(hoga-presse) Burgunderhof ist jetzt klimaneutraler Betrieb. Bio-Erwachsenenhotel mit ökologisch arbeitendem Weingut und Distillerie in Hagnau am Bodensee hat vier neue Auszeichnungen erhalten.

Die einzigartige Kombination aus Bio-Erwachsenenhotel, dem ersten ökologisch arbeitenden Weingut am Bodensee und der weltbekannten „Distillerie“ wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Nun erhielt der Burgunderhof gleich drei neue Ehrungen: Der Familienbetrieb wurde als „Klimaneutraler Hotelbetrieb 2017“ und mit dem GreenSign Siegel in Level 5 ausgezeichnet sowie gleich zweifach für den GreenTec Award nominiert.

In Sachen Nachhaltigkeit ist der Burgunderhof ein Vorzeigeunternehmen: Das einzigartige Hotel am Bodensee hat sich bereits als Mitglied der BIO HOTELS den sehr hohen Qualitätsstandards verschrieben. Zudem wurde der Familienbetrieb unter anderem als Nachhaltigkeitssieger vom Institut für nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie (Infracert) sowie erneut als „Öko-Spitzenreiter“ 2017 mit Platin-Status von TripAdvisor® ausgezeichnet. Zu den Besonderheiten, für die der Burgunderhof schon mehrfach ausgezeichnet wurde, zählt neben dem umfangreichen Bio-Frühstücksbüffet im Hotel auch die per Solarthermie erwärmte Schwimmstraße. Des Weiteren werden über 90 Prozent der Toilettenartikel in der Region hergestellt und sind biologisch abbaubar. Darüber hinaus bestehen mehr als 75 Prozent der Burgunderhof-Bepflanzung aus einheimischen Arten.

„Wir leben Bio mit Leib und Seele und legen viel Wert auf regionalen Bezug. Gleichzeitig möchten wir unseren Gästen einen unverwechselbaren Urlaub bieten. Für uns haben Klimaschutz und Nachhaltigkeit einen sehr hohen Stellenwert, daher war es für uns auch die logische und folgerichtige Entscheidung, als Mitglied der ClimatePartner GmbH klimaneutral zu werden“, berichtet Andrea Renn, die den Burgunderhof gemeinsam mit Ehemann Heiner Renn und Tochter Julica Renn führt. Zudem war sie die erste ökologisch arbeitende Winzerin am Bodensee, die diesen Weg schon vor annähernd 30 Jahren in diese Richtung lenkte und konsequent verfolgte. ClimatePartner unterstützt Unternehmen darin, aktiv Klimaschutz zu betreiben. Die Klimaneutralität wird erreicht, indem alle CO2-Emissionen, die sich lokal nicht vermeiden lassen, durch die Unterstützung anerkannter Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. „Wir haben uns hierbei für ein Wasserkraftprojekt in Indonesien entschieden“, erklärt Heiner Renn, mehrfach ausgezeichneter Obstbaumeister und Destillateur.

Doch mit der Nachhaltigkeits-Auszeichnung endet die Liste der neusten Ehrungen noch nicht. „Wir wurden nun zudem mit dem GreenSign Siegel in Level 5 ausgezeichnet. Das ist die höchste Auszeichnungsstufe des Nachhaltigkeitssiegels und wird ausschließlich an sogenannte Nachhaltigkeitsprofis vergeben. Laut Siegelbeschreibung hat die Nachhaltigkeit in unserem Hotel demnach Vorbildcharakter und eine bestmögliche Ausrichtung“, verrät Julica Renn, badische Weinprinzessin mit Uni-Abschluss. Eine besondere Auszeichnung ist auch die gleich zweifache Nominierung mit dem GreenTec Award: „Wir wurden sowohl bei GreenLine im Bereich Reise als auch bei Green Pearls Unique Places – nachhaltig Reisen im Bereich Lifestyle nominiert“, teilt Julica Renn mit.

Über die Nominierten und Sieger der GreenTec Awards entscheidet eine interdisziplinäre Jury mit mehr als 70 unabhängigen und repräsentativen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien. Nominiert werden je Kategorie zwei durch die Jury gewählte Projekte und ein durch ein öffentliches Online-Voting bestimmtes Projekt. Die GreenTec Awards werden dann am 12. Mai in Berlin verliehen. Die größte Umweltgala der Welt wird von rund 100 Journalisten und rund 100 prominenten Gästen unterstützt und live auf ProSieben übertragen.

Weitere Infos unter: www.burgunderhof.de, www.climatepartner.com, www.greentec-awards.com; www.biohotels.info, www.logishotels.com, www.greenpearls.com

Über den Burgunderhof:
Der Burgunderhof in Hagnau am Bodensee besteht aus einem Privathotel, dem ersten ökologisch arbeitenden Weingut am Bodensee sowie einer eigenen „Distillerie“. Das Hotel mit solarbeheizter Schwimmstraße, privater Sauna und herrlichem Blick über den Bodensee und die Alpen ist ein Kleinod für Genießer und Erholungssuchende. Der Burgunderhof ist nicht nur ein Green-Line-Hotel sowie zertifiziertes Bio-Hotel, sondern auch Deutschlands einziges Hotel, das sich wegen seines herausragenden Niveaus mit der Klassifizierung „Logis d’Exception“ (auf deutsch: „Außergewöhnliches Logis“) der französischen Hotelkooperation „Logis“ schmücken darf. Europaweit konnten diesen Titel derzeit nur 24 der rund 2.300 Mitgliedshäuser erzielen. Zahlreiche internationale Auszeichnungen belegen zudem die erstklassige Qualität der weit über Deutschlands Grenzen hinaus für ihre Spitzenqualität bekannten Weine und Destillate – letztere werden von deutschen Spitzengastronomen sogar als „Rolls Royce unter den großen Obstbränden“ betitelt. Obstbaumeister, Destillateur und Hotelinhaber Heiner Renn wurde bereits 1992 schon vom deutschen FEINSCHMECKER zum „König der Destillateure“ ernannt.

MEDIENKONTOR Dresden GmbH
Agentur für PR und Design I
Loschwitzer Straße 32
D-01309 Dresden
Tel: +49 351 3160515
Fax: +49 351 3160516
E-Mail: info@medienkontor.net
Web: www.medienkontor.net

Quelle: Pressemitteilung MEDIENKONTOR Dresden GmbH vom 05.05.2017.
Bildquelle: MEDIENKONTOR Dresden GmbH.