(hoga-presse) Resümee Wintersaison 2014/15 – Zauberberg Semmering. Mit 130.000 Gästen hat  die Wintersaison 2014/15, welche am 12.April zu Ende ging, einen ganz passablen Abschluss am Zauberberg Semmering gefunden. Nachdem aufgrund der Wetterverhältnisse eine Absage des FIS Damenskiweltcup erfolgte, startete man verspätet in die Wintersaison.

Trotzdem holte man im Januar und vor allem im Februar dank perfekt präparierten Pisten und super Schneehöhen (bis zu 110 cm) stark auf.  Der späte Wintereinbruch wurde ebenfalls mit attraktiven Preisaktionen genutzt und nochmals Gäste zum Skifahren am Zauberberg Semmering motiviert.  Mit attraktiven Paketangeboten und Vertriebsmaßnahmen  in den Beherbergungsbetrieben wurden die Nächtigungszahlen am Semmering gesteigert.

Im Eventbereich wurde nach der Absage des FIS Damenskiweltcup weiter auf Action gesetzt, und es wurden ständig Events abgehalten.  Angefangen bei der SNOW FUN Academy Niederösterreich, das erste und einzige Freizeitprogramm auf Bundesland-Ebene für coole Kids, den Wiener Hobbyskimeisterschaften mit einem Weltrekordversuch, dem Ö3 Pistenbully  bis hin zum Skirennen „Race the night“ mit Olympiasiegerin Michi Dorfmeister, war  jedes Wochenende etwas Spannendes, Aufregendes, Neues am Zauberberg Semmering erlebbar.

Die Gästezahlen stiegen nach dem späten Saisonstart stetig.  Nachdem der Winter im Januar 2015 richtig startete, und dank der Aufrüstung und Modernisierung der Beschneiungstechnik  und 2 zusätzlicher Pistengeräte, konnten Schneehöhen bis 110 cm angeboten werden.  Aufgrund des erneuten Wintereinbruchs im März und der vorhandenen Schneehöhen konnte die Skisaison sogar verlängert werden.  Der Zauberberg Semmering zeigte hierbei seine Stärke im Bereich der Pistenqualität und seiner Schneesicherheit.

Die Gäste wurden den gesamten Winter mit attraktiven Preisen und Rabatten verwöhnt. Sowohl im Bereich der Beherbergungsbetrieb, insbesondere dem Grandhotel Panhans als auch dem Sporthotel Semmering wurden permanent Pakete mit Mehrwertleistungen, wie Liftkarten, angeboten.

Insbesondere wurden durch Maßnahmen im Bereich Marketing und Vertrieb die Nächtigungszahlen am Semmering so gesteigert, dass die Februarzahlen die besten Zahlen der letzten zehn Jahre waren. Zum Abschluss der Wintersaison gab es noch die Tages- und Nachtkarten bei den Bergbahnen zu sagenhaften € 10,-  und die Bergbahnen Semmering sagen DANKE an alle Gäste der Wintersaison 2014/15.

Die Vorbereitungen für die Sommersaison laufen bereits auf Hochtouren. Planmäßig sollen bereits in wenigen Wochen, nach Revisionsarbeiten der Bergbahnen, die Gäste zur Sommersaison 2015 begrüßt werden können. Die Beherbergungsbetriebe Grand Hotel Panhans, das Sporthotel Semmering und das Kurhotel Dr. Stühlinger bieten gerade in der Übergangsphase spezielle, höchst attraktive Angebote.

Pressekontakt:
Bettina Wülfrath – Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Panhans Hotelmanagement / Semmering-Hirschenkogel Bergbahnen
Carolusstraße 3 – 2680 Semmering
02664 /8038-11
bettina.wuelfrath@panhans.at
www.panhans.at
www.zauberberg.at
www.semmering.com