(hoga-presse) Das Hotel Baseler Hof Hamburg hält am Valentinstag für Verliebte wieder ein verführerisches Angebot bereit: Im Restaurant Kaffee- und Weinhaus Kleinhuis erwartet Paare ein romantisches Vier-Gänge-Menü bei Kerzenschein. In gemütlicher Atmosphäre genießen die Valentinstags-Gäste kulinarische Leckereien des Küchenchefs Michel B. Georges.

„Ich habe ein Menü aus köstlichen Zutaten kreiert, das die Herzen der Verliebten garantiert höher schlagen lässt“, schwärmt Georges. Serviert wird den Gästen als Amuse-Bouche eine Wachtel-Variation auf Zuckerschotensalat, gefolgt von einer leichten Krustentiercremesuppe verfeinert mit altem Armagnac, Tranchen vom Kalbsrücken mit Morchel-Rahm an Rosenkohl und Kräuter-Polenta mit Parmesan sowie ein warmes Schokoküchlein mit flüssigem Kern und Waldbeeren zum krönenden Abschluss.

Das Rundum-Wohlfühl-Paket des Baseler Hof Hamburg

Um auch den Rest des Abends in trauter Zweisamkeit ausklingen zu lassen, können Paare zu einem Spezial-Preis eine romantische Nacht in einem der  stilvollen Doppelzimmer des Baseler Hof verbringen. „Mit unseren Angeboten bieten wir Verliebten die Möglichkeit, sich an diesem Tag rundum verwöhnen zu lassen“, so Niklaus Kaiser von Rosenburg, Direktor des Hotel Baseler Hof.

Informationen und Buchung

Das viergängige Valentinstags-Menü ist inklusive eines Aperitifs, korrespondierenden Weinen, Sekt zum Dessert und Kaffee zum Abschluss für 99,00 Euro pro Paar buchbar. Als Übernachtungs-Special für Verliebte bietet das Hotel Baseler Hof für die Nacht vom 14. auf den 15. Februar ein Doppelzimmer inklusive Frühstück für zwei Personen zum Preis von 75,00 Euro an. Das Zimmerkontingent ist begrenzt und gilt nur bei gleichzeitiger Buchung des Valentinstags-Menüs.

Für Buchungen oder weitere Informationen steht das Team des Baseler Hof Hamburg unter der Telefonnummer 040/35 90 60 oder per E-Mail an reservierung@baselerhof.de zur Verfügung.

Zum Hotel Baseler Hof in Hamburg

Das Privathotel Baseler Hof Hamburg blickt auf eine über hundertjährige Traditionsgeschichte zurück: Das damals christliche Hospiz hat sich heute zu einem modernen Stadthotel entwickelt. Der Geschäftsführer Niklaus Kaiser von Rosenburg engagiert sich mit dem 4-Sterne-Haus im Verband Christlicher Hotels Deutschlands. Das Restaurant Kaffee- und Weinhaus Kleinhuis bietet seinen Gästen frische Küche, geprägt durch lokale Lebensmittel sowie eine attraktive Auswahl an deutschen und internationalen Weinspezialitäten. Seit Anfang dieses Jahres wird das Kleinhuis darüber hinaus von Jan Lipka, einem staatlich geprüften hauseigenen Sommelier unterstützt.

Pressekontakt:
RAIKE Kommunikation GmbH
Sarah Gorski
Ludwig-Erhard-Straße 6, 20459 Hamburg
Tel.: 040/34 80 92-21
Fax: 040/34 80 92-11
E-Mail: gorski@raike.info