Malediven-Luxusresort One&Only Reethi Rah: Kooperation mit Bentley Restaurant Group

Eröffnung des „Botanica by Brent Savage“

(hoga-presse) Das ultraluxuriöse Villenresort One&Only Reethi Rah auf einer der größten Privatinseln der Malediven hat in Zusammenarbeit mit der renommierten australischen Bentley Restaurant Group das „Botanica by Brent Savage“ eröffnet. Das Restaurant befindet sich komplett in der Natur, umgeben von üppigem Grün, und besticht mit außergewöhnlichem Flair.

Die Karte besteht aus handverlesenen Kreationen von Chefkoch Brent Savage, bekannt für vegetarische, moderne Küche. Zubereitet werden die Speisen mit frischen Zutaten aus dem Garten und für passende Weinbegleitung sorgt Sommelier Nick Hildebrandt. Nach dem Erfolg des innovativen Pop-up-Restaurants „Yellow“, das im Oktober 2018 Resortgäste mit vegetarischen Spezialitäten verwöhnt hat, ist dies nun das fünfte Restaurant der Bentley Group.

Sieben Restaurants im One&Only Reehi Rah

Das Botanica ist eines von sieben Restaurants im One&Only Reehi Rah. Das Lokal serviert naturnahe Gerichte mit Zutaten aus nachhaltigem Anbau. Als wunderbare Kulisse für die von Brent Savage inspirierten Kompositionen dient der zauberhafte Chef’s Garden. Gäste können wahlweise im mit Kerzen beleuchteten, kunstvoll angelegten Gemüsegarten oder umrahmt von Hunderten von Blüten im Orchideen-Gewächshaus dinieren.

Botanica by Brent Savage mit Gemeinschaftsprojekt

Das Botanica by Brent Savage ist ein weiteres gemeinsames Projekt des One&Only Reethi Rah und der Bentley Restaurant Group. Bei seinem ersten Besuch 2018 und gemeinsamer Zeit mit dem Botanica-Team vor Ort ließ sich Savage von den im Resort verfügbaren Naturprodukten und dem Kochen über dem offenen Feuer inspirieren und so besticht die neue Botanica-Karte durch frische, außergewöhnliche Zutaten, darunter wilder, von Hand gefangener heimischer Hummer (Rock Lobster), sauer eingelegte Wakame-Algen, Buttermilch, Meeressukkulenten und Limettenkaviar (Finger Lime).

Viele der Zutaten stammen direkt aus dem üppigen Gemüse- und Kräutergarten des Resorts, während Fisch und Meeresfrüchte wie Hummer, Oktopus und Rifffische nach Möglichkeit von örtlichen Fischern bezogen werden. Die Zubereitung erfolgt im Freien, auf dem Holzkohlegrill, der seinerseits ein besonderes Aroma verleiht.

„Das Botanica ist ein toller Ort zum Kochen. Ich liebe dieses Lokal im Herzen der Insel mit seinem dschungelartigen Flair, umgeben von Bio-Gemüse- und Kräuterbeeten, die auch Zutaten für unsere Gerichte liefern“, schwärmt Chefkoch Brent Savage. „Ich freue mich darauf, eng mit den Gärtnern des Resorts zusammenzuarbeiten und die Produktvielfalt zu erweitern und damit auch die Speisen des Botanica zu bereichern.“

Die Kreationen von Savage ergänzt eine von Nick Hildebrandt speziell zusammengestellte Weinkarte mit europäischen und australischen Jahrgängen. „Neben der breiten Auswahl an bekannten Weinen gibt es auch edle Tropfen von kleinen, aufstrebenden Winzern sowie eine eigene Gin-Bar mit mehr als 40 Gin-Sorten aus aller Welt“, so der Sommelier.

Brent Savage und Nick Hildebrandt sorgen für erstklassige Gourmet-Erlebnisse

Brent Savage und Nick Hildebrandt sind die Eigentümer der Bentley Group. Gemeinsam betreiben sie in Sydney mehrere preisgekrönte Lokale: das Bentley Restaurant & Bar, das Monopole, das Yellow sowie das Cirrus. Brent gilt als einer der einflussreichsten und angesehensten Köche Australiens. Bekannt ist er vor allem für spannende, moderne Gerichte, clevere Zubereitungsmethoden und ein absolut meisterhaftes Geschick für Aromen und Texturen. Er erhielt 2005 und 2015 vom Good Food Guide die prestigeträchtige Auszeichnung als „Koch des Jahres“.

Savage ist außerdem Autor des Kochbuchs Bentley: Contemporary Cuisine. Nick Hildebrandt wird als einer der einflussreichsten australischen Sommeliers gehandelt. Er ist bereits seit mehr als 25 Jahren in der Branche tätig und hat für eine Reihe führender Lokale gearbeitet, bevor er zu einem der landesweit renommiertesten Restaurantbetreiber wurde.
„Wir freuen uns sehr, dass unser Partner Bentley Group das Botanica mit seiner innovativen Küche bereichert.

Im One&Only Reethi Rah bieten wir unseren Gästen eine ganze Reihe moderner Restauranterlebnisse auf Weltniveau. Diese tolle Kooperation verleiht dem ausgesuchten Angebot des Botanica eine neue Qualität“, erklärt Jan B. Tibaldi, General Manager des One&Only Reethi Rah.

Über One&Only

Exklusiv für den Ultraluxus-Markt entwickelt, gilt One&Only weltweit als Garant für Exzellenz. Gelegen an einigen der schönsten Orte der Welt, bietet jedes preisgekrönte Resort seinen Gästen einen unverwechselbaren Stil und eine von der lokalen Kultur geprägte Persönlichkeit, eine authentische Gastfreundschaft und eine lebendige Energie, die ihresgleichen sucht. One&Only hat die Erweiterung des Portfolios um Nature Resorts, Urban Resorts und Private Homes angekündigt.

Diese neuen Angebote ergänzen die bestehende Resort-Kollektion einschließlich One&Only Reethi Rah auf den Malediven; One&Only Le Saint Géran auf Mauritius; One&Only Royal Mirage und One&Only The Palm in Dubai; One&Only Palmilla in Los Cabos, Mexiko, One&Only Cape Town in Südafrika, Emirates One&Only Wolgan Valley in den Blue Mountains in Australien; und One&Only Nyungwe House und One&Only Gorilla’s Nest in Ruanda. Als Teil des neuen Portfolios hat One&Only ein drittes Resort in Dubai, One&Only One Za’abeel, angekündigt.

Weitere Resorts in Entwicklung sind One&Only Desaru Coast in Malaysia, One&Only Kéa Island in Griechenland und One&Only Portonovi in Montenegro, die ersten Resorts der Marke in Europa, sowie One&Only Mandarina in Mexiko. Weitere Informationen zu One&Only unter oneandonlyresorts.com.

Quelle: Pressemitteilung uschi liebl pr vom 27.01.2020
Bildquelle: Kerzner International