(hoga-presse) Hotel Munte in Bremen feiert seinen 100. Geburtstag. Es begann am 1. April 1915: Gustav Tappe, Urgroßvater der heutigen Inhaber Detlef und Jan Pauls, eröffnete „Tappes Kaffeehaus“ in einer ehemaligen „Schankwirtschaft mit Ausspann“. Nach dem 1. Weltkrieg entwickelte sich das Ausflugs- und Ballhaus mit Kaffeegarten schnell zu einem beliebten Ziel der Bremer.

Nach dem Tod des Gründers übernahmen seine Tochter Mariechen Pauls und ihr Sohn Gerhard 1956 das Lokal, das inzwischen „Munte 2“ hieß. Unter ihrer Leitung entstanden Kegelbahnen, ein Anbau und die Erweiterung und Modernisierung der Saalräume. Nach dem Ausscheiden seiner Mutter führte Gerhard Pauls das Haus gemeinsam mit seiner Ehefrau Edith weiter. Sie planten gemeinsam die Errichtung eines Hotels, das schließlich am 1. Mai 1980 unter dem Namen „Hotel Munte am Stadtwald“ eröffnet wurde.

1984 trat Sohn Detlef, vier Jahre später sein Bruder Jan als nun vierte Generation in die Geschäftsleitung ein. Auch unter ihrer Mitwirkung wurde und wird ständig in das Haus investiert: 1988 entstand ein zweites Bettenhaus. 1993 trat das Hotel in die Ringhotel-Kooperation ein.

Mitte der 90er Jahre wurde der Altbau abgerissen, um einen Gebäudekomplex mit neuen und helleren Räumen für Tagungen und Veranstaltungen, neuer Küche und erhöhter Zimmerkapazität zu errichten. So entwickelte sich in 80 Jahren aus einer Schankwirtschaft ein renommiertes 4-Sterne-Hotel mit 128 Zimmern.

Im Juli 2000 wurde die Trattoria „del bosco“ eröffnet, ein Jahr später folgte das Fisch- und Wildspezialitätenrestaurant „Wels“, das u.a. für seine monatlichen Themenabende bekannt ist. Im Zuge der Modernisierung von Schwimmbad- und Saunabereich entstand 2004 der  Wellnessbereich „beautyfit“. Heute stehen 630 m² mit vier verschiedenen Saunen, einem Schwimmbad, Sonnenraum, Private Spa, Ruhe- und Außenbereich, Kosmetikbehandlungen und Massagemöglichkeiten zur Verfügung.

2008 kauften und renovierten die Brüder Pauls das Hotel Bremer Haus in der Löningstraße als zweites Standbein im Zentrum der Hansestadt. 2013 folgte als drittes Haus der Neubau des 7THINGS my basic hotel neben dem Universum an der Universitätsallee. Das 2-Sterne-Superior-Haus ergänzt die Palette um ein niedrigpreisiges Angebot. Insgesamt arbeiten heute 95 sozialversicherte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Hotels der Familie Pauls.

Am Sonntag, 26. April, feiert das Hotel Munte seinen 100. Geburtstag ab 11:00 Uhr mit einem Tag der offenen Tür, an dem alle Interessierten Einblick in die Räumlichkeiten des Hauses bekommen können.

Ringhotel Munte am Stadtwald
Parkallee 299
28213 Bremen
Tel.: 0421 / 22020
www.hotel-munte.de

Bild: hotel-munte.de

INVO, Eggert Peters, Schweizer Straße 7, 28203 Bremen
Telefon: 0421 / 79 46 477, Mobil: 0172 /4377315, E-Mail: mail@invo-bremen.de