(hoga-presse) Swissôtel Hotels & Resorts erobert Indonesien: Die Eröffnung des neuen Swissôtel Bali ist für 2017 geplant. Swissôtel Hotels & Resorts, eine der drei Marken von FRHI Hotels & Resorts, wird Ende 2017 das Swissôtel Bali eröffnen. Partner des Projekts sind die lokale Entwicklungsgesellschaft PT. Bali Ragawisata und TONTON Studio, eines der führenden Architektenbüros Indonesiens mit viel Erfahrung im Bau von Luxushotels.

Das neue Resort bietet 170 Zimmer und befindet sich inmitten einer weitläufigen Gartenanlage hoch über dem Indischen Ozean – direkt auf einer imposanten Klippe in der Region Bukit Pandawa an der Südspitze von Bali, unweit der beliebtesten Ausflugsziele der Insel und rund 30 Minuten Fahrt vom Ngurah Rai International Airport entfernt. Vervollständigt wird das Angebot des neuen Resorts durch einen privaten Beach Club, vier erlesene Restaurants inklusive einer spektakulären Bar, dem Signature Spa Konzept Pürovel Spa & Sport sowie insgesamt 400 Quadratmeter Veranstaltungsfläche.

„Für uns ist das neue Hotel auf Bali ein großartiger Zuwachs für die Marke Swissôtel und eine perfekte Ergänzung unseres wachsenden Asien-Portfolios mit Hotels in Stadt- und Urlaubsreisezielen“, so Wayne Buckingham, Senior Vice President Asia Pacific, FRHI Hotels & Resorts. „Im Einklang mit dem Markenversprechen von Swissôtel, den Gästen ein Stück Lebensqualität zu bieten, wird auch dieses Resort eine moderne Atmosphäre mit authentischen, lokalen Attributen verkörpern.“

„Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft mit FRHI, das neue Swissôtel Projekt und darauf,  im Zuge dieser Zusammenarbeit eine erstklassige neue Hotelanlage zu kreieren“, kommentiert Djie Tjian An von PT. Bali Ragawisata. „Bali ist ein florierendes Urlaubsziel, das bei Reisenden aus aller Welt dank seines ultimativen Mix aus Entspannung, Abenteuer und kulturellem Flair sehr beliebt ist. Die Marke Swissôtel wird das bestehende Hotelangebot hervorragend ergänzen.“

Die indonesische Insel Bali hat 3,9 Millionen Einwohner und liegt zwischen Java und Lombok. Sie ist einer von Asiens führenden Urlaubs-Hotspots und das größte Urlaubsdomizil des Landes. Jährlich verzeichnet die Insel mehr internationale Besucher als Jakarta, die Hauptstadt Indonesiens. Zusätzlich zu seinen weltberühmten Stränden, kennt man Bali durch seine hochentwickelten Künste, wie zum Beispiel die traditionellen und modernen Tänze, die Skulpturen, Malereien, Leder und Musik.

Swissôtel Hotels & Resorts, bekannt durch die von der Schweiz inspirierte Gastfreundlichkeit, wird das internationale Portfolio in den nächsten Jahren umfassend vergrößern. Neue Hotels sind unter anderem für China, Indien, Russland und die Türkei in Planung.

Über Swissôtel Hotels & Resorts: In mehr als 30 Top-Destinationen weltweit bietet Swissôtel Hotels & Resorts dem Gast eine Unterkunft in bester Lage, von der sich das jeweilige Reiseziel hervorragend erkunden lässt. Die aus der Schweiz stammende Marke bleibt ihren regionalen Wurzeln treu und kombiniert echte Schweizer Gastfreundschaft mit intelligentem Design sowie lokalem Flair. Vor dem Hintergrund einer generellen sozialen Verantwortung und aufrichtigem Engagement, einen positiven Beitrag für die Destination zu leisten, erfüllt jedes Swissôtel führende Nachhaltigkeitsstandards und verpflichtet sich zu einem gleichermaßen respektvollen Umgang mit Gästen, Teammitgliedern und der Umwelt. Swissôtel Hotels & Resorts – Teil der FRHI Hotels & Resorts, einem weltweit führenden Hotelunternehmen, das auch die Marken Fairmont und Raffles betreibt – bietet Geschäfts- und Freizeitreisenden ein lokal inspiriertes Reiseerlebnis, geprägt durch Energie, Leidenschaft und Vitalität. Mehr Informationen und Reservierung unter www.swissotel.de.

Nicole Kempter  / Desiree Brandhoff
Wilde & Partner Public Relations
Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 30 / – 91
nicole.kempter@wilde.de
desiree.brandhoff@wilde.de
www.wilde.de