(hoga-presse) Tagen mit Kunst: „BeuysBeuysBeuys“. Zum 20. Jubiläum bietet das Amberger Congress Centrum ein Rahmenprogramm der Extraklasse: Tagen mit Joseph Beuys. Mit bereits zehn Kunstausstellungen hat sich das Amberger Congress Centrum (ACC), das seit 20 Jahren zur Spitzengruppe der bayerischen Kongresshäuser zählt,  einen Namen weit über die Landesgrenzen hinaus gemacht. Im Sommer 2016 verwandelt JOSEPH BEUYS die liebenswerte mittelalterliche Stadt in Ostbayern in einen Ort der Weltkunst. Die hochkarätige Kunstausstellung “ Joseph Beuys – 30 Jahre nach seinem Tod” zeigt von 25.07. bis 14.09.2016 rund 150 Multiples, Objekte und Grafiken inkl. vielfältigem Begleitprogramm.

TAGEN MIT JOSEPH BEUYS
Firmen, Organisationen und Verbände werden mit diesem kulturellen Begleitprogramm der Extraklasse Ihre Tagungsteilnehmer begeistern – alles aus einer Hand, alles im ACC! „Tagen mit Kunst“ ermöglicht tagsüber konzentriertes Arbeiten in Seminaren, Symposien oder Workshops und entführt am Ende des Arbeitstages in die faszinierende Welt des außergewöhnlichen Weltkünstlers. Während der Kunstausstellung stehen mehrere Tagungsmöglichkeiten für bis zu 250 Personen zur Verfügung.  Expertenführungen, einen Stehempfang oder ein mehrgängiges Abendmenü organisiert  das ACC auf Wunsch gleich mit. Benachbarte Hotels, Plättenfahrten auf der angrenzenden Vils oder ein Kulturabschluss im weltweit ersten Luftmuseum runden das Angebot ab.

JOSEPH BEUYS – 30 JAHRE NACH SEINEM TOD
Joseph Beuys (1921-1986) Joseph Beuys ist einer der bedeutendsten und zugleich umstrittensten Künstler des 20. Jahrhunderts. Für manche ist Beuys großer Visionär und Erweiterer des Kunstbegriffs, für andere verkörpert er ein autoritäres Künstlerbild, das auf Verwunderung stößt. Seine Bedeutung und sein Einfluss auf die Kunst bleiben bis heute ungebrochen.
Die Ausstellung zeigt eine beeindruckende Zusammenstellung aus fünf Werkgruppen: „Ikone Beuys“, „Beuys & Politik“, „Multiples“, „Wirtschaftswerte“ und „Beuys & Natur“. Begleitend dazu vertiefen Filme, Vorträge, Theaterinszenierungen uvm. den Blick auf die Ikone Beuys.

AMBERG – SPAZIERGANG VOM MITTELALTER ZUR MODERNE
Mit seinen Türmen, Toren und herrlichen Bürgerhäusern besitzt die liebenswerte Stadt Amberg – zwischen Regensburg und Nürnberg – eine der schönsten Ortsansichten Bayerns. In knapp zehn Minuten kann man gemütlich vom Mittelalter in die Gegenwart spazieren. In diesem Sommer lohnt es sich besonders, die Mauern der spätmittelalterlichen Altstadt zu verlassen und auf kurzem Weg Richtung Moderne ins Amberger Congress Centrum (ACC) weiterzugehen.

Fordern Sie noch heute Ihr individuelles Tagungsangebot unter dem Stichwort „Tagen mit Beuys“ an: www.acc-amberg.de.

AMBERGER CONGRESS CENTRUM
Schießstätteweg 8 – 92224 Amberg
Tel 09621/4900-0 – Fax 09621/4900-10
www.acc-amberg.de – facebook.com/accamberg

Quelle: Pressemitteilung Amberger Tagungszentrum vom 07.04.2016.
Bildquelle: Amberger Tagungszentrum.