(hoga-presse) Live gewolftes Rindfleisch aus der Region, ofenfrische Brötchen aus der eigenen “In-House Bakery”, knackiger Salat aus nachhaltigen Betrieben, Homemade Saucen und extra Toppings nach Belieben. Das Erfolgsrezept von „What’s Beef“ überzeugt die Gäste mit den frischesten Burgern der Stadt.

Der – laut Facebook – erfolgreichste Gastro Neustart aus 2013 vergrößert nun seine Ladenfläche nach genau einem Jahr um mehr als das Doppelte und erweitert hierbei auch seine Küche und das Speisenangebot. Aus dem anfänglichen „alle guten Dinge sind 3“ wird jetzt mit der Erweiterung einfach eine 4 gemacht: 4 Burger, 4 Beilagen, 4 Salate und 4 Desserts. Für den Düsseldorfer Gourmet-Gaumen gibt es weiterhin auch Steaks und eine Burgervariante aus exklusivem Wagyu-Rindfleisch.  Neu auf der Karte ist unter anderem das vegane Vollkornbrötchen, welches passend zum veganen Burger serviert wird, aber auch zu jedem anderen Burger als Alternative zur Sesam-Brioche gewählt werden kann.

Der Gastfreund und Sammler Selim Varol hat auf seinen vielen Reisen rund um die Welt mehr als 150 Burger getestet und präsentiert im „What´s Beef“ die Essenz dieser gesammelten Erfahrung. „Frische Burger sind für mich nicht nur ein Trend sondern Teil eines Lebensgefühls. Wer im What’s Beef einen Burger bestellt, bucht quasi einen Kurztrip nach New York.“

Street Art trifft auf Street Food, French Cuisine auf American Diner – gemütlich aber designorientiert, Selbstbedienung mit dem Qualitätsanspruch einer Spitzengastronomie. Verwendet werden ausschließlich frische Produkte bester Qualität von Erzeugern aus dem Umland, die sich um Umweltschutz und Nachhaltigkeit bemühen.  Natürlich werden, sofern möglich, auch Bio-Produkte verwendet, aber Regionalität und Transparenz sind die oberste Direktive um den „ehrlichsten und leckersten“ Burger zu servieren.

Freibier für die Burger-Familie
Die Freude über die Erweiterung ist groß, da viele Gäste zu Stoßzeiten wegen Platzmangels nicht bedient werden konnten. Jeder ist herzlich eingeladen, am 23. Mai 2014 ab 17.00 Uhr auf ein Freibier mit der What’s Beef Familie anzustoßen und sich über das erweiterte Lokal und die weiteren Neuheiten auf der Speisekarte zu informieren.

Kim Lara Linke
PR-Manager
Head of Design&Lifestyle
PR + Presseagentur Textschwester
Strategische Lifestyle-Kommunikation
Duisburger Straße 19
40477 Düsseldorf
Fon: +49 (0) 211 749 59 69 – 2
kim@textschwester.de
www.textschwester.de