(hoga-presse) Bad Salzuflen: 200 Jahre fürstliches Solebad. 1818 fiel der Startschuss für eine medizinische Nutzung der örtlichen Sole.

Was zuerst als weißes Gold der Stadt zu Wohlstand verholfen hat, erwies sich im 19. Jahrhundert als gesundheitsfördernd: Die salzhaltigen Quellen der Stadt. Mit der Ernennung Bad Salzuflens zum Fürstlichen Solebad im Jahr 1818 fiel der Startschuss für eine medizinische Nutzung der örtlichen Sole, durch die sich die Stadt zu einem der bedeutendsten Kurorte und Heilbäder Deutschlands entwickelt hat. Zum Jubiläum „200 Jahre Fürstliches Solebad“ wird die 1945 eingestellte Salzproduktion wiederbelebt: Grob- und Feinsalz aus Bad Salzufler Sole stehen zum Verkauf. Aus dem Wasser, das bei der Salzgewinnung entsteht, wird ein helles Bier gebraut, das beim Jubiläumsfestival am 14. und 15. Juli 2018 erstmalig ausgeschenkt wird. Im rund 120 Hektar großen Kurpark, der mit neuen Bewegungs- und Erlebnisstationen rund um Sole und Kneipp ergänzt worden ist, werden Strandkörbe, Lounge-Inseln, Palmen sowie Feuerschalen aufgebaut, es gibt Konzerte und Walking-Acts.

Neun Quellen sorgen für Sole in unterschiedlicher Zusammensetzung und Temperatur, die für Bäder und Trinkkuren sowie zur Inhalation genutzt werden. So rieseln zum Beispiel täglich 600.000 Liter Sole über die imposanten Gradierwerke im Herzen der Stadt, die als riesiges Freiluft-Inhalatorium dienen. Im begehbaren ErlebnisGradierwerk am Kurpark können Besucher die gesunde Luft in einer Sole-Nebelkammer konzentriert einatmen.

Erfahren sie mehr unter: www.staatsbad-salzuflen.de

Tourismus NRW e.V.
Völklinger Str. 4
D-40219 Düsseldorf
Tel: 02 11/9 13 20 – 500
Fax: 02 11/9 13 20 – 555

Quelle: Pressemitteilung Tourismus NRW e.V. vom 27. Juni 2018.
Bildquelle: Tourismus NRW / Dominik Ketz.

Festprogramm 200 Jahre fürstliches Solebad

Samstag, 14. Juli 2018 | 16.00 – 24.00 Uhr

Kurpark | 18.00 – 24.00 Uhr
Freuen Sie sich auf einen bunten Abend und kulinarische Köstlichkeiten, eine Wein- und Cocktailbar und probieren Sie unser neues Bier – Salzufler Blondes.

Konzertmuschel | 18.30 – 24.00 Uhr
18.30 Uhr Eröffnung mit Tagfeuerwerk und Fassanstich
Moderation: Laura Dünnwald
19.30 Uhr DJ Leon el Ray & Special Guest Joanna
21.30 Uhr Partystimmung mit Groovin Affairs
23.45 Uhr Höhenfeuerwerk über dem Kurpark

Konzerthallenvorplatz | 16.00 – 20.00 Uhr
Auf der Gesundheits- und Tourismusmeile laden Aussteller zum Mitmachen und Informieren ein. Die Marching Bands “Das Duo” und “Das Trio” sowie Walking Acts wie “Das Buch” flanieren über den Vorplatz.

Solestrand
20.00 Uhr Strandkorb-Interviews; Moderation: Laura Dünnwald

Kleiner Kurparksee
ab 18.00 Uhr Loungebereich & Cocktailtheke
21.30 Uhr DJ Leon el Ray & Special Guest Joanna

Schaupavillon | 19.30 Uhr | 20.30 Uhr | 21.30 Uhr
Unternehmen Sie eine Reise durch die Zeit mit Sebastian Kneipp, dem Urvater der Wasserkur und einigen seiner Anhänger. Lassen Sie sich entführen auf eine Tour durch den Park und erleben Sie die Wirkkräfte des Wassers hautnah – am Besten barfuß.

Sonntag, 15. Juli 2018 | 11.00 – 16.00 Uhr

Kurpark | 11.00 – 16.00 Uhr
Sonntag ist Familientag – Neben spannenden Spielen auf der Kurparkwiese flanieren Walking Acts wie die Shademakers, Papata „Die rollende Litfaßsäule“, die „Bronco Brothers“ und „Das Buch“ durch den neugestalteten Park. Die Marching Bands „Das Duo“ und „Das Trio“ sorgen für ausgelassene Stimmung.

Konzertmuschel
11.00 Uhr Staatsbad Salzuflen Orchester
13.00 Uhr Solewannengespräche mit Dr. Roland Thomas und Meike Höner; Moderation: Thomas Reineke
14.00 Uhr Krönung der „Salzufler Soleprinzessin”
14.30 Uhr Final Bar Orchester

Konzerthallenvorplatz
ab 11.00 Uhr Gesundheits- und Tourismusmeile

12.00 Uhr | 13.45 Uhr | 15.30 Uhr
Catalanische Theatergruppe Cia La Tal Leopoldsprudel
11.30 – 14.30 Uhr
Fernsehgärtner Rüdiger Ramme gibt Gartentipps
13.30 Uhr | 14.30 Uhr | 15.30 Uhr
Staatsbad Salzuflen Orchester

Kleiner Kurparksee
ab 11.00 Uhr Kaffee & Kuchen mit akustischer Begleitung von Beauty and the Beard

Wir bitten Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränken zu verzichten.