(hoga-presse) Red Coat Direct heißt die innovative App, die Marriott Hotels jetzt speziell für den Bereich Meetings und Konferenzen entwickelt hat und die nach den USA nun auch erstmals in vier Marriott-Häusern in Großbritannien nutzbar ist. Ab Ende Juni können Meetingplaner damit ganz einfach via Smartphone, Tablet oder Laptop die Präferenzen und Anforderungen für ihre Veranstaltung vorab und sogar während des Events zeitnah an die entsprechende Stelle kommunizieren – von der Raumtemperatur bis hin zu kurzfristigen Änderungen im Ablauf. Ende 2014 soll die App in sämtlichen der insgesamt 500 Marriott Hotels weltweit anwendbar sein. Red Coat Direct ist das erste von einer Hotelmarke angebotene Tool dieser Art.

Der User legt zunächst individuell seine Veranstaltung an. Anschließend können bis zu drei Tage vor Veranstaltungsbeginn sowie während des Events alle damit verbundenen Wünsche und Anforderungen kommuniziert werden. Diese landen direkt beim zuständigen Ansprechpartner auf Marriott-Seite.

Red Coat Direct funktioniert aktuell in 40 Häusern in den USA, im London Marriott Hotel County Hall und im London Marriott Hotel West India Quay. Es folgen das Newcastle Marriott Hotel Gosforth Park (26. Juni 2013) und das Leicester Marriott Hotel (27. Juni 2013). Die App wurde für alle internetfähigen Geräte konzipiert, darunter iPhone, iPad, Android-Telefone, Kindle Fire sowie Laptops. Der weltweite Launch in 19 Sprachen ist bis Ende 2014 vorgesehen.

„Der Mensch arbeitet heute mobiler und globaler. Nur für Meetings und Konferenzen galt das bislang nicht. Wir überprüfen gerade sämtliche wichtigen Bereiche, von den Räumlichkeiten bis hin zum Erlebnis von Teilnehmern und Organisatoren, um letztlich beide Seiten bestmöglich bei ihren jeweiligen Aufgaben zu unterstützen“, erklärt Peggy Roe, Vice President Global Operations Services bei Marriott Hotels. „Mithilfe der Technologie von Red Coat Direct können Eventplaner jetzt unkompliziert und zeitnah ihre Wünsche durchgeben.“

Red Coat Direct ist Bestandteil der neuen Marriott-Kampagne „Travel Brilliantly“, in deren Mittelpunkt die nächste Generation von Reisenden steht – Menschen, für die Job und Freizeit fließend ineinander übergehen, und denen Stil, Qualität und Kommunikations-Technologie besonders wichtig sind. Als Marktführer im Meeting-Bereich hat Marriott spezielle Angebote für den neuen „mobilen Mitarbeiter“ eingeführt, darunter die neue App Red Coat Direct sowie Workspace on Demand powered by Liquidspace. Mit der Anwendung lassen sich Veranstaltungsräume genauso spontan wie ein Hotelzimmer buchen. Damit nicht genug: Workspring at Marriott im Redmond Marriott Town Center bei Seattle ist branchenweit die erste Suite mit in sich geschlossenen Räumen und Gemeinschaftsbereichen für kleinere Meetings. In einem ganzheitlichen Ansatz vereinen sich dort lückenloser Service, Technologie und modernes Design – für bessere Zusammenarbeit und mehr Kreativität. Weitere Informationen zur Initiative online auf www.TravelBrilliantly.com.

Marriott Hotels

Mit 500 Hotels und Resorts in knapp 60 Ländern ist die Marke Marriott Hotels rund um den Globus vertreten und präsentiert sich als Branchenführer in punkto Innovationsfreudigkeit. Unter dem Motto „Travel Brilliantly“ bieten immer mehr Häuser der neuen Generation von Reisenden – mobile Weltenbummler, bei denen Job und Freizeit fließend ineinander übergehen – ein zielgruppengerechtes Erlebnis mit Features wie dem „Greatroom“-Konzept, der Initiative „Future of Meetings“ und mobilen Gästeservices. Im Mittelpunkt stehen dabei Stil, Design und Technologie. Sämtliche Marriott Hotels nehmen am preisgekrönten Bonusprogramm „Marriott Rewards“ teil, bei dem Mitglieder wahlweise Hotelpunkte oder Flugmeilen sammeln können. Weitere Informationen auf www.MarriottHotels.com, auf Facebook (Facebook.com/Marriott) sowie auf Twitter (Twitter.com/Marriott, @Marriott).

Pressekontakt Marriott International:
Helen Taylor – Public Relations Manager, Europe
Marriott Hotels Int. Ltd. | Barnard’s Inn | 86 Fetter Lane | London | EC4A 1EN

Tel. +44 20 7012 7199, E-Mail: helen.taylor@marriott.com
Pressekontakte uschi liebl pr:
Michaela Rosien         mir@liebl-pr.de
Martha Rothe             mr@liebl-pr.de
uschi liebl pr, emil-geis-str. 1, 81379 münchen
tel +49 89 7240292-0, fax +49 89 7240292-19