(hoga-presse) Strahlende Sonne, klare Bergluft und milde Temperaturen. Während sich das Frühlingserwachen langsam ankündigt, genießen Skifahrer am Arlberg im März und April ideale Bedingungen für herrlichen Sonnenskilauf vor atemberaubendem Alpenpanorama. Wer nicht genug bekommen kann von Ski und Snowboard und den Winter sportlich in die Verlängerung schicken möchte, dem bietet das direkt an der Piste gelegene Hotel Goldener Berg in Oberlech jetzt attraktive Arrangements – Schnee- und Sonnengarantie inklusive. Das Firntage-Package vom 22. bis 27. April beispielsweise ist bereits ab 460 Euro pro Person buchbar.

340 Pistenkilometer direkt vor der Haustür, für Genussskiläufer ebenso wie für Tiefschneefans, damit lockt das Vier-Sterne-Superior-Hotel Goldener Berg in Oberlech. Und dank der Höhenlage bestehen hier, in den Skigebieten Lech Zürs und Warth-Schröcken, selbst im März und April noch optimale Schneeverhältnisse, um die Saison gebührend ausklingen zu lassen. Der Goldene Berg bietet passend dazu drei attraktive Übernachtungspauschalen an:

Aufwachen mit den ersten Sonnenstrahlen, Frühstücken auf der Panorama-Sonnenterrasse – und dann ab auf die Piste. Möglich ist dies vom 16. März bis 13. April 2014 mit dem siebentägigen Sonnenskilauf-Package, das bereits ab 1.232 Euro pro Person buchbar ist*. Als besonderes Extra werden Stammgäste zwischen dem 23. und 30. März mit fünf Prozent Rabatt belohnt. Auch für Familien ist das Angebot verlockend, denn im Zeitraum von 30. März bis 6. April übernachten Kinder kostenlos bei den Eltern. Fast zeitgleich mit den Sonnenskilauftagen findet vom 30. März bis 13. April das Tanzcafé Arlberg statt (www.lech-zuers.at/tanzcafe-arlberg/). In Erinnerung an die guten alten Zeiten spielen täglich festival-ähnlich Bands auf den Terrassen diverser Hotels in Lech, Oberlech und Zug bei freiem Eintritt zum Après-Ski der besonderen Art auf. Auch die Gäste des Goldenen Berges können auf der hoteleigenen Sonnenterrasse einen herrlichen Pisten-Tag tanzend ausklingen lassen – am 3. April mit R&B-Sounds der Wahlwienerin Freddy Poppins und am 11. April mit poppigen Soul-Klängen des Niederländers Benny Sings.

Für den Zeitraum 13. bis 20. April bietet der Goldene Berg das Arrangement „Ostern am Arlberg“ zum Ab-Preis von 1.414 Euro pro Person an*. Dann stehen neben den vielen liebevollen Extras, die Gästen den Aufenthalt versüßen, für die Kleinen zusätzlich lustiges Ostereierbemalen sowie eine abenteuerliche Ostereier-Schatzsuche auf dem Programm und beim Osterbrunch werden bunte Eier, Osterkuchen, herzhafter Schinken und scharfer Kren serviert – traditionell österreichisch eben.

Glitzernder Firnschnee lockt Ende April zur letzten Ausfahrt auf sonnenverwöhnten Pisten. Im Anschluss an den Einkehrschwung können die Wintersportfans die Aussicht von der Sonnenterrasse des Goldenen Berg genießen oder sich dort wahlweise mit österreichischen Schmankerln im gemütlichen Bergstübli oder mit kulinarischen Hochgenüssen aus der Haubenküche im Gourmetrestaurant verwöhnen lassen. Der Preis für das Firntage-Package vom 22. bis 27. April beginnt bei 460 Euro für fünf Nächte*. Kinder bis zwölf Jahre schlafen im Zimmer der Eltern gratis, Stammgäste erhalten fünf Prozent Rabatt.

*In den angegebenen Preisen sind neben der Übernachtung im Doppelzimmer ein reichhaltiges Frühstücksbuffet inkludiert, Liftkarten für die erste Berg- und die letzte Talfahrt sowie die Nutzung des 500 Quadratmeter großen Alpin Spa im Goldenen Berg mit Schwimmbad, finnischer Sauna, Dampf- und Brechtlbad und Panorama-Außen-Whirlpool. Auch die Betreuung des Nachwuchses im Kiddy Club ist kostenlos. Und bei Anreise werden die Gäste des Goldenen Berg stilecht mit regionalen Spezialitäten und einem Glas Sekt empfangen.

Ausführliche Informationen zum Goldenen Berg und seinen Arrangements sowie Buchungsmöglichkeiten finden Interessierte online unter www.goldenerberg.at.

Hintergrund:
Das charmante 4-Sterne-Superior-Hotel Goldener Berg in Oberlech am Arlberg befindet sich in einzigartiger Berglage inmitten des renommierten Skigebiets und in intakter Natur auf 1.706 Metern Höhe. Die Betreiberin des Boutique-, Genießer- und Sporthotels legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und empfängt ihre Gäste mit herzlicher Gastfreundschaft, liebevollem Service und viel Stil. Das attraktive Freizeitangebot umfasst zum einen eine breite Palette an Sportaktivitäten sowie eine Vielfalt an Programmwochen. Für eine lang anhaltende Urlaubserholung hat das Hotel zusammen mit renommierten Experten ein ganzheitliches Konzept entwickelt. Mit einer Kombination aus Ernährung, Entgiftung und Bewegung werden Gesundheit und Lebensgefühl nachhaltig verbessert. Die 40 Zimmer und Suiten des Hauses strahlen ein modern-alpines Ambiente aus. Das Hotel überzeugt unter anderem durch die exklusive „Alpin Spa“-Landschaft, eine ganztägige Kinderbetreuung, eine haubenprämierte Küche und den hervorragend sortierten Weinkeller mit über 1.200 edlen Tropfen.  www.goldenerberg.at

Pressekontakt: Petra Munziyan
uschi liebl pr, emil-geis-str. 1, 81379 münchen
tel. +49 89 7240292-13, fax +49 89 7240292-19, mail: pm@liebl-pr.de
oder direkt bei uschi liebl pr unter http://www.liebl-presse.de