Drei Mohren Augsburg: Aufenthalt mit Stil

132 Zimmer und Suiten mit modernem Interieur und Extravaganz

(hoga-presse) „Das Team des Drei Mohren strahlt genauso wie die Kronleuchter in der Lobby, denn endlich können wir, zumindest in Teilbereichen, wieder unsere Gastgeberolle übernehmen“, so Direktorin Kirsten Schneider-Kohnke, die die Teileröffnung aller Bereiche Richtung Maximilianstraße für die Kalenderwoche 11 ankündigt.

Zusätzlich zu den wertvollen Erfahrungen, die die Mitarbeiter des Steigenberger Drei Mohren Augsburg während der Renovierungsphase in Hotels der Betreibergesellschaft arcona HOTELS & RESORTS, aber auch in anderen Häusern oder beispielsweise auf einem Flussschiff, gesammelt haben, absolviert das gesamte Team noch bis kurz vor der Eröffnung eine intensive interne Schulung – inklusive Ablaufproben und obligatorischem Probekochen. „Wir wollen in allen Bereichen der hohen Erwartungshaltung entsprechend gerüstet zu sein“, betont Schneider-Kohnke weiter.

Trotz interner Umstrukturierungen mit der Vergabe von wenigen Tätigkeiten an Fremdunternehmen konnte die Zahl der Mitarbeiter im Grundteam erhalten bleiben. Zudem kam es zu Neueinstellungen von insgesamt fünf Mitarbeitern, die beispielsweise Positionen im eigenständigen, neuen Wellness-Bereich besetzen, gleiches gilt für den neu eingeführten Operations Manager. Bis zum Sommer werden darüber hinaus noch sieben Service- und Küchenmitarbeiter eingestellt und die Position des Sous Chef im neuen Restaurant „Sartory“ besetzt.

Über das Steigenberger Drei Mohren Augsburg

Das traditionelles Haus bietet 132 Zimmer und Suiten von 18 m² bis 85 m² in unterschiedlichen Kategorien. Für Ihre individuellen Wünsche finden Sie das ideale Zimmer für Ihren Aufenthalt im Herzen Augsburgs – mit Blick auf die prachtvolle Maximilianstraße oder auf das historische Schaezlerpalais. Die umfangreiche Kunstsammlung, welche die 500-jährige Geschichte des Hotels widerspiegelt, ist auch in den Zimmern zu bewundern und verleiht dem Haus dadurch seinen ganz eigenen Charakter.

Die zwei Restaurants und die Bar zählen zu den ersten Adressen in Augsburg. Das mit einem MICHELIN-Stern ausgezeichnete Gourmet Restaurant Sartory ist das kulinarische Highlight in der Augsburger Innenstadt. Als Hotspot in der Innenstadt Augsburgs bietet das maximilian°s „best urban kitchen“. Kreativität, Frische und hohe Qualität bilden die Basis für die Gerichte aus den Metropolen der Welt.

max.PR
Sabine Dächert
Berliner Straße 1
61348 Bad Homburg
Telefon: 061 72-12 33 52
daechert@max-pr.eu

Bildquelle: Webseite des Hotels