(hoga-presse) Hansestadt Rostock präsentiert neue Kurzreiseangebote auf der Touristik-Messe in Stuttgart. In Vorbereitung auf die Saison 2012 präsentiert sich die Hansestadt Rostock mit ihrem Seebad Warnemünde auf den bedeutendsten nationalen und internationalen Fach- und Publikumsmessen für den Tourismus. Vom 14. bis 22. Januar 2012 wird Rostock Marketing gemeinsam mit dem Zoo Rostock und dem Flughafen Rostock-Laage für einen Besuch in der Hansestadt auf der bedeutendsten Tourismusmesse Süddeutschlands, der „Caravan-Motor-Touristik“ in Stuttgart, werben.

Mit der Flugverbindung Stuttgart – Rostock der Germanwings erreichen Besucher aus dem Raum Baden-Württemberg den Flughafen Rostock-Laage in nur anderthalbstündiger Flugzeit. Der Zoo Rostock gehört mit mehr als 530.000 Besuchern jährlich bereits jetzt zu den beliebtesten Tourismuszielen Norddeutschlands und wird in Stuttgart das DARWINEUM präsentieren.

“Süddeutschland ist für unsere Stadt ein wichtiger Quellmarkt. Die Messe verbuchte 2011 mit 220.000 Besuchern einen Rekord und bietet uns so die großartige Gelegenheit, vielen potentiellen Gästen Rostock und Warnemünde gezielt zu präsentieren. Mit den neuen Kurzreisen haben wir konkret buchbare Angebote im Gepäck, die sowohl Individualreisende als auch Reiseveranstalter begeistern werden, “ ist Matthias Fromm, Geschäftsführer von Rostock Marketing und Tourismusdirektor, überzeugt.

Die neuen Kurzreisen ab 155 Euro zu Themen wie Familie, Wellness, Golf, Kultur und Event beinhalten jeweils 2 bis 3 Übernachtungen und weitere Leistungen wie z. B. Leihfahrräder, Massagen, Greenfee, Schiffsfahrten, gastronomische Erlebnisse und Eintritte zu kulturellen Veranstaltungen. Neben den Kurzreisen werden die vielseitigen Events in der Hansestadt wie die Hanse Sail, die Warnemünder Woche sowie der Beach Polo Ostsee Cup oder „Kultur trifft Genuss“ für Aufmerksamkeit sorgen.

Die Hansestadt Rostock wird sich auf der CMT in Halle 4/ E82 präsentieren.

Die Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH hat seit ihrer Gründung im Juni 2010 rund 300 Partner aus Hotellerie, Gastgewerbe und Dienstleistungsbranche gewonnen. Gemeinsam mit den regionalen Akteuren wird das touristische Marketing der Hansestadt Rostock weiter gestärkt und entwickelt. Im Fokus steht in erster Linie die Stärkung der nebensaisonalen Aktivitäten mit neuen Akzenten, um Buchungsanreize für die Gäste zu schaffen und das Image der Hansestadt zu fördern.

Sophie Lorenz
Projektmanagerin
Rostocker Gesellschaft für Tourismus und Marketing mbH
Am Strom 59
18119 Rostock
T  +49 (0) 381 5 48 00-23
M +49 (0) 170 90 81 282
F  +49 (0) 381 5 48 00-14
E lorenz@rostock-marketing.de