Freitag, November 27, 2020
Auch 2020 Lichtfest Leipzig auf dem Nikolaikirchhof

Auch 2020 Lichtfest Leipzig auf dem Nikolaikirchhof

„Leben in Freiheit bedeutet Leben in Verantwortung“ (hoga-presse) Dieses Jahr war alles anders. Pandemiebedingt konnte das Lichtfest Leipzig nicht wie gewohnt mit Tausenden Besuchern auf dem Augustusplatz stattfinden. Am 9. Oktober gab es daher eine...
„Das alte Leipzig“ - Historischer Kalender 2021 ab sofort erhältlich

„Das alte Leipzig“ – Historischer Kalender 2021 ab sofort erhältlich

13 spannende Motive zeigen Leipzig zwischen 1925 bis 1936 Historischer Kalender 2021 mit Fotografien aus dem Atelier Paul Faulstich ab sofort im Buchhandel und in der Tourist-Information erhältlich (hoag-presse) Leipzig erlebte nach der Reichsgründung einen enormen...
Foto-Spots in Leipzig: die besten Aussichtspunkte für Fotografen

Foto-Spots in Leipzig: die besten Aussichtspunkte für Fotografen

Die 15 schönsten Fotolocations in Leipzig Nicht nur für Hobby-Fotografen, professionelle Bildkünstler oder Instagrammer Auch wenn der Weg weit, die Stufen steil und die Atmung erschwert ist. Es lohnt sich, die Aussichtspunkte in Leipzig und der...
Guntram Weipert neuer General Manager im Steigenberger Leipzig

Guntram Weipert neuer General Manager im Steigenberger Leipzig

Steigenberger Leipzig begrüßt neuen General Manager (hoga-presse) Guntram Weipert übernimmt zum 01. Juli 2019 die Leitung des Steigenberger Grandhotel Handelshof Leipzig. Sein Vorgänger Hans Kauschke wurde feierlich verabschiedet. Guntram Weipert ist neuer General Manager Anfang Juli hat...
Dorint Hotel Leipzig und Swissôtel Bremen von Dorint übernommen

Dorint Hotel Leipzig und Swissôtel Bremen von Dorint übernommen

Neue Transaktion mit AccorInvest: Dorint übernimmt drei Pachtbetriebe (hoga-presse) Zum 1. Juni 2019 übernimmt die Dorint GmbH drei Häuser von AccorInvest: das Swissôtel Bremen, das Mercure Hotel Leipzig am Johannisplatz und das Novotel Würzburg. Die...

Wegen seiner geografischen Lage war und ist Leipzig bis heute auch ein Zentrum der Wirtschaft und des Handels. Mit seinen rund 587.000 Einwohnern ist Leipzig die größte Stadt Sachsens und auch ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt zwischen Ost und West. Leipzig liegt dabei im südlichsten Teil der Norddeutschen Tiefebene, direkt am Zusammenfluss von Parthe, Weißer Elster und Pleiße. Die drei Gewässer bilden im Stadtgebiet mehrere Gewässerknoten. Umgeben ist die Stadt von einem großen Auwaldgebiet. Hier sind auch Wanderungen möglich. Wandern können Sie hier nicht nur entlang der Flüsse, sondern auch einige kleine Erhebungen erklimmen.

Geprägt ist die Landschaft um Leipzig herum vor allem von ehemaligen Braunkohlehalden. Bis in die Bundeshauptstadt Berlin sind es von Leipzig aus ca. 190 km, Magdeburg ist rund 120 km entfernt und Frankfurt am Main rund 380 km. Ein Kurzurlaub Leipzig lohnt sich vor allem für Bewohner der Stadt Halle, die rund 35 km von Leipzig entfernt liegt. Ein Leipzig Kurzurlaub lohnt sich aber auch, wenn Sie in Zwickau oder Wittenberg wohnen und die Schönheiten der Stadt Leipzig für ein Wochenende entdecken möchte. Die Städte Zwickau und Wittenberg liegen ca. 80 km bzw. ca. 70 km von Leipzig entfernt.

Wenn Sie einen Urlaub in Leipzig planen und Kulturfan sind, haben Sie viele Möglichkeiten im Jahr zu speziellen Veranstaltungen nach Leipzig zu reisen und Kultur pur zu erleben. Besuchen können Sie dann zum Beispiel das Bachfest Leipzig, ein Musikfestival, das erstmals 1908 ausgerichtet wurde. Seit 1999 wird dieses Festival zu Ehren von Johann Sebastian Bach jährlich ausgerichtet. Oder Sie reisen zu den Wagner Festtagen Leipzig an. Zu Ehren von Robert und Clara Schumann findet jährlich auch die Schumann-Woche statt.

Wenn Sie eher einen Familienurlaub Leipzig planen, lohnt sich den Leipzig Urlaub so zu legen, dass Sie zum Saxonia International Balloon Fiesta anreisen. Dieses findet jährlich im Juli statt – unter internationaler Beteiligung. Wenn Sie Gotik-Fan sind, können Sie ebenfalls einen Kurzurlaub Leipzig einplanen. Und zwar über Pfingsten, wenn das viertägige Wave-Gotik-Treffens (WGT) stattfindet. Oder Sie planen Ihren Urlaub so, dass Sie zum Leipziger Stadtfest anreisen. Auch diese Veranstaltung ist für einen Leipzig Kurzurlaub geeignet. Immerhin handelt es sich hier um eines der zehn größten Oper Air Veranstaltungen Deutschlands.

Für die ganze Familie lohnt sich der Besuch der Kleinmesser Leipzig. Dieses Volksfest findet sogar dreimal jährlich statt. Wenn Sie das vorweihnachtliche Leipzig erleben möchten, dann sollten Sie den seit 1767 stattfindenden Weihnachtsmarkt in der Stadt besuchen. Ein Urlaub in Leipzig lohnt sich zudem wenn Sie Musikfan sind. Leipzig hat mehrere Festivals der unterschiedlichen Stilrichtungen zu bieten. Klassikfans kommen bei den Classic Open Leipzig auf ihre Kosten, die umrahmt sind von Freiluftkonzerten. Es gibt während dieser Veranstaltung sogar Videoübertragungen von Konzerten direkt in der Leipziger Innenstadt statt. Auch Liebhaber der Vokalmusik kommen bei einem eigens hierfür veranstaltetem Festival – dem a cappella jeweils im Mai – auf ihre Kosten. Jazzmusik lauschen können Sie als Fan an den Leipziger Jazztagen, die schon seit 1976 stattfinden. Besuche können Sie auch das MuKo, das Operetten- und Musicaltheater Musikalische Komödie im Stadtteil Lindenau im Haus Dreilinden, das zur Oper Leipzig gehört.

Leipzig ist natürlich nicht nur ein Ort, an dem Sie viele Veranstaltungen übers Jahr verteilt besuchen können. Es gibt auch viele Sehenswürdigkeiten, die das ganze Jahr geöffnet sind bzw. die Sie ganzjährig bestaunen können, weil sie einfach zum Stadtbild von Leipzig gehören.

Es gibt einige Sehenswürdigkeiten, die Sie in Leipzig gesehen haben sollten – egal ob Sie einen Kurzurlaub Leipzig oder einen Familienurlaub Leipzig planen. Leipzig verfügt über zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Es gibt hier bedeutsame Gebäude aus dem Jugendstil, dem Barock und dem Historismus. Zu den Wahrzeichen der Stadt gehört zum Beispiel die Nikolaikirche. Sie war in den späten 1980er Jahren Ausgangspunkt für die Montagsdemonstrationen in Leipzig.

Zu den schönsten und bekanntesten Bauwerken Leipzigs zählen auch das Alte Rathaus und die Alte Börse. Das Völkerschlachtdenkmal ist ebenfalls eines der bekanntesten Bauwerke Leipzigs. Bei einem Stadtbummel mit Inaugenscheinnahme der zahlreichen historischen Bauten Leipzigs kann auch gleichzeitig das eine oder andere Museum der Stadt besichtigt werden. Im Grassimuseum befinden sich zum Beispiel gleich mehrere Museen und Ausstellungen.

Und auch die Universität Leipzig beherbergt eine Reihe von Einzelmuseen. Im Norden von Leipzig können Sie das Schillerhaus besichtigen. Bei einem Familienurlaub Leipzig lohnt sich auch ein Ausflug in den Leipziger Zoo oder in den Wildpark Leipzig im Süden der Stadt.

Ohne dass Sie eine der zahlreichen Einkaufspassagen Leipzigs besucht und dort geshoppt haben, sollen Sie sich auch nicht auf den Heimweg machen aus den Ferien in Leipzig. In der Leipziger Innenstadt und sogar am Hauptbahnhof gibt es viele Passagen, in denen zahlreiche große und namhafte Marken ihre Filialen haben. Am bekanntesten ist die Mädlerpassage. Darüber hinaus gibt es noch viele weitere der für Leipzig so charakteristischen Passagen. Es handelt sich hier um Durchgangshöfe und Messehäuser. Diese Passagen sind aber nicht nur ein Einkaufsparadies, sondern auch Flaniermeile und ein Ort der Kunst und Kultur, wie auch ein architektonisches Kleinod. Zu den größten Einkaufsparadiesen von Leipzig gehört das Shoppingcenter Höfe am Brühl.

Ob Ferien in Leipzig mit Freunden als Student, im Rahmen von einem Familienurlaub Leipzig oder für den Kurzurlaub Leipzig – die größte Stadt Sachsens hat viel zu bieten an Übernachtungsmöglichkeiten. Die Spannweite reicht von der günstigen Unterkunft in einem Hostel über ein Mehrbettzimmer in einer Jugendherberge bis zum 4- oder 5-Sterne-Hotel. Eine Ferienwohnung können Sie in Leipzig ebenfalls buchen, mitten in der Stadt oder am Stadtrand.