Eröffnung des Courtyard by Marriott Seoul Pangyo
Eröffnung des Courtyard by Marriott Seoul Pangyo

Neues Haus in koreanischem Technologie-Zentrum

(hoga-presse) Marriott International gibt die Eröffnung des 282 Zimmer großen Courtyard by Marriott Seoul Pangyo bekannt – das erste Hotel im Herzen des Pangyo Techno Valley, einem aufstrebenden IT-Cluster in Seongnam. Das modern und funktional gestaltete Haus samt Restaurant, Bar und Café sowie sieben Tagungsräumen befindet sich nur drei Gehminuten von einer U-Bahnstation entfernt. Damit gelangt man in rund einer Viertelstunde nach Seoul Gangnam. Bis 31. Mai 2014 sparen Gäste bei Buchung von drei Übernachtungen 33 Prozent gegenüber dem Normalpreis.

Das Courtyard by Marriott Seoul Pangyo ist komplett rauchfrei und bietet drei unterschiedliche Zimmertypen mit einer Größe zwischen 26 und 42 Quadratmetern an, die jeweils über einen 40-Zoll-Flachbildfernseher mit Smart-TV-Funktion, einen bequemen Arbeitsbereich mit ergonomischem Stuhl und Highspeed-Internet verfügen. Das Hotel belegt die oberen Etagen ab dem 8. Stock eines 19-stöckigen Gebäudes, in dem sich außerdem Büros, Geschäfte, Restaurants und Cafés befinden. Die im obersten Stockwerk gelegene Executive Lounge des Courtyard lockt mit kostenlosen Extras wie tägliches Frühstück, Snacks, Kaffee und Tee zur abendlichen Happy Hour und einem Besprechungsraum.

Das ganztägig geöffnete „MoMo Café“ mit Showküche und Live-Cooking Stationen serviert eine bunte Reihe gesunder internationaler Spezialitäten. Die angrenzende „MoMo Bar“ bietet zudem eine Auswahl an Snacks und Getränken an, bei schönem Wetter auf einer Terrasse mit Blick über Pangyo Techno Valley. Um die Organisation von Veranstaltungen in den sieben funktional gestalteten Tagungsräumen kümmert sich ein eigener Event Manager.

Anlässlich der Eröffnung erhalten Gäste des Courtyard by Marriott Seoul Pangyo bei Buchung von drei Übernachtungen 33 Prozent Ermäßigung auf den regulären Zimmerpreis. Das Angebot gilt bis zum 31. Mai 2014. Reservierungen können auf www.marriott.com vorgenommen werden.

Don Cleary, Chief Operations Officer für die Region Asien-Pazifik bei Marriott International: „Wir freuen uns über die Eröffnung des ersten Hotels der Marriott-Markenfamilie in der koreanischen Provinz Gyeonggi. Das Haus ist zugleich das erste Hotel in diesem neuen IT-Zentrum. Mit Mirae Asset haben wir einen hervorragenden, langfristigen Partner gefunden.“

Paul Cannings, General Manager des Courtyard by Marriott Seoul Pangyo, fügt hinzu: „Es ist überaus spannend, mit unserem neuen Courtyard-Hotel an diesem boomenden Standort die Vision von Marriott International zum Thema ‚intelligente Geschäftsreisen’ einzuführen – innovative Technik, modernes Design und Komfort. Unsere Zielgruppe sind vor allem Geschäftsreisenden und Menschen aus der Region.“

Das Courtyard by Marriott Seoul Pangyo ist nicht nur das erste Business-Hotel im Pangyo Techno Valley, sondern auch das siebte Haus von Marriott International bzw. das zweite der Marke Courtyard in Korea.

Hintergrund Courtyard by Marriott

In den Häusern der Marke Courtyard by Marriott werden bestmögliche Anbindung, Produktivität und Balance groß geschrieben. Intuitives Serviceangebot und Design erfüllen den Wunsch der Gäste sowohl nach Vielfalt als auch nach Kontrolle. Mit über 950 Standorten in 38 Ländern ist Courtyard by Marriott Partner des preisgekrönten Bonusprogramms für Vielreisende Marriott Rewards®. Mitglieder erhalten dabei pro Aufenthalt für jeden ausgegebenen Dollar Hotel-Punkte oder Airline-Meilen gutgeschrieben. Weitere Informationen oder Reservierungen im Courtyard Marriott Seoul Pangyo unter Tel. +82 31 8060 2222 sowie auf www.courtyard.com oder auf Facebook (www.facebook.com/courtyard).

Quelle: uschi liebl pr
Bildquelle: pixabay.com