(hoga-presse) An die Bleche, fertig, los … Gauls Catering ludt Flüchtlingskinder zum Plätzchen backen ein. So schmeckt Weihnachten.

Seit vielen Jahren unterstützt Gauls Catering gemeinnützige Projekte von sozialen Institutionen aus der Region. Und immer wieder sind es die Kinder, denen das in Mainz beheimatete Unternehmen Lebensfreude und Zukunft schenken möchte. Am 16. Dezember waren dreizehn Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren aus den Mainzer Flüchtlingsheimen ins Eventhouse nach Mainz Laubenheim eingeladen. In der großen Küche durften die kleinen Gäste nach Herzenslust Weihnachtsplätzchen nach deutschen Familienrezepten backen. Neben dem Spaß am gemeinsamen Tun sollten auch ein Stück deutsche Tradition vermittelt und ein Beitrag zur Integration geleistet werden.

Um 10.30 Uhr gingt’s los mit der Teigvorbereitung. Anschließend wartete ein Mittagessen zur Stärkung auf die kleinen Bäcker. Bis 15.00 Uhr war dann gemeinsames Backen und Dekorieren angesagt. Für Anleitung und tatkräftige Unterstützung sorgte das Küchenteam des Caterers. Die Kinder wurden vor Ort auch von drei ehrenamtlichen Helfern der Malteser begleitet. “Wir alle haben uns sehr auf diesen Tag gefreut”, sagte Eylem Arslan-Gaul, die sich aktiv um das soziale Engagement bei Gauls kümmert. “Gemeinsam möchten wir den Kindern ein bisschen Abwechslung vom Heimalltag bieten und sie an unserer Freude auf Weihnachten teilhaben lassen. Auch wenn die Kinder aus ganz unterschiedlichen Religionsgemeinschaften kommen, so ist das Einbeziehen in Festvorbereitungen immer eine willkommene Aufgabe, bei der man spielerisch Brauchtum vermitteln und Fragen beantworten kann”, fügte sie hinzu. Und weil auch Geschenke zum Weihnachtsfest gehören, gab’s für die fleißigen Bäcker zum Abschied eine prall gefüllte Tüte mit Apfel, Nuss und Mandelkern – und vielen leckeren Plätzchen für die ganze Familie.

Infos im Internet unter www.gauls-catering.de

Für Fragen der Medien:
Lydia Malethon und Joachim Piszczan
PR Profitable
Tel: 06723 913 76 74 und 913 76 75
E-mail: l.malethon@pr-profitable.de
j.piszczan@pr-profitable.de

Quelle: Pressemitteilung PR Profitable vom 18.12.2017.
Bildquelle: gauls-catering