(hoga-presse) Kochsternstunden gehen in die neunte Runde. 35 Restaurants starten ab morgen bei den Dresdner Kochsternstunden. Ab morgen kann wieder jeder Restaurantbesucher zum Gourmettester werden. Wenn die „Dresdner Kochsternstunden“ in die mittlerweile bereits neunte Runde gehen, stellen sich 35 ausgewählte Restaurants vom Freitag, dem 3. März bis Sonntag, dem 9. April dem Urteil der „Testesser“ um das köstlichste Menü und den besten Service. In diesem Jahr gibt es zudem zwölf neue Restaurants sowie erstmals die eigene Kategorie „Veranstaltungen“.

„An den diesjährigen Kochsternstunden nehmen wieder zahlreiche Restaurants teil, die uns bereits seit vielen Jahren die Treue halten, und auch einige, die schon vor ein paar Jahren teilgenommen und zwischendurch pausiert hatten. Zwölf der 35 Restaurants nehmen erstmals an den Kochsternstunden teil, darunter auch eins aus Lichtenstein und eins aus Aue. Auch das Restaurant Cospuden bei Leipzig ist erneut dabei. Unser Einzugsgebiet wird also immer größer und erstreckt sich damit schon auf weite Teile Sachsens. Das belegt das Vertrauen der Restaurantchefs in unser Konzept und beweist, dass die ‚Kochsternstunden’ mittlerweile in Dresden und der weiteren Umgebung fest etabliert sind“, berichtet Initiator Clemens Lutz, der die Kochsternstunden gemeinsam mit Marlen Buder von der Agentur NARCISS & TAURUS ins Leben gerufen hat.

Sechs neue Teilnehmerrestaurants sind direkt in Dresden: die „Enotria da Miri“, das „Restaurant Moritz“ im Hotel Suitess und das „finesse“ im Stadtzentrum, die „Eventlocation Hafenmeisterei“, das Restaurant „Schloss Eckberg“ und das „Si| Ro“ in der Genuss-Manu-Faktur Dresden im Stadtteil Plauen. Vier neue Restaurants befinden sich nahe Dresden: das Restaurant „Böttgerstube“ in Meißen, das „Lenz Deli & Cafe“ in Radebeul, das „Moritzburger Schlossrestaurant“ und das „L ́ami Fritz“ in Dießbar-Seußlitz. Der Restaurant-Neuling aus Lichtenstein ist das „Schönburger Palais“. Ebenfalls neu ist das Restaurant „Lotters Wirtschaft“ in Aue. „Das Hotel Blauer Engel in Aue hatte bisher mit dem hoteleigenen Restaurant Tausendgüldenstube und dem mehrfach ausgezeichneten Gourmetrestaurant St. Andreas teilgenommen. Nun nimmt mit der ‚Lotters Wirtschaft’ erstmals der Erlebnisbrauereigasthof des Hotels an den Kochsternstunden teil“, freut sich der Kochsternstundenmacher.

Ganz neu ist diesem Jahr ist die Sonderkategorie „Veranstaltungen“: „Das sind spezielle, eigens für die Kochsternstunden kreierte Genuss-Events, die nur an speziellen Terminen stattfinden“, erläutert Clemens Lutz. Dies ist zum einen die „Genuss-Lounge“ am Freitag, dem 24. März, eine Küchenparty in Wildberg mit Gourmet-Koch Mario Pattis. Unter dem Motto „Gemischte Bude“ fusionieren zudem am Freitag, dem 10. März, am Freitag, dem 24. März sowie am Freitag, dem 31. März fünf Weinmacher, ein Weinhändler und sechs Weinschmeckereien bei Gräfe‘s Wein & Fein in Radebeul.

Wer 2017 Sieger der Kochsternstunden wird, entscheiden natürlich wieder die „Hobbyrestauranttester“: „Jeder Gast kann sich mit den Kochsternstunden wie ein echter Gourmettester fühlen und wird im Restaurant auch dementsprechend behandelt“, verrät der Feinschmecker. Pro Restaurant können die Testesser jeweils fünf Sterne in den sechs Bereichen Geschmack, Kreativität, Ambiente, Service, Preis/Leistung sowie erstmals seit diesem Jahr die Kategorie Getränkebegleitung verteilen. Zusätzlich wird die Sonderkategorie „Dresdens beste Servicekraft“ ermittelt. Bei den Bewertungen gibt es eine weitere Neuerung: „Zum ersten Mal sind in diesem Jahr Restaurant-Bewertungen nur noch online auf der Webseite www.kss-mobile.de möglich. Dafür erhält jeder Restauranttester einen persönlichen, nur einmal nutzbaren Code im Restaurant. Durch die Online-Bewertungen entstehen keine Fehler und die Auswertung geht schneller. Wir können auf diese Weise sowohl die Restaurant-Gewi nner als auch die Gewinner des Kochsternstunden-Gewinnspiels bereits in der Woche nach den Kochsternstunden veröffentlichen“, erläutert Lutz.

Das Mitmachen lohnt sich nicht nur in kulinarischer Hinsicht: „Unter allen Teilnehmern, die die Kochsternstundenmenüs getestet und bewertet haben, verlosen wir 150 exklusive Preise. Genießer, die mindestens fünf Restaurants getestet haben, nehmen zusätzlich noch an der Verlosung des Sonderpreises, einer zehntägigen Traum-Reise nach Vietnam teil, die von unserem Partner DIAMIR-Erlebnisreisen gesponsert wird“, so Lutz.

Alle Menüs der 35 Restaurants mit Preisen und genauer Speisenfolge können im Kochsternstunden-Menüheft nachgelesen werden: „Wir haben rund 4.000 Menühefte verschickt, 18.000 weitere Hefte liegen überall aus, wo es um gutes Essen und gutes Trinken geht“, so Lutz. Die Menühefte können unter mail@kochsternstunden.de bestellt oder unter www.kochsternstunden.de heruntergeladen werden. Übersicht der diesjährigen Teilnehmerrestaurants:

Aus Dresden:
Alte Meister
Brunetti
Bülow’s Bistro im Hotel Bülow Palais
Luckner Parkrestaurant
(m)eatery bar + restaurant
Petit Frank
Restaurant & Hotel Schöne Aussicht
Restaurant Stresa
Topf Secret
VEN im Hotel INNSIDE by Meliá
Neue Restaurants:
Enotria da Miri
finesse
Eventlocation Hafenmeisterei
Restaurant Moritz im Hotel Suitess
Schloss Eckberg
Si| Ro – Genuss-Manu-Faktur Dresden

Aus der Umgebung Dresdens:
Brasserie Ehrlich, Freital OT Wurgwitz
Burgunderzentrale: Gasthof Bärwalde & Weinzentrale
Restaurant Cospuden, Markkleeberg
Landidyll Hotel Erbgericht Tautewalde, Wilthen
Gräfes Wein & Fein, Radebeul
Logis-Landhotel Rosenschänke, Kreischa
Logis-Hotel L’Auberge „Gutshof“, Bischofswerda
Schmidt’s Restaurant, Hellerau
Restaurant und Weingut Schuh, Sörnewitz
Weinrestaurant „Charlotte“, Radebeul
Neue Restaurants:
Restaurant Böttgerstube, Meißen
L ́ami Fritz, Dießbar-Seußlitz
Lenz Deli & Cafe, Radebeul
Lotters Wirtschaft im Hotel Blauer Engel, Aue
Moritzburger Schlossrestaurant
Schönburger Palais, Lichtenstein

Spezial-Menüs:
• Tasty Dresden – Fünf kulinarische Stadtführungen mit Gewürzlädchen Zaffaran, Feinkostlädchen La Dispensa und Restaurant Lloyds (Mittwoch, 8. März; Freitag, 24. März; Donnerstag, 30. März; Freitag, 31. März; Freitag, 7. April)
• Weinzentrale – Drei Genussveranstaltungen mit Caviar House&Prunier (Donnerstag, 9. März), Hotel Blauer Engel Aue (Montag, 20. März) und Gasthof Bärwalde (Dienstag, 4. April)
• Wohnzimmer im Raskolnikoff – Unter dem Motto „13“ präsentiert das Restaurant im Wohnzimmer donnerstags und freitags ab 19 Uhr (sowie nach Vereinbarung für Gruppen ab zwölf Personen) eine gewagte Mischung aus 13 Gerichten passend zu 13 Dresdner Partnerstädten – teils als Buffet, teils als Menu. Wie immer im Wohnzimmer brennt der Kamin und es wird live gekocht.

Veranstaltungen:
• Genuss-Lounge – Küchenparty in Wildberg mit Mario Pattis (Freitag, 24. Marz)
• Gemischte Bude – 5 Weinmacher, ein Weinhändler, 6 Weinschmeckereien bei Gräfe‘s Wein & Fein in Radebeul (Freitag, 10. März, Freitag, 24. März und Freitag, 31. März)

Weitere Infos: www.kochsternstunden.de

Pressekontakte:
Clemens Lutz
Kochsternstunden
Tel. 0172 / 520 50 32

Franziska Märtig
MEDIENKONTOR
Tel. 0174 / 96 19 740

Quelle: Pressemitteilung medienkontor vom 02.03.2017.