(hoga-presse) Amber Residenz veranstaltet großes Sommerfest. 4-Sterne-Haus in Bad Reichenhall feiert 30. Geburtstag mit rauschendem Fest und „Schmankerln“. Seit 30 Jahren empfängt das „Haus der Kupferdächer“ zu Füßen der beiden Bad Reichenhaller Hausberge „Predigtstuhl“ und „Hochstaufen“ nun schon seine Gäste. Das beliebte 4-Sterne-Hotel „Amber Residenz Bavaria“, das zur Amber Hotel Gruppe gehört, feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums veranstaltet die Amber Residenz, die zu den ersten Adressen im Staatsbad Bad Reichenhall zählt, am 27. und 28. Juni ein großes Sommerfest mit Livemusik und „Schmankerln“.

„Zu unserem dreißigjährigen Jubiläum wollen wir mit unseren Gästen ein großes Sommerfest feiern“, berichtet Hoteldirektor Tommaso Di Renzo. Die lang ersehnte Festlichkeit findet am Donnerstag, dem 27. Juni, sowie am Freitag, dem 28. Juni jeweils von 17.00 bis 22.00 Uhr statt. „An beiden Abenden wird durchgängig Livemusik gespielt“, verrät Di Renzo. Am 27. Juni spielt die Band „Les Diamonds“ flotte Tanzmusik, und am 28. Juni bringen die Angerer Schnalzermusi, das Ruperti-Duo und die Aktiven-Gruppe des GTEV Anger-Höglwörth  Stimmung in den Bavaria-Garten. Der Eintritt an beiden Festtagen ist frei. Einheimische sowie Gäste des Hauses und der Region sind dazu herzlich eingeladen. Führungen durchs Haus werden je nach Anfrage von 17.00 bis 20.00 Uhr angeboten. Mit herzhaften Schmankerln vom Grill wie beispielsweise Spanferkelbraten kommen die Gäste auch kulinarisch auf ihre Kosten.

Eröffnung Residenz Bavaria im März 1983

Eröffnet wurde das komfortable 170-Zimmer-Haus im März 1983, damals noch unter dem Namen „Residenz Bavaria“. Schon zu dieser Zeit wurde es als Paradies der Behaglichkeit gefeiert. Der hohe Standard des Hotels ist auch 30 Jahre nach der Eröffnung unverändert geblieben. Umfassende Renovierungen in den vergangenen Jahren sorgten für ein zeitgemäßes, modernes Ambiente und brachten zahlreiche Neuerungen. Die ehemalige Kurabteilung wurde in ein Vitalcenter mit Beauty-Oase umgewandelt. Zwei Blockheizkraftwerke beheizen nun das Hotel weit effizienter und umweltschonender als die Vorgängeranlage. „Weitere Neuerungen werden sicher folgen – ganz fertig ist man ja nie”, schmunzelt Di Renzo.

Für seine hervorragende Ausstattung, die Betreuung und für den besonderen Service wurde das beliebte Hotel mit dem bayrischen Gütesiegel „WellVital“ ausgezeichnet. Zudem wurde die Amber Residenz auch mit dem „Amber-Qualitätspokal“ geehrt. Jedes Jahr wetteifern die Amber Hotels in Bad Reichenhall, Berlin, Chemnitz, Hilden, Leonberg, München, Ahrensburg und Döllnsee um den begehrten gruppeninternen Pokal. In die Gesamtwertung fließen die hoteleigenen Gästebeurteilungskarten und die von TrustYou zusammengetragenen Onlinebewertungen ein. Der Pokal ist das Aushängeschild für das beste Hotel innerhalb der Amber Hotel Gruppe.

Über die Amber Residenz Bavaria

Das Hotel Amber Residenz Bavaria in Bad Reichenhall verfügt über 170 Zimmer und liegt verkehrsgünstig im Berchtesgadener Land. Die Amber Residenz zählt zu den ersten Adressen im Staatsbad Bad Reichenhall: Rundherum sanft eingebettet von viel Grün liegt es sehr ruhig zu Füßen von “Predigtstuhl” und “Hochstaufen”, den beiden Reichenhaller Hausbergen, und bietet somit ein phänomenales Alpenpanorama. Das 4-Sterne-Hotel gehört zur Amber Hotel Gruppe mit Sitz in Hilden, die insgesamt sechs Drei- und Vier-Sterne-Hotels in beliebten Städten und Regionen Deutschlands – Berlin, Bad Reichenhall, München, Chemnitz, Hilden/Düsseldorf, Leonberg/Stuttgart – sowie zwei Partnerbetriebe in Ahrensburg/Hamburg und Templin/Groß Dölln umfasst. Die Häuser bieten individuellen Komfort, Qualität und faire Preise für Urlauber, Geschäftsreisende und Messebesucher. Viele der verkehrsgünstig gelegenen Häuser verfügen über einen modernen Tagungsbereich und ein attraktives Gastronomieangebot.

Weitere Informationen unter: www.amber-hotels.de/hotel-bad-reichenhall

Presserückfragen: Stephan Trutschler (MEDIENKONTOR), Telefon 0177 3160515