Erlebnisurlaub in der Märchenburg im Weserbergland

Rapunzel, Rapunzel, lass dein Haar herunter”, rief der Prinz sehnsuchtsvoll den Turm hinauf und die schöne Rapunzel ließ ihr goldenes Haar den Turm herab. So beschrieben es die Gebrüder Grimm einst in ihrem Märchen. Heute kann man selbst auf der verwunschenen Rapunzelburg-Hotel Burg Trendelburg übernachten. Der Rapunzel-Turm ist Teil der gut erhaltenen Burganlage Trendelburg, auch als Märchenburg bekannt, und befindet sich oberhalb der schönen mittelalterlichen Stadt Trendelburg. Das historische Burghotel „Trendelburg“ mit der magischen Atmosphäre längst vergangener Tage.

Lobby Hotel Trendelburg im Weserbergland
Lobby Hotel Trendelburg im Weserbergland

Im Herzen der deutschen Märchenstraße werden Hotelgäste hinter 700 Jahre alten Mauern in romantischen Zimmern und Burg-Suiten mit antiquarischem Mobiliar empfangen. Leise knarren die Böden und Gäste können durch die Flure der Burg wandeln und hinter jeder Ecke neben Original-Ritterrüstungen eine Vielzahl an altertümlichen Einrichtungsgegenständen entdecken. In diesem einzigartigen historischen Ambiente werden Träume wahr. Märchenhafte Zeiten für Prinzen und Prinzessinnen.

Hotel Burg Trendelburg: 22 märchenhafte Zimmer & Suiten

Liebevoll wurden die 22 historischen Zimmer und Suiten in die bestehende mittelalterliche Burganlage aus dem 13. Jahrhundert eingebettet. Jedes wunderschön dekorierte Zimmer ist einzigartig, keins gleicht dem Anderen. Mal lädt ein romantisches Himmelbett zum Träumen ein, mal ist ein Bett so hoch wie in dem Märchen von der “Prinzessin auf der Erbse”. Ob Burg-Suite, Doppelzimmer, Zimmer mit Himmelbett, oder Märchenturmzimmer im dritten Eckturm der Burg, im Hotel ist für jeden Gast die richtige, einzigartige Unterkunft dabei.

Im Rapunzelturm mit seinen bis zu sieben Metern dicken Wände, befindet sich tief unten in den Tiefen des Turms ein gruseliges Foltermuseum, ein Angstloch und die Grimm‘sche Etage mit bezaubernden Scherenschnitten des Künstlers Albert Völkl. Sind die 160 Stufen erfolgreich gemeistert, bietet sich vom Rapunzelbalkon und der 40 Meter hohen Aussichtsplattform ein fantastischer Blick auf die Landschaft Nordhessens.

Restaurant mit Terrasse und verwunschenem Burghof

Märchenhaft schön ist der Ausblick vom Restaurant mit herrlicher Burgterrasse. Dort genießt man gehobene à la carte Küche, von national bis international. Der Küchenchef und sein Team kredenzen Köstliches aus regionalen, frischen Produkten. Die Turm-Stube mit offenem Kamin und Blick durch die alten Schießscharten liefert ein besonderes mittelalterliches Flair für gemeinsame Stunden zu Zweit oder auch in kleinen Gruppen. In den warmen Monaten können Gäste auf der wunderschönen Außenterrasse mit Panoramablick genussvoll speisen.

„Getafelt und gegaukelt“ werden kann auf der Trendelburg auch nach alter Rittermanier im historischen Gewölbe des Widukindkellers. Dessen Ursprung geht bis ins 9. Jahrhundert zurück. Allerlei Spielleut’ und Minnesänger freuen sich, den mittelalterlichen Abend unvergesslich zu gestalten. Die wunderschöne kleine Burgkapelle, deren Ursprung nahezu 1.000 Jahre zurückreicht, lädt zu einem guten Glas Wein, aus den Tiefen des Burgkellers. Das besondere Highlight: Hier befindet sich auch das Trendelburger Standesamt.

Wellnes auf der Trendelburg

Wellnessmomente erwarten den Gast im vierten Wehrturm. Mit Blick durch die Schießscharten ins grüne Diemeltal, können Gäste in der einzigartigen Turm-Sauna bei maximal 65 Grad dem Alltag entfliehen. Im Salzhaus der Prinzessin Mäusehaut können Besucher in zwei Tonnen reinstem Tiefensalz, gewonnen in 470 Meter Tiefe und mit einem Alter von 240 Millionen Jahren, „frei atmen“. Dieses natürliche Salz ist frei von jeglichen Schadstoffen oder chemischen Zusätzen. In der kuscheligen Massage-Kemenate finden Gäste Ruhe und pure Entspannung. Die Hektik des Alltags ist auf einmal ganz weit weg, und hinter den dicken Burgmauern lässt sich neue Kraft tanken.

trendelburg 772 hdr
Wellness im Trendelburg-Spa

Das Hotel Burg Trendelburg im Überblick

  • 22 märchenhafte Zimmer und Suiten
  • Burgturm-Sauna und Massage im Wehrturm der Burg
  • Standesamt und Burgkapelle
  • 800 Jahre altes Gewölbe „Widukindkeller“
  • Märchendinner und Ritterschmaus

Der Weg zum Burg-Hotel Trendelburg

Märchenschloss Trendelburg
Steinweg 1
34388 Trendelburg
Tel.: 056 75 / 90 90
Mail: info@burg-hotel-trendelburg.com
Web: www.burg-hotel-trendelburg.com

Quelle und Bilder: Burg-Hotel Trendelburg