(hoga-presse) Die Rezidor Hotel Group, ausgezeichnet als eine der „World’s Most Ethical Companies“ und Mitglied der Carlson Rezidor Hotel Group, beteiligt sich aktiv an der morgigen „Earth Hour“. Ab 20.30 Uhr schalten rund 250 Hotels von Park Inn by Radisson, Radisson Blu und Hotel Missoni in Europa, dem Nahen Osten und in Afrika ihre nicht zwingend benötigten Lichter sowie elektronischen Geräte für eine Stunde aus. Damit möchte Rezidor ein Zeichen für Massnahmen gegen den Klimawandel setzen.

Teilnehmende Haushalte und Unternehmen in über 152 Ländern weltweit nutzen neben den Rezidor-Betrieben die „Earth Hour“ (www.earthhour.org) – eine organisierte Umweltinitiative, unterstützt vom WWF (World Wildlife Fund) – als eine Gelegenheit, Gäste, Mitarbeiter sowie Geschäftspartner durch diverse Anlässe, wie Abendessen im Dunklen, Gesprächsrunden, Vorträge und vieles mehr, auf das Engagement im Bereich der Energieeinsparung aufmerksam zu machen.

Einige Hotels, darunter auch das Park Inn by Radisson Stuttgart, verbinden ihre Teilnahme an der „Earth Hour“ mit einer weiteren guten Tat: Ein Teil der Einnahmen, die durch den Verkauf von speziellen Menüs im Restaurant erzielt werden, gehen als Spende an die World Childhood Foundation sowie weitere karitative Einrichtungen. Das Radisson Blu Hotel, Luzern beispielsweise spendet CHF 10 pro verkauftes Menü an den WWF. In Dänemark serviert das Radisson Blu Hotel, Silkeborg ein Abendessen im Dunkeln und verteilt dabei Informationen zur „Earth Hour“. Zudem erhalten anreisende Gäste eine Kerze für ihr Zimmer als Begrüssungsgeschenk. Das Park Inn by Radisson Brüssel Midi fordert all seine Gäste auf, für einen Tag auf den Service des Housekeepings zu verzichten, um damit Wasser zu sparen.

Auch Rezidor’s Corporate Responsible Business Team leistet einen Beitrag zur „Earth Hour“ und beteiligt sich an der WWF-Kampagne „I will if you will“: Alle Teammitglieder färben sich für einen Tag ihre Haare grün und servieren ein gesundes Frühstück. „Rezidor nimmt die ‚Earth Hour‘ sehr ernst. Unsere Hotels und deren Mitarbeiter sind äusserst motiviert, sich an der globalen Energiespar-Initiative zu beteiligen. Es macht zudem grosse Freude, die Gäste mit originellen und spassigen Ideen zum Energiesparen zu ermutigen. Der Gedanke der ‚Earth Hour‘ passt darüber hinaus bestens zu ‚Think Planet‘, einem ambitionierten Energiesparkonzept mit dem Ziel, 25% des Energieverbrauchs bis 2016 einzusparen“, so Inge Huijbrechts, Vice President Responsible Business bei Rezidor.

Weitere Informationen unter: www.facebook.com/rezidorresponsiblebusiness

The Rezidor Hotel Group ist eines der am schnellsten expandierenden Hotelunternehmen weltweit und Mitglied der Carlson Rezidor Hotel Group. Rezidor verfügt derzeit über mehr als 430 Hotels in Betrieb oder in der Entwicklung und mit 96.000 Zimmern in 70 Ländern. Rezidor betreibt die Marken Radisson Blu und Park Inn by Radisson in Europa, im Nahen Osten und in Afrika; in all diesen Häusern können die Gäste das Treueprogramm Club Carlson nutzen. Im Rahmen einer weltweiten Lizenzvereinbarung mit dem legendären italienischen Modehaus Missoni betreibt und entwickelt Rezidor zudem die Lifestyle-Marke Hotel Missoni; zudem entwickelt und betreibt das Unternehmen neue Regent Hotels & Resorts in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Rezidor ist seit November 2006 an der Stockholmer Börse notiert – größter Aktionär ist Carlson, ein globales Unternehmen in Familienbesitz (Minneapolis, USA). Hauptsitz der Rezidor Hotel Group ist Brüssel. Weitere Informationen unter www.rezidor.com

Weibel Communication AG
Pressestelle The Rezidor Hotel Group
Seestrasse 17
CH-8702 Zollikon/Zürich
Tel. +41 44 986 10 20
Fax +41 44 986 10 21
info@weibelcom.com
www.weibelcom.com