(hoga-presse) Das Runde muss ins Eckige, und ich bin dann mal weg. Nicht für jedermann gehört die kommende Fußballeuropameisterschaft zu den Highlights dieses Jahres. Viele können es kaum mehr erwarten, bis es am 10. Juni endlich losgeht. Andere hingegen sind schon jetzt genervt, wenn sich wieder das gesamte öffentliche Leben nach den Spielen der Nationalelf richtet. Dem Thema Fußball im Alltag zu entkommen, ist in diesen Zeiten fast unmöglich. Also heißt es: Flucht antreten vor dem nahenden Fußballwahnsinn! Wir stellen vier Möglichkeiten für entspannende Auszeiten vor:

Die deutsche Mandelblüte – Holunderzeit in den Hollerhöfen
EM-Zeit ist auch Holunderzeit. Die Blüte des Holler oder Holder, wie die sehr gesunde Pflanze auch genannt wird, reicht oft bis in den Juli hinein. Idealer Ort, um den süßlichen Duft der weiß leuchtenden Dolden des Holunderstrauchs einzusaugen, sind die Hollerhöfe in Waldeck in der Oberpfalz. Die komfortablen Gästehäuser sind in eine malerische Dorfkulisse eingebettet, und jedes trägt einen Namen, der an das traditionelle Leben vergangener Zeiten erinnert. Gäste übernachten in der „Kanzlei“, im „Schreiber-” oder “Schusterhaus”.

Eine Pferdekoppel und eine Scheune ergänzen das urige Idyll, das auch als Ausgangspunkt für Ausflüge in die angrenzenden Naturparks dient. Und mittendrin im beschaulichen Refugium, die große Hollerwiese, der das liebevoll restaurierte Anwesen aus vergangenen Zeiten seinen Namen verdankt, und die in den nächsten Wochen noch ihren ganz besonderen Zauber versprühen wird. Eine Übernachtung im Doppelzimmer inkl. großem Vitalfühlfrühstück und Saunazugang ist pro Person ab 105,00 Euro buchbar. Nähere Informationen unter www.bayern.by/stade-zeiten/a-hollerhoefe

Ich bin dann mal weg – Übernachten im Baumhaus
Im beschaulichen Ort Betzigau, vor den Toren Kemptens im Oberallgäu, werden Kinderträume wahr. Die Familie Bechteler betreibt hier ein Hotel mit vier 32 Quadratmeter großen Baumhäusern am Rande des Kempter Waldes. Ihre Namen sind Programm: Die besonderen Unterkünfte Weitblick, Vogelfrei, Höhenluft und Zeitraum bieten ausreichend Platz für vier Personen und versprechen Rückzug, Naturnähe und Freiheitsgefühl pur. Auf der Dachterrasse können sich die Gäste die Sonne auf den Bauch scheinen lassen oder in romantischer Atmosphäre unter sternenklarem Himmel ein Glas Wein genießen. Immer im Blick: Die sanften Hügel des Oberallgäus. Ein EM-Rückzugsort, wie er schöner nicht sein könnte. Ein Haus für bis zu vier Personen ist pro Nacht ab 180,00 Euro buchbar. Weitere Infos unter www.bayern.by/traditionell-anders/baumhaushotel

Märchenwelten, Bio und Design – Familienauszeit im Ulrichshof
Kinder stehen hier im Mittelpunkt. Das beweisen nicht nur die Bio-Küche, die abwechslungsreichen Kunstkurse, Theaterprojekte oder das Sport- und Filmprogramm im Ulrichshof im Bayerischen Wald. Auch das architektonische Konzept des vielfach ausgezeichneten Hotels geht auf die Bedürfnisse der kleinen Besucher ein: Die dezente Umsetzung von Märchenwelten wird zum visuellen Erlebnis für Kinder. Und durch die kohärente Abwechslung von kunstvollen Passagen und ländlichen Elementen wird es auch dem elterlichen Feinsinn gerecht. Von idyllischer Natur umgeben, steht das Baby & Kinder Bio-Resort Ulrichshof für hochwertiges Design und bewahrt gleichzeitig die Authentizität eines ostbayerischen Kinderdorfes.

Das Reisemagazin „GEO Saison“ hat das Rimbacher Hotel zum besten Familienhotel Europas gekürt. Das Haus gehört außerdem zur Qualitätsmarke der Sightsleeping® Hotels, mit der Bayern Tourismus originelle Hotelkonzepte für ästhetisch anspruchsvolle Gäste kürt. Aufgrund ihres herausragenden Ambientes gelten diese Unterkünfte als eigene Attraktion. Eine Nacht im Apartment für zwei Erwachsene und ein Kleinkind ist ab 101,00 Euro buchbar. Weitere Informationen unter www.bayern.by/sightsleeping-hotels-erleben/a-baby-kinder-bio-resort-ulrichshof

Sommer in Lech – Detox deluxe im Hotel Arlberg Lech
Statt Fußball schauen und Chips essen lieber etwas für den eigenen Körper tun. Und zwar auf höchstem Niveau: Das Fünf-Sterne-Hotel Arlberg Lech bietet ein besonderes Package für alle Körperbewussten. Eine Kräuterwanderung, ein veganer Kochkurs und eine Detoxmassage gehören genauso zum Programm des „Health Retreats“, wie die täglichen Sporteinheiten von Nordic Walking über geführte Wanderungen bis hin zum neuen Trendworkout Antara für einen flachen Bauch und einen starken Rücken. Die Vorteile des Retreats ergänzen die ganzjährigen Schmankerl des familiengeführten Spitzenhotels: Erholung im 700 Quadratmeter großen Senses Spa sowie dem Innen- und Außenpool, edle Vital-Küche von Haubenkoch Franz Riedler und ein fantastischer Rundumblick auf die herrliche Berglandschaft von Lech, die zahlreiche Möglichkeiten für sommerliche Outdoor-Aktivitäten bietet.
Das Arrangement „Health Retreat“ mit drei Übernachtungen im Doppelzimmer, Vital Cuisine bestehend aus Frühstück und Abendessen sowie den oben genannten Leistungen ist pro Person ab 877,00 Euro buchbar. Weitere Informationen unter www.arlberghotel.at

www.crystal-communications.de
crystal communications GmbH | felix knothe I leopoldstraße 51 | 80802 münchen
felix.k@crystal-communications.de I +49 (0) 89 614 65 227

Quelle: Pressemitteilung crystal communications vom 20.05.2016.