiten Mal in kurzer Zeit Grund zur Freude: Mit nun fünf statt den bisher vier Restaurants ist die St. Moritzer Hotel-Ikone in diesem Jahr gelistet und erlangt insgesamt stolze 77 Punkte.

Das Igniv by Andreas Caminada bestätigte die Vorjahreswertung von 17 Punkten, das La Coupole – Matsuhisa seine 16 Punkte und die Chesa Veglia hält weiterhin 15 Punkte. Eine Aufwertung von 15 auf 16 Punkte erfuhr das Le Restaurant und das Paradiso Mountain Club & Restaurant, seit rund einem Jahr unter Badrutt’s Management, stieg mit 13 Punkten neu ein. Schöne News kurz vor dem Start der Wintersaison am 1. Dezember 2022.

„Die aktuellen Auszeichnungen für fünf unserer insgesamt zehn Restaurants ist ein wunderbarer Erfolg! Ich bin sehr stolz auf diese besondere Leistung unserer verschiedenen Teams und gratuliere allen Mitarbeitenden“, sagt Richard Leuenberger, Managing Director des Badrutt’s Palace Hotel, und ergänzt: „Es geht schon bald wieder los bei uns und die Gäste dürfen sich in diesem Winter natürlich auch auf einige kulinarische Neuerungen freuen. Unter anderem startet Gino Miodragovic als Küchenchef im Igniv.“

Im Badrutt’s Palace Hotel haben die Gäste die Wahl aus zehn Restaurants, drei Bars und dem King’s Social House mit seiner pulsierenden Clubatmosphäre. Jede Mahlzeit ist hier eine Entdeckung, mit unvergleichlicher Qualität und freundlichem, professionellem Service. Von der Fine-Dining-Sharing-Experience des Igniv über die unverkennbar japanisch-peruanische Küche im La Coupole-Matsuhisa bis hin zu einem ungezwungenen Abendessen in der Pizzeria Heuboden in der urigen Chesa Veglia: Das kulinarische Team der «Grande Dame» von St. Moritz interpretiert Lieblingsklassiker mit Blick auf das lokale und globale Geschehen.

Luxus im Badrutt’s Palace Hotel

Das Badrutt’s Palace Hotel verfügt über 155 elegante Zimmer und Suiten, die alle einen atemberaubenden Blick auf den See oder das charmante Dorfzentrum bieten. Einzigartige Zimmerdesigns und der legendäre Service zeichnen das historische 5-Sterne-Hotel der Luxusklasse aus.

Das Badrutt’s verwöhnt seine Gäste mit legendärem Service und der zauberhaftesten Atmosphäre von ganz St. Moritz. Hier hat die goldene Ära des stilvollen Reisens nie ihren Glanz verloren und bleibt doch immer ganz nah am Puls der Zeit. Mit unvergleichlicher Kulinarik, umgeben von eleganter Tradition, überraschen wir anspruchsvolle Geniesser und neugierige Entdecker immer wieder aufs Neue.

Mit der erfrischenden Kombination von Stil, Sport, Haute Cuisine und Wellness bietet das Badrutt’s Palace Hotel seinen Gästen die perfekte Basis, um das sonnenreiche Engadin zu erkunden. Die Wintersaison im Badrutt’s Palace Hotel dauert vom 1. Dezember 2022 bis 3. April 2023.

Quelle: Wilde & Partner, 18.11.2022
Bild: Badrutt’s Palace Hotel