Gauls Catering ludt Flüchtlingskinder zum Plätzchen backen ein

(hoga-presse) Vanillekipferl, Buttergebackenes und Mandelspekulatius. Gauls Catering ludt Flüchtlingskinder zum Plätzchen backen ein. Wenn es um soziales Engagement geht, dann ist Gauls Catering immer gerne mit dabei. Seit vielen Jahren unterstützt das Mainzer Catering Unternehmen gemeinnützige Projekte sozialer Institutionen aus der Region. Wie bereits im vergangenen Jahr lud Eylem Arslan-Gaul auch diesmal wieder Flüchtlingskinder zum Plätzchen backen in die Großküche nach Mainz Laubenheim ein. Am Samstag, den 1. Dezember, waren 15 Kinder aus der Einrichtung in der Wormser Straße zu Gast bei Gauls. In der großen Küche durften die kleinen Gäste nach Herzenslust Weihnachtsplätzchen nach deutschen Familienrezepten backen. Neben dem Spaß am gemeinsamen Tun sollten auch ein Stück deutsche Tradition vermittelt und ein Beitrag zur Integration geleistet werden.

Um 9.30 Uhr ging’s los. Bis zum Mittagessen wurde Teig geknetet, ausgerollt, ausgestochen und mit ganz viel Fantasie dekoriert. Die Rezepte hatte Heike Bärwinkel, Patissière bei Gauls, für die Kinder zusammen gestellt. Für Anleitung und tatkräftige Unterstützung sorgte das Küchenteam des Caterers. Die Kinder wurden von ehrenamtlichen Helfern der Malteser begleitet. Und damit sie ihre Freude in ihrem neuen Zuhause auch mit der Familie, ihren Geschwistern und Freunden teilen konnten, gab es eine große Plätzchentüte, Mandarinen, Nüsse und Schokonikoläuse mit auf den Nachhauseweg.

“Wer die leuchtenden Kinderaugen gesehen hat, dem bleibt dieser Tag noch lange in Erinnerung”, sagte Eylem Arslan-Gaul, die sich aktiv um das soziale Engagement bei Gauls kümmert. Sie weiß, dass nicht alle Kinder in Mainz auf der Sonnenseite leben. Gemeinsam mit dem Team von Gauls Catering möchte sie deshalb dafür sorgen, dass ein bisschen von der Freude, die unsere Kinder gerade in der Weihnachtszeit erleben, auch auf die Flüchtlingskinder überspringt. “Sie sollen wissen: Ihr seid hier willkommen, denn ihr gehört jetzt zu uns”, so Arslan-Gaul.

Infos im Internet unter www.gauls-catering.de

Für Fragen der Medien:
Lydia Malethon und Joachim Piszczan, PR Profitable
Tel: 06723 913 76 74 und 913 76 75
E-mail: l.malethon@pr-profitable.de und j.piszczan@pr-profitable.de

Quelle: Pressemitteilung PR Profitable vom 03.12.2018.
Bildquelle: Gauls.