(hoga-presse) Saarland gewinnt Genussregion-Award. Tourismus im Saarland ist im Aufschwung. “Naturbelassene Landschaft, Industriekultur und toller Genuss aus regionaler Küche“, so beschreibt die SPD-Generalsekretärin Petra Berg den Gewinner des Genussregion-Awards 2015. Nach Informationen von Hotel.de landete das Saarland in einer Internetabstimmung vor den bekannten Regionen Schwarzwald und Erzgebirge auf Platz eins.

Berg: „Eine tolle Auszeichnung für die lokale Gastronomie und Tourismusbranche. Mittlerweile können wir es mit den großen und traditionellen Destinationen in Deutschland aufnehmen und mit unserer schönen Landschaft und der saarländischen Gastfreundschaft die Menschen zu uns locken.“

Mit 32,8% lag das Saarland in der Internetabstimmung deutlich vor den anderen bekannten deutschen Reiseregionen. Die Regionen mussten eigene deftige Speisen, süße Leckereien und traditionelle Getränke, sowie lokale Produzenten vorweisen können.

„Die besonders hohe Dichte an Michelin-Sterne pro Einwohner ist zudem ein besonderes Aushängeschild für eine Genussregion, die vielerlei regionale Produkte anbietet. Nicht nur die Bierkultur, sondern auch die besonderen Weine von Saar und Mosel sorgen für eine einzigartige Genussvielfalt, die auch die Touristen überzeugt. Der schwere Weg des Strukturwandels zeigt immer mehr Erfolge – und das ist auch ein wichtiger Verdienst der Saarländerinnen und Saarländer, die sich offen und gastfreundlich gegenüber den ankommenden Gästen zeigen.“

SPD Saar
Pressesprecher
Volker Weber
Talstraße 58
66119 Saarbrücken
Tel.: 0681 954 48 26
Fax: 0681 954 48 48
Pressestelle@spd-saar.de