(hoga-presse) Internationales Barcamp für mehr Nachhaltigkeit im Tourismus. Green Tourism Camp Scandinavia als europäisches Event für Nachhaltigkeit und Ökologie in der gesamten Reisebranche. Vom 30. Mai bis zum 1. Juni 2013 findet das dritte Green Tourism Camp für die Touristik-, Hotel-, Veranstaltungs- und Gastronomiebranche als internationales Event in Schweden statt. Die Teilnehmer diskutierten über die Situation in der Branche in Europa sowie über mögliche Lösungsansätze oder Ideen.

Das Veranstaltungsformat eines Barcamps erwies sich bereits in den  vergangenen beiden Jahren in Bezug auf die Thematik als erfolgreich. In diesem Jahr wird im November das Green Tourism Camp in Deutschland fortgesetzt. Aufgrund eines steigenden Interesses haben sich die Organisatoren Brita Moosmann und Wolf-Thomas Karl entschlossen, ein zusätzliches Barcamp im europäischen Ausland zu veranstalten. Das Green Tourism Camp findet im Frühjahr in Schweden statt. Veranstaltungsort und Destinationspartner ist Sigtuna, die älteste Stadt in Schweden. Sigtuna befindet sich in der Nähe von Stockholm. Weitere Partner sind der GMIC und das Hotell Kristina.

„Wir haben ganz bewusst ein skandinavisches Land als Veranstaltungsort gewählt. Die nordeuropäischen Länder sind in puncto Nachhaltigkeit und Umweltschutz sehr fortschrittlich. Das gilt nicht nur für den Tourismus oder den Geschäftsreisemarkt“, so Wolf-Thomas Karl, Mitorganisator und Partner der Agentur Karl & Karl. „Nachhaltiges Denken und Handeln ist nun auch in der Touristik angekommen. Im Veranstaltungsbereich fragen Unternehmen häufiger nach ökologischer oder regionaltypischer Verpflegung. Für die Hotels, Destinationen, Event-Agenturen oder gastronomischen Einrichtungen bedeutet das eine neue Herausforderung“, ergänzt Brita Moosmann, Mitorganisatorin und internationale Expertin für Green Menu-Engineering.

Bei einem Barcamp handelt es sich um eine Art „Unkonferenz”. Ablauf und Inhalte werden von den Teilnehmern bestimmt. Somit findet in der Regel ein dynamischer sowie wertvoller Erfahrungs- und Wissensaustausch untereinander statt. Für die Organisatoren steht hierbei die Erarbeitung von Lösungsansätzen zum Thema Nachhaltigkeit und Ökologie in der Touristik im Vordergrund.

Die Idee für das Green Tourism Camp entstand während eines fachlichen Austausches von zwei in der Touristik und der Veranstaltungsbranche tätigen Unternehmern. Vor diesem Hintergrund haben sich Brita Moosmann, Inhaberin von yieldforprofit und Wolf-Thomas Karl, Partner der Agentur Karl & Karl zusammengetan und mit der Unterstützung von Inter Change Concept und Sponsoren wie der Deutschen Bahn, mygreenmeeting, der protel hotelsoftware GmbH und Certified Green Hotel bereits 2011 das Barcamp ins Leben zu rufen.

Die Teilnehmer des vergangenen Green Tourism Camps in Deutschland sind unter anderem für Organisationen und Unternehmen wie Deutscher Reiseverband DRV, Deutscher Fachverlag, German Convention Bureau GCB, Thomas Cook AG, MEET BERLIN oder Österreich Werbung GmbH tätig. Die Veranstaltung war offizieller Teil der UNESCO – Aktionstage „Bildung für nachhaltige Entwicklung”.

yieldforprofit
yieldforprofit bietet Lösungen und Beratung für die Gastronomie und Hotellerie in den Bereichen F&B Profit Management und Nachhaltigkeit an. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, Gastronomie- und Hotelkunden dabei zu helfen, ein möglichst nachhaltiges Betriebsergebnis erzielen zu können. Dabei werden innovative und erfolgserprobte Tools und Lösungen in den folgenden Spezialgebieten entwickelt, um es den Kunden zu ermöglichen, selbst diese Prozesse mit zu steuern sowie in den Betriebsablauf zu integrieren: Menu-Engineering, F&B Revenue Management, Nachhaltigkeit in F&B / Green Meetings.

Agentur Karl & Karl
Das Leistungsspektrum der Full-Service-Werbeagentur erstreckt sich über die Erstellung einer vollständigen Corporate Identity bis zur Programmierung von Webseiten, Fotografie, Öffentlichkeitsarbeit und Social Media. Karl & Karl® ist ein Familienunternehmen in dritter Generation mit einem touristischen Schwerpunkt.

Agentur Karl & Karl
Wolf-Thomas Karl
Kommunikation & PR
Erich-Kästner-Straße 19a
60388 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0)6109 – 50 65 35