(hoga-presse) Bad Nauheim (12. November 2012 / hds). – Michel Prokop, General Manager und Barbara Schakow, Director Human Resources / Training, freuten sich über die Auszeichnung als besonderes Ausbildungsunternehmen für das Dolce Bad Nauheim. Die Urkunde überreichte Sandra Kraft, Aus- und Weiterbildung IHK Gießen-Friedberg. Zu verdanken hat das Hotel dies seiner ehemaligen Auszubildenden Anneli Richter. Sie erzielte hessenweit im Prüfungsjahr 2012 das beste Ergebnis unter allen Hotelkaufleuten! Anfang dieses Jahres schloss die 26-Jährige erfolgreich ihre verkürzte Lehre zur Hotelkauffrau im Dolce Bad Nauheim ab: mit 91 Punkten in der schriftlichen und 94 Punkten in der praktischen Prüfung. Die neue Fachkraft erhielt ihre Urkunde bereits am 1. November im Rahmen der jährlichen IHK-Pressekonferenz zur Ausbildungsplatz-Situation. Zum Start ihrer Ausbildung brachte sie bereits einiges an Berufserfahrung mit: Schließlich verbrachte die gebürtige Usingerin nach ihrem Abitur drei Jahre auf einer agrartouristischen Farm mit angeschlossenem Hotel- und Gastronomie-Betrieb in Argentinien. Fremdsprachen sind für sie daher kein Problem. Inzwischen arbeitet Anneli Richter am Conference Desk des Vier-Sterne-Plus-Hotels in der Kurstadt und ist u. a. für die Betreuung der Veranstaltungsgäste zuständig. In ihrer Freizeit unterstützt sie tatkräftig ihr Volleyball-Team und spielt Saxophon, Querflöte, Gitarre und Klavier.

Das Dolce Bad Nauheim liegt an den grünen Ausläufern des Tau­nus. Zur Banken-Metropole Frankfurt am Main und zum dritt­größten Flughafen Europas sind es nur 20 Minuten Fahrtzeit. Alle 159 Zim­mer und 13 Suiten verfügen über ei­nen großzügig gestal­teten Arbeitsplatz, einen Sitz­bereich und Balkon. Umgeben von ei­nem 200 Hektar großen Park stehen über 2.750 Quadra­t­meter CCH- und IACC-zerti­fizierte Veranstaltungs­fläche für Tagungen und Events aller Art zur Verfügung. Neben 27 flexi­blen Meeting-Räumen beherbergt das Haus ein be­son­de­res Veran­stal­tungs­­juwel: Das historische Ju­gend­stil-Theater mit 730 Plätzen kann für ex­klusive „Dinner-on-Stage“ und Pro­dukt­-Präsen­tatio­nen ge­­bucht werden. Origi­nel­len Char­me ver­sprüht für kleine Em­pfänge und Apéritifs die haus­eigene Silber­schatz­kammer. In der Gesundheits­stadt Bad Nau­heim ver­wöhnt auch das Dolce seine Gäste mit allen Sin­nen: Feine Küche, ein 1.000 Qua­dratmeter großer Wellness­-Bereich mit Hallenbad, finnischer Sau­na, Dampfbad und Babor Beauty-Salon, Fit­ness-Einrich­tun­gen sowie zahl­rei­che Frei­zeitangebote bie­ten Ent­span­nung zu jeder Jah­reszeit. Für Elvis-Fans: Der King of Rock ’n‘ Roll lebte während seiner Militärzeit vis-a-vis in einer Villa.

Pressekontakt: hd…s agentur für presse- und öffentlichkeitsarbeit, Heike D. Schmitt, Stefan Krämer, Rößlerstraße 7, 65193 Wiesbaden, T. (0) 611-99 29 – 111 / – 113, E: h.d.schmitt@hds-pr.com, s.kraemer@hds-pr.com

V.i.S.d.P.: Dolce Bad Nauheim, 61231 Bad Nauheim, Elvis-Presley-Platz 1, T. 06032 – 30 30, F. 06032 – 30 34 19, General Manager Michel Prokop, E: info_badnauheim@dolce.com, www.dolce.com