Sprachreisen nach Malta verbinden Sonne und Bildung

(hoga-presse) Sprachreisen nach Malta verbinden Sonne und Bildung. Ein großer Pluspunkt für die Wahl einer Englisch-Sprachreise nach Malta ist die starke Beliebtheit, der sich der Inselstaat bei Jugendlichen aus ganz Europa erfreut. Hier werden die Sprachreisenden schnell Anschluss finden und spannende und interessante Gespräche mit den Schülern aus anderen Ländern führen können. Nach den Unterrichtseinheiten, die vormittags von englischen Muttersprachlern durchgeführt werden, können die Jugendlichen ihre Freizeit am Strand verbringen, dort relaxen und sich erholen oder bei einem Bummel durch die Altstadt das Flair von Malta erleben. Die Sprachreisen nach Malta mit warmen Temperaturen und einem tollen Mittelmeerflair sind spannende Alternativen zu anderen Englisch-Sprachreisen und können bei KIJU Reisen bequem ausgewählt werden.

Malta besteht aus einer Gruppe von sieben Inseln im Mittelmeer. Nur die drei größten Inseln – Malta, Gozo und Comino – sind hingegen bewohnt. Das Land ist flach und felsig und an der Küste von Klippen geprägt. Malta liegt inmitten des Mittelmeers und ist ein Schmelztiegel der Zivilisationen: Seine Geschichte reicht Tausende von Jahren zurück. Das Land ist seit ungefähr 5.200 v. Chr. bewohnt. Bereits vor der Ankunft der Phönizier, die die Hauptinsel Malat nannten, was so viel wie Zufluchtsort bedeutet, gab es hier eine nicht unbedeutende prähistorische Zivilisation. Später waren die Inseln Jahrhunderte lang Sitz des Johanniterordens und schließlich Teil des Britischen Empire. Wegen des mediterranen Klimas und der Hauptsprache Englisch bietet sich Malta für Englisch-Sprachreisen schier an.

Der Mittelmeerstaat Malta ist seit 1964 unabhängig von Großbritannien, jedoch ist die dortige Amtssprache weiterhin Englisch. Unter www.kiju-reisen.de kann man sich über diese und andere Sprachreisen informieren. Gegenüber den britischen Inseln hat die Malta-Sprachreise den großen Vorteil, dass die Schüler und Jugendlichen neben dem Unterricht auch noch das warme und angenehme Mittelmeerklima beinahe das gesamte Jahr über genießen können. Für Fragen steht das Team des Spezialisten für Kinder und Jugendreisen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Weitere Informationen:
KIJU Reisen – Kinder- und Jugendreisen
Rosa-Luxemburg-Allee 34a
14772 Brandenburg
Telefon: +49 – 3381 – 79 779-0
Telefax: +49 – 3381 – 79 779-11
E-Mail: post@kiju-reisen.de

KI JU Reisen ist der Reisespezialist für betreute Ferienreisen, Kinderreisen, Jugendreisen, Ferienlager, Abenteuerferien, Jugendcamps und Sprachreisen sowie Klassenfahrten. Die Reisen für Kinder und Jugendliche können in vielen verschiedenen Ländern in Europa gebucht werden. Jede Kinderreise, Jugendreise, Klassenfahrt und Sprachreise ist spezielle für jede Altersgruppe konzipiert. Alle Reisen verfügen über erfahrene Jugendbetreuer, die speziell geschult sind. Zusätzliche Angebote in den Bereichen Ferienlager, Fußballcamps, Abenteuerferien und Ferien auf dem Bauernhof komplettieren das Angebot von KIJU Reisen. Bei Fragen zu den einzelnen Angeboten stehen die Fachleute von KIJU Reisen gerne zur Verfügung.

Kontakt
Mühlnikel & Ukrow GbR
Ralf Mühlnikel
Rosa-Luxemburg-Allee 34a
14772 Brandenburg
+49 – 3381 – 79 779-0
ukrow@kiju-reisen.de
http://www.kiju-reisen.de