(hoga-presse) ALEX Skyline Plaza eröffnet auf Deutschlands einzigartigstem Dachgarten. Die zur Mitchells & Butlers Germany GmbH (Wiesbaden) zäh­lende ALEX-Kette hat am 29. August 2013 ihren bis dato spektakulärsten Betrieb gestartet. Standort ist der Skyline Garden auf dem Dach des neuen Skyline Plaza Shopping-Centers mitten im neu entste­henden Frankfurter Europaviertel-Stadt­gebiet. Auf einer Fläche von rund 7.300 qm ist auf dem Dach des Gebäudes ein Areal entstanden, das in dieser Form in Deutsch­land bislang einzigartig ist. Mitten in dieser gigantischen, nachhaltig gestalteten Freiraum­struktur mit unterschiedlichsten Nutzungs- und Aufenthaltsangeboten für alle Generationen bil­det das „ALEX Skyline Plaza“ mit rund 1.600 qm Innen- und Außenfläche (800 Sitzplätze) den zentralen Punkt.

Eingebettet in eine grüne Dach-Oase aus blü­henden Gärten und parkähnlichen Spazierwegen unter schattenspendenden Bäumen, umgeben von Kinderspielplätzen, Boule- und Großschachfeldern, Golf-Putting-Greens, einem Mini-Weinanbaugebiet oder ruhigen Yoga- und Tai Chi-Ecken bietet das neue ALEX den Besuchern zu jeder Tageszeit eine Fülle an gastronomischen Genuss- und Erlebniswelten. Transparenz nimmt dabei einen hohen Stellenwert ein – sowohl bei den fließend gestalteten Übergängen zwischen der luftigen Bauweise der Innenfläche und den beiden gro­ßen Sonnenterrassen, als auch im Design der unterschiedlichen Erlebnisbereiche, deren Herz­stück die komplett einsehbare Küche ist. Hier werden die Gerichte vor den Augen der Gäste frisch zubereitet. Unterschiedlich gestaltete Living-Kitchen-, Bar-, Bistro-, Restaurant-, Café- oder Kaminecken-Areale sowie ein langer Tresen mit diversen Thekenbereichen laden den Besucher ein, seine ganz persönliche Lieb­lingsecke zu finden. Harmonisch aufeinander abgestimmt erhält jeder dieser Bereiche durch den Einsatz unterschiedlicher Stylings, Mobiliarformen und Materialien dennoch sein ganz eigenes Wohlfühl-Ambiente in einer Symbiose aus Glas, Edelstahl und Eichenholz, historischen Fliesen und Parkett.

Neuer „Lebensort“ für die Frankfurter

ALEX ist unkomplizierte Ganztagesgastronomie im loungig-relaxten Look und möchte den Frankfurtern mit seinem emotional-kulinarischen Verwöhnprogramm vom sensa­tionell vielfältigen Frühstücksbuffet – ALEX ist Deutschlands Nummer Eins im Morgen­geschäft – über Burger und Pasta, Flammkuchen, Salat und Thai-Curry bis hin zum leckeren Late-Night-Cocktail ein bisschen Urlaub vom Alltag schenken und für sie zum dritten „Lebensort“ werden – neben dem heimischen Wohnzimmer und der Arbeitsumgebung. Ob relaxend im Sonnen­terrassen-Liegestuhl oder auf den bequemen Sitzsäcken, gemütlich Kaffee trinkend auf dem Ledersofa, eilig lunchend am Bistro-Tisch oder genüsslich chillend beim Afterwork-Cocktail in der Lounge-Area: ALEX ist kommunikativer und kulinarischer Treffpunkt für jedermann – von Jung bis Alt, von Eltern mit Kindern (ALEX ist soeben zum familienfreundlichsten Freizeitgas­tronomen Deutschlands gekürt worden) über Senioren bis hin zu den Clubbing-Nachtschwärmern oder den Veranstaltungsplanern. Denn das ALEX Skyline Plaza kann auch ganz individuell als spektakuläre Event-Location gebucht werden. Wie beispielsweise die „Skyline-View Terrasse“ auf der Nord- und die große Sonnenterrasse auf der Südseite. Hier kann man in sommerlicher Beach-Lounge-Atmosphäre oder stimmungsvollem Winter-Feeling unter wärmenden Heizstrahlern die Seele nach Herzenslust baumeln und sich verwöhnen lassen. Oder ausgiebig feiern, denn freitags und samtags stehen künftig Rooftop-Events auf dem Programm, denen nicht nur die wechselnde Beleuchtung der Center-Außenfassade aus Metall-Lamellen einen einzigartigen Rahmen verleihen wird.

Damit die Gäste des Einkaufszentrums auch ganz sicher nicht am ALEX auf dem Dach vorbei­gehen, gibt’s auf rund 80 qm unten im Erd­geschoss ein als Genuss-Tempel konzipiertes „ALEX Street-Kitchen“ – quasi als emotionaler Türöffner und aufmerksamkeitsstarkes Entree für den Platz im Skyline-Himmel… Hier werden Auszüge aus der Dachgarten-Speisekarte ser­viert.

Rund 120 Mitarbeiter umfasst das Team um Betriebsleiter Jacek Drab (40). Drab leitete vorher das ALEX in Wiesbaden und startete seine Karriere 2005 als Servicekraft im Nürnberger Betrieb der ALEX-Gruppe, die übrigens laut einer im März 2013 veröffent­lichten Studie vom Focus Magazin und Xing zu einem der beiden besten Arbeitgeber innerhalb der Freizeitgastronomie und einem der Top-Arbeitgeber in Deutschland zählt. Nicht zuletzt aufgrund einer firmeneigenen Karriereschmiede, flexiblen Arbeits­zeitmodellen und einer guten internen Stimmung – vom Azubi bis zum Chef.

Bernd Riegger, Deutschland-Chef der ALEX-Kette, freut sich über die prestigeträchtige neue Loca­tion: „Hier wird unseren Gästen nicht nur ein wunderbarer Blick auf die Frankfurter Skyline geboten, sondern auch ein einzigartiges, ganz­tägiges Gastro-Erlebnis, das es in dieser Kombi­nation aus besonderem Standort und gastrono­mischem Angebot bislang nicht gibt“. Mit dem ALEX Skyline Plaza, in das rund 1,7 Millionen Euro investiert wurden, erweitert das Unter­nehmen sein erfolgreiches Konzept auf drei Betriebe in der Hessenmetropole und auf 40 ALEX-Outlets bundesweit.

ALEX Skyline Plaza Frankfurt
Europa-Allee 8, 60327 Frankfurt, Telefon: 069 – 76807090
Betriebsleiter: Jacek Drab
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 1.00 Uhr, Freitag und Samstag von 8.30 bis 3.00 Uhr, Sonntag von 9.00 bis 1.00 Uhr

W&P PUBLIPRESS GmbH
Sabine von der Heyde, Anke Brunner
Alte Landstraße 12-14, D – 85521 Ottobrunn
Tel.: +49-(0)89-66 03 96-6
Fax: +49-(0)89-60 98 332
E-Mail: alex@wp-publipress.de
www.wp-publipress.de