(hoga-presse) DEHOGA Sachsen zeichnet nach Umbau wiedereröffnetes Boutique-Hotel aus. Das zur Seaside Hotel Gruppe gehörende Boutique-Hotel Gewandhaus Dresden darf sich ab sofort mit fünf funkelnden Sternen schmücken. Im Herzen der Landeshauptstadt gelegen, erfüllt das Hotel die zahlreichen Qualitätskriterien der europäischen „Hotelstars Union“ nach den inzwischen europaweit gültigen Standards und so nahmen der Geschäftsführer der Seaside Hotels Deutschland, Gregor Gerlach, und Hoteldirektor Florian Leisentritt stolz Plakette und Urkunde entgegen.

„Für uns ist die Zertifizierung ein ausdrucksstarkes Zeichen von Qualität und Güte. Seit der Eröffnung bieten wir einen erstklassigen Service und charmanten Luxus in der individuellen Hotellerie an, die ausgewiesenen Sterne platzieren uns glaubwürdig auf der Qualitätsskala“, verrät Gregor Gerlach. Überreicht wurde dem Gewandhaus Dresden, einem Hotel der außergewöhnlichen „Autograph Collection“, die Zertifizierung von Manuela Bleicher, Geschäftsführerin der mit der Klassifizierung beauftragten SAXONIA-Fördergesellschaft mbH, sowie Cathleen Nebrich, Referentin für Tourismusgewerbe der IHK Dresden.

„Klassifizierungsverfahren sind für Gäste ein wichtiges Orientierungsmerkmal“, erläutert Bleicher. „Diese fünf Sterne haben einen enormen Anspruch, schließlich müssen mindestens 600 Punkte erfüllt werden, bevor man die Zertifizierung erhält und die Wertigkeit des Hotels auch entsprechend nach außen zeigen kann.“

Auch Rolf-Dieter Sauer, Vorsitzender des DEHOGA-Regionalverbands Dresden e.V. gratulierte dem Team des Hotels und freut sich über die Auszeichnung des DEHOGA-Mitglieds. „Aus DEHOGA-Dresden-Sicht ist es schön, ein weiteres Fünf-Sterne-Hotel in Dresden zu haben. Diese Qualitätsauszeichnung steigert die Attraktivität der Innenstadt und stärkt zudem die Beteiligung der Stadt am touristischen Markt“, so Sauer.

Das im historischen Herzen Dresdens gelegene Fünf-Sterne-Boutique-Hotel Gewandhaus Dresden, Autograph Collection, bietet seinen Gästen mit 97 komfortablen Zimmern und Suiten unaufdringlichen Luxus in geschichtsträchtiger Atmosphäre. Der barocke Flair des ehemaligen Tuchmacherhauses wurde erhalten und trägt den Manufakturcharakter in einer Symbiose mit dem Zeitgeist der Moderne weiter. Es bietet neben einem paradiesischen Erholungsbereich auch eine Vielzahl an kulinarischen Highlights. In der [m]eatery bar + restaurant stehen die besonders geschmacksintensiven, edlen dry-aged Steaks aus der hauseigenen Reifezelle im Mittelpunkt. Die Künstler des Kuchen Atelier zaubern süße Glücksmomente, wie Torten, Tartes und Macarons, in leger-luxuriöser Retro-Atmosphäre. Weitere Informationen finden Sie unter: www.dehoga-dresden.de und www.gewandhaus-hotel.de

Für Presserückfragen:
Peter Dyroff (MEDIENKONTOR), Telefon 0177 8871273

Quelle: Pressemitteilung DEHOGA Sachsen, Regionalverband Dresden e.V. vom 13. Mai 2016.
Bildquelle: Medienkontor, Foto zeigt v.l.n.r. Cathleen Nebrich (IHK Dresden), Florian Leisentritt (Direktor Gewandhaus), Manuela Bleicher (SAXONIA Fördergesellschaft), Gregor Gerlach (Seaside Hotel Gruppe) und Rolf-Dieter Sauer (Vorsitzender DEHOGA Dresden) vor bzw. im Gewandhaus Dresden.