(hoga-presse) Lifestyle-Hotel nhow Rotterdam eröffnet. Nach Berlin (2010) und Mailand (2007) ist Rotterdam nun die dritte Stadt, in der ein nhow Hotel der NH Hotel Group eröffnet hat. Das 4-Sterne-Hotel befindet sich im neuen Gebäudekomplex „De Rotterdam“ und wurde als erstes Hotel weltweit vom renommierten niederländischen Architekten Rem Koolhaas (OMA) entworfen. Kunst, Design und Architektur stehen im Mittelpunkt des nhow Rotterdam, das talentierten Künstlern, aufstrebenden Designern und lokalen Newcomern eine Plattform für ihre progressive „Urban Art“ bietet. Gäste haben so die einmalige Chance internationale sowie lokale Kunst und Kreativität hautnah zu erleben. Das nhow Rotterdam ist ein internationaler Treffpunkt für die Kunst- und Designszene – nicht nur zum Übernachten, sondern auch als Inspiration.

Starke Kontraste

Beton und Metall vollendet mit Goldtönen, Videowände und Kunstwerke, zeitgenössische Kunst und beeindruckende Architektur: Das nhow Rotterdam fasziniert mit Kontrasten, die mit der neuesten Technik, 278 luxuriösen Zimmern und einer allgegenwärtigen Kreativität kombiniert werden. Die eindrucksvolle Location und der einmalige Blick auf eine der bedeutendsten Kunststädte der Niederlande machen das Hotel zu mehr als nur einer Unterkunft. Das nhow Rotterdam ist das bisher einzige Hotel, das vom niederländischen Architekten Rem Koolhaas und dessen Architekturbüro OMA entworfen wurde. Es befindet sich im „De Rotterdam“ an der Wilhelminakade, dem größten Gebäude der Niederlande, und ist genauso fortschrittlich und innovativ wie die Stadt selbst. Ständig wechselnde Ausstellungen lokaler Künstler sollen die verschiedenen Aspekte Rotterdams zeigen und Gäste so immer wieder neu inspirieren sowie von der Stadt begeistern.

Manhattan an der Maas

Der auch als „Manhattan an der Maas” bekannte Stadtteil, in dem das nhow Rotterdam liegt, ist ein Schmelztiegel kreativer, künstlerischer Visionen mit einer spektakulären Skyline. Im Viertel befinden sich zahlreiche Museen, Restaurants mit internationaler Küche sowie das berühmte Luxor Theater. Außerdem finden dort regelmäßig außergewöhnliche Partys und Festivals statt. Inmitten dieser Szenerie lädt das nhow Rotterdam seine Gäste zum Essen und Trinken, zu Geschäftsmeetings, zum Entspannen und natürlich auch zum Übernachten ein. Die „Vertical City“, wie das Hotel auch genannt wird, ist der perfekte Ort für Touristen, Geschäftsreisende und Einheimische, die Rotterdam von einer neuen Seite entdecken wollen. Neun voll ausgestattete Konferenzräume mit überragendem Blick auf die Stadt bieten darüber hinaus die Möglichkeit Events, Konferenzen und Seminare zu veranstalten.

Federico González Tejero, CEO der NH Hotel Group, verfolgt einen ehrgeizigen Fünf-Jahres-Plan: „NH Hotels sollen die erste Wahl für jeden Gast sein, egal ob bei einer Geschäfts- oder Ferienreise. Vorreiter dieser Idee sind die nhow Hotels in Mailand und Berlin, da sie mehr als nur den üblichen Hotelservice bieten. Der Fokus auf Kunst und Lifestyle ermöglicht Gästen einen einzigartigen Aufenthalt inmitten einer kreativen Atmosphäre. Nhow Rotterdam weckt die Sinne und lässt keinen gleichgültig.“

Das gewisse Etwas

Das nhow Konzept verfolgt eine neue Lifestyle-Philosophie der NH Hotel Group, die nun auch zum ersten Mal in den Niederlanden zu finden ist. Bereits in der Entwicklungsphase des „De Rotterdam“ stand für die NH Hotel Group fest, dass dies der passende Ort für das nhow Rotterdam sein wird. „Die Idee hinter den nhow Hotels ist, dass jedes Hotel seine eigene Identität erhält, die in enger Verbindung mit der jeweiligen Stadt steht“, erklärt Maarten Markus, Benelux Managing Director. „Jedes Hotel soll ein beliebter Treffpunkt sein, nicht nur für Meetings oder zum Übernachten, sondern auch als Ausgangspunkt, um gemeinsam die Stadt und deren Nachtleben zu entdecken.“

Große Eröffnung

Ausgewählte Gäste, darunter CEO der NH Hotel Group Federico González Tejera und Maarten Markus sowie internationale und holländische Meinungsführer, nhow-Begeisterte sowie kreative Freunde aus Rotterdam konnten bei der exklusiven Eröffnung alle Facetten Rotterdams entdecken. Denn Gästen bietet das nhow Rotterdam ein Rundum-Erlebnis der besonderen Art: Ganz im Stil der nhow Hotels lässt sich dort die urbane Kultur der Stadt erleben.

Neugierig?

Jeder ist willkommen – ob auf einen Drink, ein leckeres Dinner im Restaurant oder für eine Nacht in einem der luxuriösen Zimmer.

Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten unter www.nhow-hotels.com.

About NH Hotel Group
NH Hotel Group is Europe’s third-ranked hotel chain business. NH Hotels runs 400 hotels with 60,000 guest rooms in 27 countries across Spain, America and Africa and in cities such as Berlin, Madrid, Amsterdam, Brussels, Paris, Argentina, London, Rome, Vienna, Bogotá, Mexico DC, Barcelona, Frankfurt or New York.

NH Hotel Group Communication Department
Tel: +34914519762
Tel: +34 91451 97 18 (switchboard)
Email: comunicacion@nh-hotels.com