(hoga-presse) Nachwuchsförderung: Spendenerlös von „Kooperationen leben“ geht an sozial benachteiligte Jugendliche. Jana Maiwirth, Hoteldirektorin des City Partner Hotel ARTE in Schwerin, übergab heute den Spendenbetrag von 325,00 € an die HORIZONTE Stiftung. Einer der Vorsitzenden, Ulrich Brehm, nahm das Geld für das „Benimmprojekt“ des Vereins „Die Platte“ entgegen. In diesem Projekt lernen sozial benachteiligte Jugendliche die richtigen Umgangsformen in lockerer Atmosphäre, um später bessere Chancen für den Einstieg in das Berufsleben zu haben.

Der Betrag wurde anlässlich einer Veranstaltung der Reihe „Kooperationen leben“ am vergangenen Montag gesammelt. Auf Einladung der Fachzeitschrift first class trafen sich norddeutsche Hoteliers in Schwerin zum gemeinsamen Workshop und um sich über Aktuelles aus der Hotellerie auszutauschen. Vor allem das Thema Fachkräftemangel sorgte bei allen Beteiligten für nachdenkliche Gesichter, da vielen Kollegen immer mehr der Nachwuchs fehlt. „Umso schöner ist es“, so Jana Maiwirth, „dass wir mit unserer kleinen Spende gerade etwas zur Förderung des Nachwuchses beitragen.“ Das City Partner Hotel ARTE ist bereits langjähriger Partner der HORIZONTE Stiftung und unterstützte schon häufiger Projekte der Organisation.

Pressekontakt:
CPH Hotels
Corinna Schumann
Tel.: +49 – (0)40 – 656 941-13