(hoga-presse) Moderne Bordeaux-Weine auch für Großabnehmer. Die Weinagentur Gevenich GmbH & Co. KG hat mit Maison Bouey die Vertretung für eine der renommiertesten französischen Winzereien übernommen. Als reines Familienunternehmen in dritter Generation bietet Maison Bouey das komplette Spektrum an Bordeaux-Weinen und beliefert unter anderem französische Supermarktketten (35 % Umsatz) mit exklusiven Marken- sowie mit Châteaux-Weinen. Darüber hinaus werden weitere anspruchsvolle Weine auf rund 25.000 m² Fläche, inkl. Gärungsraum, Abfüllanlage, Lagerzentren und Büros, auch nach individuellen Wünschen hergestellt. Insgesamt ist das aus Ambarès im Bordeaux stammende Maison Bouey in über 60 Ländern auf allen fünf Kontinenten (65 % Umsatz) vertreten.

Maison Bouey hat sich seit der Gründung im Jahr 1958 dem Ziel verschrieben, wohlschmeckende, moderne Bordeaux-Weine herzustellen, die trotz ihrer aromatischen Fülle auch für neue Generationen leicht zugänglich sind. Um stets exklusive und innovative Weinmarken und Konzepte anbieten zu können, arbeitet das Handelshaus daher bereits seit 2007 eng mit dem angesehenen Önologen Stéphane Derenoncourt zusammen. Darüber hinaus bestätigt die ISO-Zertifizierung 14000 die Umweltverträglichkeit der Produktionsprozesse. Zudem wird durch eine IFS-Zertifizierung mit dem „Excellence“-Level von 98 Prozent sowie durch das BRC-Siegel eine hohe Qualität der Weine sowie eine hohe Nahrungsmittelsicherheit gewährleistet.

So bietet zum Beispiel der „Château Maison Blanche“ nach zwölfmonatiger Fasslagerung eine weiche und fruchtige Ausgewogenheit zwischen Finesse und Kraft. Gepflanzt auf lehmigen Kalkstein-Hügeln auf einem Terroir mit einer Fläche von 28 Hektar, setzt er sich zu 80 Prozent aus Merlot und zu 20 Prozent aus Cabernet Sauvignon zusammen. Der „Château Lestruelle“ hingegen besteht zu 85 Prozent aus Merlot und nur zu 15 Prozent aus Cabernet Sauvignon. Er gedeiht auf 22 Hektar desselben Terroirs. Für seine beerige Note, Klarheit und Intensität, aber auch für die Ausgeglichenheit, den Geschmack nach roten Früchten sowie für sein leichtes Zedernaroma wird der Wein seit 2002 regelmäßig mit angesehenen Auszeichnungen versehen.

Verschiedene Marken und Maßanfertigungen für jeden Geschmack
Neben den eigenen Domänen bietet Maison Bouey eine große Auswahl qualitativer Châteaux-Weine, die größtenteils exklusiv vertrieben werden. Alle bedeutenden Bordeaux-Appellationen können durch ein großes Spektrum verschiedener, hochwertiger Alternativen für jeden Geschmack abgedeckt werden.

Marken des Hauses sind zum Beispiel der „Chêne de Taleyrac“, ein Bordeaux, der in Eichenfässern reift, sowie der „Louis de Melac“, der in drei Versionen (Fronsac, Lussac Saint-Émilion, Médoc) von vollmundig und würzig über besonders geschmacksintensiv bis hin zu weich und samtig angeboten wird.

Auch der fruchtige „Baron de Pierre“ bietet drei Auswahlmöglichkeiten. Als Bordeaux ist er sehr weich und zergeht nahezu auf der Zunge. Der „Bordeaux Supérieur“ hingegen ist ein wenig intensiver im fruchtigen Aroma, bleibt am Gaumen jedoch weiterhin sanft. In Form des „Premières Côtes de Blaye“ ist der Merlot zwar immer noch von sanfter Struktur, überzeugt jedoch außerdem durch verschiedene Gewürzaromen.

Intensiv, fruchtig und dennoch elegant und weich, so kann wiederum der Wein „Carrousel“ beschrieben werden. Ist die Variante des „Premières Côtes de Bordeaux“ von besonderer Frische gekennzeichnet, so ist der „Premières Côtes de Blaye“ in seiner Fruchtigkeit intensiver und komplexer. Der „Côtes de Castillon“ ist die reifste der drei angebotenen Varianten und schmeichelt Weinfreunden trotz starker Fruchtnote dennoch durch eine besondere Harmonie.

Neben den bestehenden Marken bietet Maison Bouey außerdem die Möglichkeit, Weinkreationen nach eigenen Wünschen komponieren zu lassen.

Auch große Mengen lieferbar
50 Mitarbeiter kümmern sich bei Maison Bouey täglich darum, exquisite Weine zu produzieren. So kommt die familiengeführte Winzerei auf 20 Millionen produzierte Flaschen pro Jahr und verfügt über die erforderlichen Kapazitäten, um bis zu 16.000 Flaschen pro Stunde herzustellen. Die Weinagentur Gevenich kann durch die neue Partnerschaft kleinste ebenso wie große Chargen verschiedener Weine in kürzester Zeit sowie zu einem attraktiven Preis zur Verfügung stellen.

„Mit Maison Bouey haben wir einen weiteren Partner an unserer Seite, der guten Wein genauso schätzt wie wir“, sagt Diane Siegmann, die mit ihrem Mann Jörn Siegmann die Geschäfte der Weinagentur Gevenich GmbH & Co. KG leitet. „Mit Maison Bouey können wir Unternehmen jeder Größe erstklassigen, bekömmlichen und vor allem hochwertigen und modernen Bordeaux-Wein anbieten. Das freut uns sehr!“

Wer die Maison Bouey-Weine kennenlernen möchte, kann dies ab sofort tun. Für die Vereinbarung eines Verkostungstermins steht Tanja Fleischauer unter Telefon 040/251 20-25 sowie per E-Mail an tf@gevenich.de zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Weinagentur Gevenich erhalten Interessierte unter www.gevenich.de.

Über die Weinagentur Gevenich GmbH & Co. KG:
Bereits seit 1871 steht der Name Gevenich für die erstklassige Vertretung außergewöhnlicher Winzer und ihrer Weine. Die Agentur, die seit vielen Jahrzehnten in den Händen der Familie Siegmann liegt, versteht sich als Mittler ebenso wie als Entdecker edler Weine und pflegt auch daher langjährige und persönliche Beziehungen zu allen Winzern und Weinlieferanten. Als Direktabnehmer bietet Gevenich seinen Kunden aus Groß- und Fachhandel sowie gastronomischen Betrieben und Firmen Direktpreise sowie Marketing- und Verkaufsunterstützung. Erfahren Sie mehr unter: www.gevenich.de

Pressekontakt:
saalto Agentur und Redaktion GmbH
Konstanze Kulus
Spitalstraße 23a
76227 Karlsruhe
Telefon: 0721/160 88-78
E-Mail: konstanze@saalto.de
www.saalto.de